Sonntag, 10. April 2011

CYRIL in neuem Look

Vor ein paar Monaten habe ich mich an die Umgestaltung meines CYRIL Computerschranks (NP: 169,- €; nicht mehr bei IKEA erhältlich) gewagt.
In seiner ursprünglichen Farbkombination passte er leider nicht zu meinem neuen Arbeitsbereich. Daher habe ich die Massivholzteile aus Birke kurzerhand mit seidenmattem schwarzen Acryl-Lack (7,79 €/ 375 ml) überstrichen. Selbstverständlich wurde die Oberfläche zuvor mit meiner Schleifmaus ersteinmal angerauht, damit der Lack besser halten kann.


 so sieht das Ergebnis aus


 hier nochmal die Großansicht der Griffe


 ursprünglich sah CYRIL mal so aus

Kommentare:

  1. Das ist richtig toll geworden ... hätte ich mir mal auch besser den CYRIL und rote Farbe gekauft ;)

    AntwortenLöschen
  2. Den CYRIL kannte ich noch gar nicht - in Deiner Version ist er noch schöner, als in der ursprünglichen. Kompliment.

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr beiden (bisher einzigen Leser meines Blogs *g*)! :*

    Leider hat IKEA aktuell nur noch zwei recht unschöne Computerschränke im Sortiment: JONAS (http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20175414) und noch schlimmer ... ALVE (http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10059151). Letzterem würde ich doch glatt einen kompletten Weißanstrich verpassen wollen ;)

    Ach ja ... früher war halt alles besser! :)

    AntwortenLöschen
  4. Der CYRIL hat durch deine Verschönderungsaktion wirklich gewonnen. :* So sieht er viel edler und cooler aus :*

    AntwortenLöschen
  5. Das sollte natürlich Verschönerungsaktion heißen, aber kaum schreibt man mal ohne Vorschau... :)

    AntwortenLöschen