Dienstag, 15. Mai 2012

Blütenzauber

Schon länger suchte ich nach einem weißen Dekoobjekt für die bisher noch völlig kahlen ersten 1,5 Meter unserer lilanen Wohnzimmerwand.
Eigentlich schwebte mir ein weißes Wandtattoo vor ... bis heute.
Zum Glück sagte mir noch kein einziges wirklich zu, denn vorhin entdeckte ich rein zufällig bei wohnmacher weiße Plastik-Blüten in 3D (sind übrigens denen von meiner Marni-Blütenkette sehr ähnlich).


die Anbringung mit den Clipsern und doppelseitigem Klebeband (beides enthalten) war ein Kinderspiel
=> schaut doch echt schön aus, oder? :)


das hier ist übrigens die Kaufverpackung
(es gibt auch noch andere Motive und Farben; z.B. Libellen oder pinke Blüten)


Schon in Serenas Zimmer aus der Serie Gossip Girl gefielen mir diese schwarzen Schmetterlinge in 3D aus Metall total (stammen vom genialen Designer Paul Villinski):


die Nicht-Designer-Variante für Arme erfordert jedoch:
1. das Anfertigen von am besten drei verschiedenen Schmetterlings-Schablonen 
2. den massiven Einsatz von schwarzer Pappe (nichts für Hausstaub-Allergiker!)
3. doppelseitiges Klebeband (um die Wandoberfläche schön doll zu beschädigen)
=> No, thanks! ;) 
 [selbst die Wandtattoo-Kaufalternative (z.B. von den Wandkings) 
macht keinen so hochwertigen Eindruck wie die Vorlage aus GG]


Was meint ihr dazu?
Wäre solch eine Wandgestaltung/ Wanddekoration auch etwas für euer Zuhause?



Nachtrag 16.05.2012:

Wow - das hier war doch glatt mein 200. Posting! Habe es aber gerade eben erst bemerkt... *schäm*

Kommentare:

  1. Das ist aber unschwedisch! Gratuliere! Sieht sehr schmuck aus. Kann ich mir auch gut für meine Räume vorstellen, dann allerdings farbig! ;)

    Als kleine Dienstleistung könntest du ja mal den Preis verraten! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na so unschwedisch auch nicht, der Schwede hat doch eine Schale, würde super dazu passen :-)

      Löschen
    2. Na dann rate mal, wo die beiden verschieden Schalen-Exemplare der IKEA STOCKHOLM Serie u.a. auch zu finden sind, liebe Noz ;)

      Solche ausgefallenen 3D-Wandgestaltungsideen gibt es bei IKEA leider (noch) nicht und SLÄTTHULT würde ich mir nie im Leben an die gestrichenen Wände als Tattoos pappen (die Schmetterlinge und Kakteen landeten bisher jedes Mal woanders bei uns *g*).

      Löschen
  2. Gefunden! Toll, wenn man google kennt ... :P

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es auch richtig schön! Ist eine super Idee, die ich mir merke. Denn baaald (ich fasel' das schon seit Monaten....) ziehe ich ja um und muss mich neu einrichten.

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank, Sarah-Maria!
      Ein Umzug ist immer extrem aufregend und spannend zugleich, weil man mit der Dekoration/ Einrichtung nochmal komplett von vorne beginnt und sich einem so viele verschiedene Möglichkeiten bieten :)

      Liebe Grüße
      Su

      Löschen
  4. Sieht schick aus!
    Ich würde es wohl eher nicht verwenden, denn ich freu mich über jedes Stück freie Wand, hab lange genug zu wenig Platz an den Wänden gehabt.
    Aber vielleicht wäre das eine weitere Idee, um das hübsche braune Treppenhaus ein wenig aufzuhellen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Judy!

      Ich fand, dass die freie Wandfläche bei uns im Kontext zu dem großen PJÄTTERYD Bild in der Mitte und dem Arrangement aus kleinen Bildern rechts daneben irgendwie nicht so recht passte.
      Bin der Meinung, dass das jetzt echt besser und v.a. ausgeglichener an der Wand wirkt.

      Einziger Nachteil: meine Outfitpostngs werden zuküftig Blüten im Hintergrund haben ;)

      Löschen
  5. viel viel schöner als wandtattoos! echt klasse, der 3D Effekt!
    lg Heide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Heidi! :)
      Leider gibt es bisher noch nicht allzuviel Auswahl bei Motiv und Farbe. Ich schätze aber mal ganz stark, dass sich das mit einem (sicherlich herannahenden) Hype noch ändern wird ;)

      LG Su

      Löschen
  6. Ich finde das sieht toll aus!
    Aber wie heißt denn die Geile Wandfarbe und woher ist die?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi und willkommen auf meinem Blog! :)
      Erstmal danke fürs Kompliment. Was die Wandfarbe angeht, so hat die eigentlich keinen Namen, denn ich ließ sie mir im Baumarkt (konkret: bei OBI) anmischen.
      Da gibt es solche Musterfarbstreifen und man kann sich seine ganz persönliche Wunschfarbe (aus hunderten Möglichkeiten) anmischen lassen.
      Wenn du willst, kann ich ja auch nochmal nach der exakten Farbnummer schauen? Die müsste eigentlich auf dem Farbdeckel per Aufkleber vermerkt worden sein.
      Gib mir einfach Bescheid, falls Interesse daran besteht (müsste dafür nämlich extra in den Keller und den Farbeimer aus der hintersten Ecke fischen) ;)

      Löschen
    2. Jaaa die Nummer hätte ich sehr gerne.
      Wir ziehen einen Stock höher und möchte im Wohn- Esszimmer auch eine Lila Wand. Oder ist des Beere?
      Ich find dein Blog super!
      Ich klau mir gerne so Wohnideen.

      Löschen
    3. Huhu Ajda-Hope (Heißt du eigentlich wirklich so?),

      extra für dich mühsam herausgesucht:
      S5040-R50B (6 NCS)
      Das in Klammern stand auf der zweiten Zeile noch mit dabei - keine Ahnung, ob das wichtig ist :)

      Danke übrigens fürs Blog-Kompliment. Da freue ich mich ganz doll drüber! :*
      Darfst natürlich gerne Ideen bei mir klauen, denn dafür ist dieser Blog ja u.a. auch gedacht.

      Löschen
  7. Vielen Lieben Dank an dich!
    Habs mir gleich notiert :-)

    Ne leider heiße ich so nicht wirklich ;-)

    AntwortenLöschen