Sonntag, 4. September 2011

FASTBO Wandpaneele rocken! :)

Gestern habe ich unter unserer Flurgarderobe drei FASTBO Wandpaneele von IKEA an die Wand angebracht.

So sah es dann fertig aus (äh ja, das da oben sind alles Taschen *g* ... werden demnächst auch noch hübscher verstaut):




Leider sorgten unsere Jacken immer wieder für unschöne Spuren auf der weißen Wand, weshalb schnell eine Lösung her musste. Normalerweise sind Wandpaneele ja eher für Küchen gedacht, weil sie entweder einen Fliesenspiegel ersetzen oder aber eine unschöne Version davon verdecken sollen.
Ich habe mich aber noch nie gerne an Herstellervorgaben gehalten ;)


vorher


Nach dem Einsatz von doppelseitigem Spiegelklebeband, einer Wasserwaage und natürlich auch der drei FASTBO Wandpaneele (weiß auf der Vorderseite/ auf der Rückseite hellgrün gemustert; jeweils 50 x 60 cm groß) sah es dann so aus:


nachher


Fallen hinter den Jacken letztlich überhaupt nicht auf und sind damit absolut genial! :)
Für insgesamt 29,97 € (+ 5,29 € Spiegelklebeband-Kosten) sicherlich keine schlechte Investition.

Kommentare:

  1. Kann das sein, dass hier die Kommentare verschwinden :-(

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus und ist praktisch - gute Idee.
    Ja die Kommentare verschwinden bei mir auch ab und an - selten - aber es passiert...

    AntwortenLöschen
  3. Ach, dann versuch ich´s nochmal...
    Habe auch so eine Hutablage. Die Wand darunter hat noch nicht gelitten, aber wir haben ja auch noch nicht soo viele Jacken in Benutzung seit dem Einzug. Deine Idee merk ich mir auf jeden Fall!
    Da fällt mir ein, in der Küche fehlt auch noch der Spritzschutz :-/

    AntwortenLöschen
  4. Echt praktisch - aber bei mir nicht umsetzbar ... :o

    AntwortenLöschen
  5. Danke, ihr Süßen! ;)

    Das mit den verschwundenen Kommentaren nervt! Ist mir selbst auch schonmal auf Timeless' Blog passiert.

    Warum geht es denn nicht bei dir zu Hause, mony?
    Jetzt hast du mich echt neugierig gemacht! :)

    AntwortenLöschen
  6. Weil meine Garderobe in einer kleinen Nische hängt, in die gar kein Fastbo passt. Hätte dir auch auffallen können, meine Garderobe ist zwar klein, aber eigentlich nicht zu übersehen! :P

    AntwortenLöschen
  7. FASTBO lässt sich übrigens auch zuschneiden ;)
    Im Übrigen war ich damals nur ganz kurz bei dir im Flur und dafür umso länger im Wohnzimmer :P

    AntwortenLöschen