Sonntag, 10. April 2011

Seerosenteich auf dem Balkon

Das geht nicht? Und ob das geht! :)

Nur weil man lediglich einen kleinen Außenbereich hat, muss das noch lange nicht bedeuten, dass man dadurch auf einen außergewöhnlichen Seerosenteich verzichten muss. Einige Seerosensorten sind nämlich für Kübel wirklich gut geeignet (ich kenne insgesamt 8 solcher Arten).
Ich entschied mich für Nyphaea Tetragona (Zwergseerose) - ist besonders kleinwüchsig und damit ideal für meine große IKEA STOCKHOLM Vase geeignet. Natürlich muss ich nun noch ein Weilchen auf die nach oben wachsenden Blätter und später tolle Blüten warten, aber die Vorfreude ist schonmal riesig! ;)
Die Kosten betrugen übrigens 16,- € (exkl. Versand). Ich habe aber auch schon deutlich niedrigere Preise (bei weniger seriösen Anbietern) gesehen.



hoffentlich sieht es schon bald so aus


Hier mal noch die wichtigsten Infos zu meiner Zwerg-Seerose:

Farbe: reinweiß
Pflanztiefe: 10 - 30 cm
Blütenform: schalenförmig (2,5 - 5 cm im Durchmesser)
Platzbedarf: 0,5 m²
Wüchsigkeit: schwach wachsende Sorte
Blütezeit: Juni - August
Besonderheiten: kleinste weiße Sorte für Miniteiche und Kübel;
völlig frostunempfindlich; mag nicht zu warm stehen, d.h. gerne halbschattig




 IKEA STOCKHOLM Vase ... noch ganz einsam


Schritt 1


 Verteilung von lehmhaltiger Erde auf dem Vasenboden
(habe bisher leider noch keine Gartenhelfer,
also musste ein Löffel dafür herhalten)


Schritt 2


mit Spülhandschuhen die feuchte Seerosenpflanze mittig in der Vase platzieren


Schritt 3


 Lücken mit restlicher Lehmerde auffüllen, bis alles eine einheitliche Höhe hat



 hier mal eine Großaufnahme der Baby-Pflanze


Schritt 4


Vase mit Wasser auffüllen
=> FERTIG! :)
die aufgewirbelte Erde wird sich bald wieder senken 
& das Wasser ist dann sicherlich auch wieder klar



mittlerweile ist das Wasser wieder recht durchsichtig

Kommentare:

  1. Das ist ne wirklich schöne Idee - das Seeröslein wird sich sicher sehr wohl bei Dir fühlen :-)....
    ich freue mich schon auf sein Erblühen....

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist ja total cool ... da braucht man ja keinen Monet an der Wand ... schade, dass ich keinen Balkon habe. Aber meine Vermieter haben einen Teich - mit Seerosen. Und ich ein Fenster mit Teichblick ;).

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke euch :*

    Freue mich auch schon soooooooo sehr auf die Blüten! :)

    Was einen Monet angeht: der hätte leider um ein Vielfaches mehr gekostet. Die Wahl zwischen der Zahlung von 16,- € und mehreren Millionen € fiel mir dann am Ende doch ziemlich leicht ;)

    Dein Teichblick ist bestimmt auch toll, mony :)

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Idee. :* Und ich bin sicher, dass dein Einfallsreichtum mit wunderschönen Zwerg-Seerosen-Blüten belohnt werden wird :D

    AntwortenLöschen
  5. Total schöne Idee! :* Eine würdige Ergänzung für deinen extrem klasse gewordenen Balkon (auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole ;-)). Der Sommer ist dein! Freue mich auf Bilder von der ersten Blüte... :-)

    AntwortenLöschen