Sonntag, 22. Mai 2011

IKEA Hack: Verschönerung eines Retro-Telefons (2)

Der Nachtflohmarkt gestern war mal wieder recht ertragsreich.
Neben einigen DVDs (''Outbreak'', ''American Pie'', ''Mona Lisas Lächeln'' und ''Transformers 2'') habe ich auch direkt ein tolles rotes Retro-Telefon für einen richtig lieben Menschen entdeckt, der mein umgestaltetes orangenes DDR-Wählscheiben-Telefon gesehen hatte und auch so eins haben wollte.

Zugegebenermaßen machte es dort vor Ort keinen besonders hübschen Eindruck, aber mit etwas Phantasie konnte ich mir bereits das alte Kommunikationsgerät nach der Begegnung mit einer FREDRIKA-Geschenkkarte vorstellen. Das ist allerdings auch nicht allzu schwer, wenn man ein solches Telefon schonmal auf exakt diese Art und Weise verschönert hat ;)

Im Gegensatz zu meinem orangenen Pendant (3,20 €) kostete dieses Retro-Teil immerhin schon 8,- €. Das war aber bereits NACH der harten Verhandlung mit dem Verkäufer!
Da die schönen Wählscheibentelefone - also die orangenen und roten (die potthässlichen grauen und spinatgrünen Versionen lasse ich jetzt mal ganz bewusst außen vor) - jedoch mittlerweile für deutlich höhere Beträge auf Internet-Auktions-Börsen gehandelt werden, kann man hier immernoch von einem echten Schnäppchen sprechen.

In dieser Fotostrecke könnt ihr die Verwandlung sehen:


Originalzustand (völlig verdreckt und mit versiffter Abdeckkappe)
=> auch wenn es hier den Eindruck macht, orange zu sein: es ist ROT! :)

nach dem Putzen mit entfernter Abdeckkappe: so sieht also eine Wählscheibe aus
(fehlt nur noch die neue selbstgemachte Abdeckung + ein laminierter Schriftzug)
=> ich Dumpfbacke hatte hier den Blitz vergessen :(

FERTIG! :)
=> spätestens jetzt wisst ihr endlich auch, für wen es ist





Kommentare:

  1. Ich hab da so´ne Ahnung ;)
    sieht ja wieder cool aus, retro eben...

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön!
    Mensch, du warst ja dieses Mal echt schnell mit dem Kommentar! ;)

    Bist du auch ab und zu mal auf dem Leipziger N8-Flohmarkt? Da findet man z.T. echt tolle Schätze! :)
    Leider ist ja jetzt erstmal bis September Sommerpause :'(

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja toll geworden! Und sauber!!! Und so schön mony-fredrikamäßig :D
    Na da wird sich aber eine freuen :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh Su, kann mal bitte jemand den Wasserfall auf Höhe meiner Augen stoppen? Das ist soooo toll!

    Ich freu mich wahnsinnig! Ich glaub, ich klau dir jetzt ganz schnell ein Foto von der Seite und installier das als Hintergrundbild auf meinem Computer. Ich darf doch, oder?

    AntwortenLöschen
  5. Ui, da freut sich aber tatsächlich jemand. ;) Toll geworden! :)

    AntwortenLöschen
  6. Natürlich darfst du das, liebe mony! ;)
    Bin schon sehr gespannt, wie sich das Telefon dann bei dir zu Hause in Verbindung mit den anderen FREDRIKA-Werken machen wird.
    Farblich müsste es ja wie die Faust aufs Auge zu deiner Einrichtung passen!!! :)

    @ daisy & arctopholos
    Merci beaucoup! ;)

    AntwortenLöschen
  7. @ Judie:
    Glückwunsch zum eigenen Blog! Hab ihn gerade erst entdeckt.
    Freue mich schon auf deine zukünftigen Postings, die mit Sicherheit total toll sein werden :)
    Das Schöne beim Bloggen ist ja, dass einen niemand zu etwas drängt. Wenn man also mal zwei Wochen lang keine Lust auf Beitragsschreiberei hat, ist das demnach auch völlig okay ;)

    AntwortenLöschen
  8. Da schließ ich mich auch gleich an! Herzlichen Glückwunsch! Hat mein Geschreibe doch was gebracht! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Auch von mir herzlichen Glückwunsch, Judie! Viel Spaß beim Bloggen und Posten :D

    AntwortenLöschen
  10. Ach man ej, warum habt Ihr das schon entdeckt...
    Bin ja noch am Rumprobieren und krieg noch nicht meine ausgewählten Bilderchen oben hin... Also Geduld, ich bastele noch!
    Trotzdem Danke Ihr Süßen :)
    Abgesehen davon kratze ich seit 4 Tapeten ab und kein Ende in Sicht - also nicht viel Zeit...

    AntwortenLöschen
  11. seit 4 Tagen sollte es heißen, aber eigentlich war es heute schon der fünfte, wie mir grad einfällt...

    AntwortenLöschen
  12. Tapetenkratzerei? Ohjeeeeh ... da will (glaube ich) keiner mit dir tauschen :(
    Da kannst du ja tolle Vorher-Nachher-Bildchen machen ;)
    Bin wirklich froh, dass ich mich damals dazu durchgewrungen hatte (habe JEDEN Raum direkt nach der Schlüsselübergabe fotografiert) trotz immensem Stress kurz vorm Umzug. Wenn man sich dann Monate (oder Jahre) später die Vorher-Bilder wieder anschaut, ist man besonders stolz auf das eigene Werkeln.

    AntwortenLöschen
  13. Vorher-Fotos sind natürlich geschossen. Mit Tapeten. Jetzt könnte ich bald Zwischen-Fotos machen - ohne Tapeten :-)
    Heute hatte ich mal Tapeten erwischt, die sich leicht ablösten - herrlich :-)

    AntwortenLöschen