Donnerstag, 8. März 2012

Wir Frauen sind fabelhaft!

Heute ist Weltfrauentag (gewesen) und damit einher geht jedes Jahr erneut die hastige und verzweifelte Suche von liierten Männern nach passenden Präsenten für ihre geliebten Partnerinnen.
Bevorzugt wird dann zu Pralinen und/ oder Blumen gegriffen.

Liebe Herren der Schöpfung, bitte spart euch den ganzen Aufwand und v.a. das Geld!

Falls ihr aber wirklich so gar nicht darauf verzichten wollt, dann tun es eine normale Tafel Schokolade oder ein günstiger 2-€-Strauß vom Discounter definitiv auch. Es geht ja schließlich nur um die Geste und nicht um das Stürzen in Unkosten.
Besonders phantasievolle Männer verwöhnen ihre Angebetete übrigens stattdessen mit einer Massage. Die kostet nichts und dürfte im Prinzip eigentlich immer genau ins Schwarze treffen :)

Meine bessere Hälfte bestand heute jedoch vehement auf einen Blumenstrauß für mich, den ich mir selbst aussuchen durfte. Leider sahen sämtliche Blüten der in Frage kommenden Blumen am frühen Nachmittag irgendwie schon leicht angewelkt aus (offenbar waren das die Reste nach der Plünderung durch die vielen Frauentagsgeschenkesuchenden) und so konnte ich ihn glücklicherweise davon überzeugen, dass das Ganze eine reine Geldverschwendung sei.
Kunstblumen sind mir manchmal sowieso etwas lieber, weil sie nicht nur deutlich länger frisch bleiben, sondern inzwischen auch teilweise den echten Vorbildern wirklich zum Verwechseln ähneln. Vorbei sind die Zeiten, wo man bereits aus 20 Metern Entfernung dachte: ''Herrjeh, wie schrecklich unecht das doch ausschaut!''

Später kam mir die Idee, dass ich in diesem Jahr sowieso eine Rosensorte in einem großen Kübel auf dem Balkon gedeihen lassen wollte. Natürlichkeit und Dauerhaftigkeit in einem Blumengeschenk vereint fanden wir dann in einer weißen Beetrose für gerade einmal 2,98 €.
Ein richtig tolles Frauentagsgeschenk! :)




Sobald es nachts keinen Frost mehr gibt, wird sie umgetopft und blüht dann hoffentlich den ganzen Sommer über. Auch wieder den nächsten, übernächsten, ...

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir viel Freude an dem Röschen, es wird Deinen Balkon sicher wunderschön bereichern.
    Den Weltfrauentag hab ich leider versäumt :-) - ich glaube saarländische Männer schenken da nix...

    AntwortenLöschen
  2. Viel Glück mit der Rose.
    Ich hatte bis jetzt immer nicht so viel Erfolg mit Rosen, mehr Stacheln als Rosen :-/ Aber die Idee war auf jeden Fall schon mal gut!

    AntwortenLöschen
  3. @ Timeless
    Ich hatte den selbst ja auch total vergessen - vielleicht ging es deinem Mann genauso :)

    @ Judy
    Eine Stachelfarm ohne Blüten wollte ich ja eigentlich nicht *g*
    Balkonbedingungen sind ja zudem auch nochmal schwieriger... :(

    AntwortenLöschen