Dienstag, 15. November 2011

Wechsel auf Kamera 5, bitte!

Es war bisher nicht wirklich einfach, die Sache mit den Fotos.
Die verschiedenen Bildqualitäten schwankten teilweise schon recht ordentlich ... und das einzige Gerät, das ziemlich schöne Fotos ablieferte, funktioniert leider nicht mehr  -.-

Ich hatte bis heute diese interessante Auswahl an zur Verfügung stehenden Kameras:

1) Digitalkamera von HP

    - 5,1 Megapixel
    - Baujahr 2005
    - Akkulaufzeit von gefühlten 30 Sekunden
    - unterirdische Bildqualität (verpixelte & unscharfe Fotos)
    - benutze sie schon sehr lange nicht mehr

2) Handykamera von meinem SAMSUNG D900
    - 3 Megapixel
    - siehe hier (extrem schlechte Bildqualität)
    - seit Mai diesen Jahres spinnt sie völlig
      => jede Aufnahme ist gespiegelt und auf den Kopf gestellt
           (das macht das Fotografieren leider zur Tortur)
 
3) alte Handykamera von meinem Freund; NOKIA N 73
    - 3,2 Megapixel
    - siehe hier (super Bildqualität)
    - Handy lässt sich leider seit 3 Monaten nicht mehr einschalten
      => damit ist auch die top Kamera unbrauchbar

4) neue Handykamera von meinem Freund; iPhone 4
    - 5 Megapixel
    - siehe hier (befriedigende Bildqualität)
    - große Probleme bei Nahaufnahmen => siehe hier
    - sehr oft verwackelte Fotos ... auch ohne Parkinson


Am Samstag habe ich mir dann hiermit Abhilfe geschaffen:




Die kleine FUJIFILM-Kamera namens Finepix JX370 hat's wirklich drauf:

14 (!) Megapixel
  (habe aber mal irgendwo gelesen, dass die Bildqualität ab 10 MP grundsätzlich wieder schlechter wird mangels
    Darstellungsfähigkeit von so vielen Pixeln; fragte daher im Laden direkt nach einer 10-MP-Kamera ... vergeblich)
5-facher Zoom
Weitwinkelobjektiv
2,7'' LCD-Display
Panoramabildfunktion
HD für hochauflösende Filmaufnahmen
automatischer Bildstabilisator
gab's für 89,- €
(max. 100,- € war meine persönliche Zielsetzung)

=> mehr interessiert mich letztlich auch erstmal überhaupt nicht :)

Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein kleines, schickes und vor allem selbstgenähtes Aufbewahrungstäschchen für die Digitalkamera.
Werde mich eventuell schon morgen an dieses Projekt wagen...

Kommentare:

  1. Spontane Reaktion - mit welcher der Kameras hast du das Bild von der Kamera gemacht? :O Aber du hast ja dennoch noch Auswahl... ;)

    Noch gespannter bin ich allerdings auf dein selbstgenähtes Aufbewahrungstäschchen. Mit Nähzeug kannst du uns immer lockern... :D

    Es grüßt die Sony-Digital-Kamera-aus-dem-Jahr-2000-Besitzerin ;)

    AntwortenLöschen
  2. Also daisy ... jetzt bin ich aber schon ziemlich enttäuscht von deinem Superhirn ;)

    Welche Kamera MUSS es denn zwangsläufig gewesen sein?
    Nr. 1 scheidet wegen grds. Nichtbenutzung aus (außerdem ist sie seit dem Umzug verschollen *hoppla*), mit Nr. 2 kann man gar nicht mehr fotografieren (es sei denn, man hat 20 Minuten für 1 Bild Zeit ... hab ich nicht *g*), Nr. 3 gehört zu einem leider defekten (nicht mehr einschaltbaren) Handy. Was bleibt dann also übrig? Genau: die iPhone-Kamera mit der gewöhnungsbedürftigen Bildqualität! :P

    Deine Kamera ist bereits soooo alt? Respekt, das merkt man absolut nicht! Machst ja immer so tolle Fotos... :*

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß mit der neuen Kamera. Wir bekommen unsere neue schon vor Wochen - ich glaube sogar - bei Amazon - bestellte Sony erst im Frühjahr, da augenblicklich alle Fabriken unter Wasser stehen....

    AntwortenLöschen
  4. findest du?
    ich finde Marie hübsch, nur das reden bei Videos sollte sie unterlassen. Das klingt echt zu gestellt.
    Viel Spaß mit der Kamera!

    AntwortenLöschen
  5. @ Timeless
    Sorry, dass du da noch so lange warten musst. Willst du da nicht vom Kaufvertrag zurücktreten? Rechtlich gesehen dürftest du...

    @ Julia
    Genau deswegen - sie kommt ziemlich dumm rüber beim Erklären. Naja ... wir haben alle so unsere Stärken und Schwächen. Eine von Maries Stärken ist ihr Aussehen und eine ihrer Schwächen ist eindeutig das Reden :D
    Hoffe auch, dass ich an meiner Futschi viel Freude haben werde! Ist natürlich nicht so toll wie deine Kamera ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich, dass ich den Kaufvertrag abgeschlossen habe, die Preise der Elektronikartikel steigen im Augenblick wegen der Unwetterkatastrophen und wenn die Kamera dann endlich lieferbar ist, bekomme ich sie wenigstens zum bestellten Preis :-)...

    AntwortenLöschen
  7. Entschuldige meine mangelnde Kombinationsgabe - mein Hirn fuhr gerade in Feierabend-Zustand runter, dabei wollte es nicht gestört werden... ;)

    Ja, unfassbar, aber meine Kamera ist schon ein richtig olles Teil. Dauerleihgabe meines Schwagers - "bis du dir selbst eine Kamera gekauft hast". Er sagte das, glaube ich, Anfang 2005... Da er aber gern viel Geld für tolle Kameras ausgibt, würde er wohl nur noch lachen, wenn ich nun versuchen würde, sie ihm zurückzugeben. Abgesehen davon habe ich mir noch keine Kamera gekauft... :O Zwischenzeitlich habe ich ihr mal einen neuen Akku spendiert, aber sonst fehlt ihr nichts - und mir auch nicht trotz "nur" 3,3 Megapixeln. Guter Schwager! :)

    AntwortenLöschen
  8. Viel Spaß mit Deiner Kamera! Ich habe zwei alte Teile, aber mir reicht´s. Na ja, eigentlich nicht, wenn ich Fotos von der Tanzgruppe machen will. Aber da müsste man wahrscheinlich in einer anderen Preisregion gucken (wegen der Bewegung und wegen des Bühnenlichts).

    AntwortenLöschen