Dienstag, 27. März 2012

Wasserschläuche im Bad verstecken

Hier mal eine Idee, wie man unliebsame Wasserschläuche im Bad verstecken kann:


das Ganze ist aber noch nicht hundertprozentig ausgereift, 
da ich die Leiste noch irgendwie (ohne Bohreinsatz) an der Wanne dauerhaft fixieren sollte
=> Hat jemand zufällig eine passende Idee? :)


so unschön sah es bisher vor der Badewanne aus


dieser weiße Fußbodenleisten-Abschnitt blieb von unserer Renovierung übrig 
(der tMdW hatte den Steckdosenausschnitt damals leider zu groß gemacht)
=> mit einer kleinen Handsäge habe ich den linken (ungleichmäßigen) Teil entfernt;
die übrig gebliebene Länge reichte dann tatsächlich noch für mein Vorhaben aus


Habt ihr eigentlich auch solche 'Problemzonen' zu Hause?

Kommentare:

  1. Heißklebepistole! Unser Freund und Helfer ... . ;)

    Die Idee ist gut, sah vorher nicht wirklich schön aus. Obwohl eine Waschmaschine im Bad schon praktisch ist, bin ich aus optischen Gründen schon froh, dass das bei mir nicht so ist. Würde auch platztechnisch gar nicht funktionieren ... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe leider keine Heißklebepistole :(
      Die Idee ist aber super!

      Wir hatten damals die Wahl bei der Waschmaschine: Entweder sollte sie in die Küche kommen, dann hätten wir dort aber keinen Geschirrspüler mehr unterbringen können oder aber ins Bad, dann wäre der Platz dort aber äußerst beengt.
      Letztlich konnte und wollte ich gar nicht auf einen GS verzichten. Ein Hoch auf den Erfinder! :)
      Im Bad hat die WM übrigens den entscheidenden Vorteil, dass man keinen weiten Weg zum aufhängen der Wäsche gehen muss und dass auf ihr die getrockneten Sachen super gut zusammenfaltbar sind ;)

      Löschen
  2. Sieht echt besser aus als vorher. Und langt es nicht, wenn du die Leiste einfach zwischen Waschmaschine und Schrank klemmst? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das funktioniert leider nicht und war im Übrigen auch mein erster Gedanke.
      Problem ist, dass unsere Wanne oben weiter in den Raum ragt als unten (quasi wie eine Art Kelch). D.h. oben schließt der Waschbeckenunterschrank (rechts zu sehen) direkt an der Wanne ab, unten sind ca. 8 cm Platz.
      Noch schlimmer ist es bei der Waschmaschine: diese steht sogar noch weiter von der Wanne weg (auch oben), weil sonst der Duschvorhang nicht mehr dazwischen passen würde. Klemmen geht also leider nicht bei einem nicht gegebenen, aber benötigten 5cm-Abstand. Leider :(

      Löschen
  3. Habe auch keine Idee, als dass Du es einfach dahinter klemmst.

    AntwortenLöschen
  4. Die Leiste ist gut zum Verstecken. An der Wanne fixieren könntest Du sie evtl. mit Sanitär-Silikon, dann läuft kein Spritzwasser dahinter und später kann man es wieder ablösen.

    AntwortenLöschen
  5. Der (bisher) für mich beste Tipp, weil er sich gut umsetzen ließe. Silikon haben wir außerdem auch noch welches da...
    Dankeschön!

    @ all
    Vielen Dank für eure vielen Ideen ... und den Gehirnschmalz, den ihr eingesetzt habt, um mir aus der Misere heraus zu helfen :*

    AntwortenLöschen