Freitag, 30. März 2012

Nur noch eine Woche...

... und dann ist schon Karfreitag.




Wahnsinn, wie schnell Ostern in diesem Jahr vor der Tür steht. Habe noch soooooo viel dafür zu tun.

Wie sieht's bei euch aus? Seid ihr derzeit auch im Stress?

Kommentare:

  1. Was für ein süßer Hase :-). Ich lasse Ostern mal mit Ruhe und Gelassenheit auf mich zukommen. Am Montag erstelle ich einen Plan, am Dienstag backe ich einen Baumkuchen, am Mittwoch überlege ich was es zu essen gibt, am Donnerstag fahre ich zur Metro.... am Freitag gibts Fisch und am Samstag habe ich dann für eventuelle Panikattacken Zeit :-)....

    AntwortenLöschen
  2. Klingt ja doch schon einigermaßen fest verplant :)
    Muss noch Eier bemalen und kleine Präsente für die liebe Verwandtschaft vorbereiten. Freue mich trotz des Stresses irgendwie auf beides :D
    Am Gründonnerstag esse ich immer Spinat und Karfreitag gibt es auch bei uns typischerweise Fisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gute ist, Ostern wird auf jeden fall stattfinden. Egal ob mit Osterdeko oder ohne ... ;)

      Löschen
  3. Geschenkemäßig steh ich noch ziemlich nackig da :-/
    Von Karfreitag zu Samstag kommt Besuch, deshalb werd ich wohl auch noch ein bisschen in Hektik geraten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bischen Hektik gehört wahrscheinlich immer dazu ;)
      Was die Geschenke betrifft: dank Häkelnadeln hast du da Ideenmäßig sicherlich einen entscheidenden Vorteil.
      Eierwärmer, Topfuntersetzer oder ähnliches wären doch bestimmt was Schönes und Nützliches zugleich. Selbstgemachte Geschenke, die auch noch toll aussehen, sind immer ein Garant für echte Freude auf Empfängerseite ;)

      Löschen