Freitag, 28. Oktober 2011

VERSACE + H&M = Brechreizalarm

HILFE - die Designerkollaboration vom schwedischen Modehaus und der platinblonden solariumgerösteten Designerin ist ein totaler Albtraum!!!

Noch immer plagen mich Würgereize, die unmittelbar beim Anblick dieser augenkrebsauslösenden Stücke entstanden sind und sich seither hartnäckig halten:

http://www.jolie.de/bildergalerien/versace-fuer-h-m-bilder-kollektion-1623786.html

http://www.jolie.de/bildergalerien/versace-fuer-h-m-bilder-kollektion-1630319.html

http://www.jolie.de/bildergalerien/versace-fuer-h-m-bilder-kollektion-1630296.html


Die komplette fotografische Auflistung sämtlicher Textil-Vergewaltigungen findet ihr ab hier.
Nieten, Pailletten, grelle Farben und v.a. GOLD soweit das Auge sehen kann! Zumindest einer gewissen 'Berufsgruppe' dürften damit erwartungsgemäß die zumeist extrem billig dreinschauenden Stücke gefallen...
Ich empfehle euch auch eindringlich, mal vereinzelt die Kommentare von Usern zu diesen seltsam anmutenden Kreationen durchzulesen (diese Hose wurde u.a. völlig zutreffend so beschrieben: ''Grässlich, wie ein Sonnenuntergang nach nem Atomangriff...'').

Doch nicht durchgängig alle Teile sind zum Davonlaufen. Diese wenigen hier scheinen mir tragbar zu sein:

http://www.jolie.de/bildergalerien/versace-fuer-h-m-bilder-kollektion-1630288.html
(das schöne Kleid könnt ihr nochmal auf Bild Nr. 4 sehen)

http://www.jolie.de/bildergalerien/versace-fuer-h-m-bilder-kollektion-1630306.html
(dieses Kleid findet ihr zusätzlich auf Bild Nr. 25)

http://www.jolie.de/bildergalerien/versace-fuer-h-m-bilder-kollektion-1623740.html
(nur die linke Lederjacke gefällt mir hiervon; ist auch auf Bild Nr. 3 zu sehen)

http://www.jolie.de/bildergalerien/versace-fuer-h-m-bilder-kollektion-1630458.html
(wunderschön elegant; hat eine umwerfende Farbe)


Bin schon gespannt, ob auch diese Designerkollaboration zu Anstürmen auf die (und wilden Schlachten in den) H&M Stores ab dem 17.11.11 führen wird. Ich wage aber, dies zu bezweifeln.
Werde mich wie letztes Jahr bei Lanvin in Ruhe zu Hause vor den Laptop setzen und online die wenigen interessanten Teile in den Einkaufskorb packen. Davon behalte ich wahrscheinlich sowieso nur wieder maximal zwei bis drei Stücke.

So, ich gehe mich jetzt erstmal ordentlich betrinken, um die meisten der soeben gesehenen schrecklichen Bilder wieder zu vergessen :)

Kommentare:

  1. Ich hoffe, es geht Dir wieder besser :-) Hicks.
    Ich brauch so´n schrilles Zeug auch nicht. Hicks.

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste mich auch erst von diesem Schrecken erholen! Ich habe die Bilder am Donnerstag gesehen und fand das alles ziemlich furchtbar - mit Ausnahme des roten Kleides!

    Und die roten Ohrringe, die gehen vielleicht auch noch, muss man mal in Natur sehen. Aber ist doch gar nicht so schlecht, dieses Jahr gibt es kein Onlinegemetzel! :P

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe, es geht Euch beiden inzwischen besser :-) - manche Klamotten sind gewöhnungsbedürftig - aber auf der anderen Seite, ist es auch mal schön, etwas Außergewöhnliches zu sehen - ob mans trägt oder tragen kann, ist natürlich ne andere Sache :-).....

    AntwortenLöschen
  4. Atmet ihr wieder? :) Die Kreationen sind definitiv mal etwas anderes... ;) Nichts für mich, obwohl ich bei dem ein oder anderen Stoff eine alternative Verwendungsidee hätte... und "normal" gibts schon. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Bin immernoch total entsetzt, wie man nur für derartig viel Geld solchen Schund anbieten kann :O

    AntwortenLöschen