Freitag, 15. Juli 2011

Die Farbenspiele können beginnen!

Die Vorfreude wächst, denn morgen sieht unser Schlafzimmer ROT. Bin schon sehr auf den optischen Wandel gespannt!!! :)


das linke der beiden roten Farbmuster wurde letztlich zum passendsten Farbton auserkoren:
direkt von OBI angemixte Farbe (22,99 €/ 2,5 l)
+ Farbroller mit Verlängerungsstiel (8,49 €)
(von SCHÖNER WOHNEN habe ich mir dann noch diese 6 Gratis-Postkarten mitgenommen;
in unser ebenfalls noch weißes Wohnzimmer kommt wahrscheinlich der Lilaton ganz links *g*)


Ganz besonders interessant finde ich die Frage danach, wie lange ich wohl für den Wechsel von langweiligem Weiß auf feuriges Rot brauchen werde...

Kommentare:

  1. Viel Spaß beim Streichen!!! :D

    Erzähl der Wand zwischendurch ein paar unanständige Witze, dann geht´s vielleicht schneller .... :P

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab glaub ich mal bei "EI4W" aufgeschnappt, dass das besser und schneller geht, wenn man vorher mit gelber Farbe streicht ... . Falls ihr das machen wollt, aber bitte vorher noch mal bei google checken!

    Oder sich auf Actopholos Tipp verlassen, der scheint mir auch sehr praktikabel - und man braucht da nicht mal zusätzliches Equipment für!

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß und gutes Gelingen!
    Wenn es mit dem "feurig" nicht klappt, sag Bescheid - die nächsten Peperoni sind reif... :)

    AntwortenLöschen
  4. Rot wie die Liebe - schön..... :-).....

    AntwortenLöschen
  5. Wie weit seid ihr denn???? Oder wie rot ist der Raum inzwischen????
    Ihr habt doch nicht aufgegeben, oder????

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus und ist auch bereits fertig. Fotos muss ich dann mal noch machen.

    Unsere To-Do-Liste ist nämlich laaaaang ;)

    AntwortenLöschen
  7. Fein!!! Gratuliere!!! :D

    Ich bin schon auf die Fotos gespannt .... :O

    AntwortenLöschen