Samstag, 25. Juni 2011

Der Alptraum jeder Frau

Tja, was könnte das wohl sein?

Den SALE zu verpassen?
Eine große Spinne in Reichweite zu erblicken?
Unbequeme High Heels einen ganzen Abend lang (er)tragen zu müssen?

Falsch!

Es geht hier um das erste graue Haar! *kreisch*
Ganz besonders schlimm ist es, wenn man wie ich erst Mitte 20 ist.

Seht selbst, wie weiß (nicht grau!) der gestern auf meinem Kopf entdeckte dünne Feind ausschaut:




Habt ihr ein paar aufbauende Worte für mich? Könnte nämlich echt heulen... :'(

Kommentare:

  1. Ein graues Haar hat jeder :-) - Du hattest aber das Glück es zu finden und rauszuzupfen - deshalb bist Du für mich jetzt der Glückspilz des Tages :-)....

    AntwortenLöschen
  2. Ach, du bist ja lieb! :)
    Wann (also in welchem Alter) hast du denn dein erstes entdeckt?

    AntwortenLöschen
  3. ...das könnte wohl auch in Deinem Alter gewesen sein .... aber ich muss sagen, dieses Haar hat mein Leben nicht grundlegend verändert :-)....

    AntwortenLöschen
  4. Ach Gott, Su - und ich dachte, es sei etwas Schlimmes passiert... komm du erst mal in mein Alter, dann kannst du die "Eindringlinge" gar nicht mehr auseinanderhalten. :D

    Wer hat noch gleich gesungen - beim ersten Mal tut's noch weh, beim zweiten Mal nicht mehr so sehr... bei meinem ersten Fund Anfang 20 "tröstete" mich meine Ma mit den Worten "deine Tante war mit Mitte 20 grau". Danke, sehr hilfreich. 10 Jahre später muss ich immer noch bewusst hinschauen, wenn ich die farblosen Haare auf meinem Kopf unbedingt sehen möchte - insofern: ruhig bleiben, Su, es ist gar nicht so schlimm. Wirklich nicht! :)

    AntwortenLöschen
  5. @ Timeless
    Ich glaube ja auch, dass es einen später nicht (mehr) sonderlich kratzt, aber das erste so früh zu entdecken war schon ein ziemlicher Schock für mich. Das muss ich tatsächlich zugeben ;)
    Hatte damit irgendwie erst mit 30 gerechnet *lol*

    @ daisy
    Das ist tatsächlich sehr beruhigend. Wenn ich 10 Jahre später auch nur zwei bis drei Stück davon haben sollte, wäre ich sehr zufrieden. Vor meinem inneren Auge hatte ich mich gestern jedoch schon als eine völlig weißhaarige Frau Anfang 30 gesehen und Panik bekommen :)


    Ihr habt mich beide wirklich sehr beruhigt. Danke! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Und weiße Haare sind immer besser als gar keine Haare... :D

    AntwortenLöschen
  7. Stimmt auch wieder...
    Ein Hoch auf die Haarfärbemittel-Industrie! :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe kein einziges graues Haar!!! :P
    Allerdings habe ich einen guten Friseur, der viele schöne Farben im Sortiment hat :D
    Obwohl der die Farben eher dazu braucht, mein ursprünglich helles blond von dem altersmäßig immer dunkler werdenden blond wieder in das helle blond umzuwandeln :O
    Du siehst also: jeder hat sein Päckchen zu tragen :(

    PS: Wehe es macht jetzt jemand Blondinenwitze!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Also das muss jetzt einfach sein :)

    Eine Blondine irrt auf dem Dach einer Kneipe herum.
    Als ein Passant sie beim vorbeilaufen erblickt ruft er nach oben: ''Was tun sie denn da?''
    Die Blondine antwortet: ''Der Baarkeeper meinte, die Getränke würden heute aufs Haus gehen.''

    AntwortenLöschen
  10. P.S.:
    Eigentlich müsste der Blondton mit zunehmendem Alter doch eher heller werden, je mehr weiße Haare hinzukommen :P
    Oder habe ich da jetzt einen Logikfehler drin? ;)

    AntwortenLöschen
  11. Hihihi!!! :D
    Mich wirst du dort nicht antreffen, ich habe Höhenangst .... :P

    Ich glaube, das mit den weißen Haaren kommt bei blonden Haaren erst viel, viel, viel später als bei dunklen Haaren. Und so alt bin ich dann doch noch nicht .... :P

    AntwortenLöschen
  12. Also Männer werden doch auch mit grauen Haaren interessante, bei Frauen funktioniert es vielleicht auch und ansonsten FÄRBEN ;)

    PS: Du hast bestimmt nur ein einziges graues Haar und das hast du soeben gekillt - also Kopf hoch ;)

    AntwortenLöschen
  13. @ Arcto
    Wie gemein, dass ihr Blondinen da offenbar im Vorteil seid :(


    @ Soja
    Leider gilt das für Frauen offenbar nicht:
    ''Männer werden mit zunehmendem Alter interessanter, Frauen hingegen einfach nur älter.''

    Was mich tröstet ist ja die Tatsache, dass viele Männer im Alter eine Glatze bekommen. Da würde ich wirklich nicht tauschen wollen *lol*

    AntwortenLöschen
  14. Ab und zu ein graues Haar - weiß nicht mehr, wann das losging - hat mich scheinbar nicht sooo erschüttert. Sind sicher ein paar mehr geworden, aber nicht so, dass es irgendwer sehen würde außer mir. Und ein bisschen frische Farbe schmier ich mir eh zwei, drei Mal im Jahr drauf.
    Und wer mehr graue Haare hat,färbt eben öfter.
    Also keine Panik!

    AntwortenLöschen
  15. Wow - das ist ja eine richtig entspannte Einstellung! :)

    AntwortenLöschen