Freitag, 30. Dezember 2011

Neuer Look für MOPPE

Meine Oma hat wirklich sehr viele Schleifenbänder, Minikärtchen und sonstigen Kram zur Verzierung von Geschenken.

Leider waren diese bisher in den unterschiedlichsten Schubladen in völlig verschiedenen Räumen untergebracht und ich dachte mir daher, dass eine stilvolle Aufbewahrung vielleicht keine allzu schlechte Idee für ein Weihnachtsgeschenk wäre.

Als es MOPPE bei IKEA plötzlich wieder gab, nahm mein Plan dann konkret Gestalt an und das hier kam dann letztendlich nach einer kurzen Umgestaltungsphase heraus:




Meiner Meinung nach eine optische Verbesserung, wenn man bedenkt, wie der Originalzustand ausschaut:
 



nach 2 Anstrichen mit hochglänzendem weißen Acryllack 
wurden insges. 6 rote Deko-Filzflocken mit Alleskleber auf der Oberfläche befestigt
(Kosten Filzflocken: 2,49 € für 12er Pack)
=> Sekundenkleber empfiehlt sich hier nicht!


Omi hat sich übrigens sehr gefreut :)

Kommentare:

  1. Oh, wie schön, ein Flocken-Moppe! :) Sehr klasse geworden. Ich bewundere auch deine Geduld - mehrflächige Dinge anpinseln ist bei mir immer ein Grund zur Ungeduld. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Omi sich gefreut hat - so ein schönes Geschenk!
    ...was macht denn der Sekundenkleber? Klebt er zu schnell oder löst er noch irgendwas auf?

    AntwortenLöschen
  2. Also ... aufgrund eines Selbstversuchs weiß ich Folgendes über die Sekundenkleber-Filz-Kombi: geht gar nicht!
    Der zumindest beim Auftragen noch sehr flüssige Kleber zieht irgendwie direkt ins Material ein und klebt dann entsprechend nicht auf der lackierten Holzoberfläche, sondern am Finger auf der anderen (!) Seite des Sterns. Zudem lässt er unangenehmerweise die Farbe des Filzes auf die Oberfläche des Kästchens übertragen.
    Hat also wirklich nur Nachteile xD

    AntwortenLöschen
  3. So schön - mein Moppe - ach neee -mein Fira ist noch ikeafarbig - vielleicht sollte ich auch mal den Pinsel schwingen - oder etwas Farbe aufkleben.... Ja Filz saugt heftig....

    AntwortenLöschen
  4. Ui, da wäre man doch gerne schon eine Granny! :P

    Sieht super aus und deine Oma kann das Geschenk offensichtlich sehr gut gebrauchten und dir dann nächstes Jahr noch schönere Geschenke schenken ... ;)

    Mit was hast du denn den Filzstern abschließend aufgeklebt. Ich hatte mal so Dekoelemente am Osterkranz, die mochten Sekundenkleber auch nicht, da musste ich mit der Heißkleberpistole ran ... :D

    AntwortenLöschen
  5. Schön geworden! Und Moppeboxen kann man (oder Oma) immer gebrauchen.

    AntwortenLöschen
  6. Danke, danke, danke! ;)

    @ Timeless
    Wollte ursprünglich auch erst den Pinsel schwingen (grün-rotes Mistelzweigmotiv war geplant), hätte aber letztlich wohl nochmal länger gedauert und die Zeit lief mir in diesem Jahr zur Weihnachtszeit echt ganz schön davon.

    @ mony
    Gel-Alleskleber von UHU. Äußerst empfehlenswert! :)

    @ Judy
    Finde ich auch ;)
    Habe ja noch eine FIRA Kommode, die ich demnächst auch umgestalten werde. Da kommen dann meine Nähutensilien rein...

    AntwortenLöschen