Sonntag, 6. Mai 2012

Outfit des Tages

Verdammtes Regenwetter!

Der Himmel scheint derzeit überhaupt nicht daran zu denken, mit diesem Depriwetter endlich mal wieder aufzuhören :(

In nachfolgender Aufmachung habe ich mich gestern (zwangsläufig) rausgewagt:


Schirm in rot mit weißen Punkten (nebst Rüschen am Rand)
+
Trenchcoat in schwarz (mit Zebramuster) von Lanvin loves H&M
+
Gummistiefel in rot mit weißen Punkten und Warmfutter




Auch wenn ich dieses Outfit sehr mag, sind mir Sonnenschein und Wärme letztlich definiv viel lieber ;)

Kommentare:

  1. Du warst bestimmt der hübscheste Fliegelpilz, der durch die Straßen gewandelt ist..... Bei uns sieht das Wetter nicht besser aus... Schönen Sonntag für Dich und viel Vorfreude auf Sonnenschein....

    AntwortenLöschen
  2. Da wird sich der ein oder andere Leipziger bestimmt doch über den Regen gefreut haben ... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Besonders gefällt mir das Make Up :-D

    Hier gab es auch Dauerregen, schrecklich!

    Aber Dein RegenOutfit hebt die Stimmung!

    AntwortenLöschen
  4. @ Judy
    Ja, ich wollte mal was Neues ausprobieren und die Make-Up-Serie 'Black Beauty' klang für mich recht interessant :P

    @ all
    Danke für die Outfit-Komplimente!
    Ich wünsche euch noch einen tollen Rest-Sonntag und ab morgen dann bitte wieder Sonnenschein! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Dein Make-up ist cool :D
    Und du hast tolle Sachen. Besser als das ewige Grau da draußen :).
    Mein Traum von Regensachen: Gelber Friesennerzmantel und Gummistiefel mit Blumen. Sollte ich irgendwann mal nach England ziehen, werde ich mir das dann wahrscheinlich auch kaufen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Eule,

      ich glaube, dass das tatsächlich die Grundausrüstung ist, um in England überleben zu können ;)

      Der Friesennerzmantel hätte neben der Praktikabilität noch einen weiteren Vorteil: das gelb ist auch bei trübem Wetter weit sichbar (da wird man wenigstens nicht überfahren, wenngleich der Linksverkehr echt risikobehaftet ist).

      Löschen
  6. Ich hab eben Deinen Blog entdeckt und bin ja sowas von begeistert!!!!! Genau nach meinem Geschmack und das beste Du verlinkst die Bezugsquellen immer gleich mit. Perfekt.
    Sag mal, ich hab gesehen, Ihr habt die Tobias-Stühle....sind die sehr kratzempfindlich?
    Werd mich jetzt gleichmal als Leserin eintragen und dann noch weiterstöbern.
    Hab einen schönen Tag.
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn du jetzt bloß mein errötetes Gesicht sehen könntest! ;)
      Danke für die (überaus schmeichelnden) Blumen :*

      Was TOBIAS angeht: ich würde sagen 'normal kratzempfindlich' trifft es am ehesten. Ist halt Plexiglas und damit nur bedingt für ein hektisches Großfamilienleben gedacht, glaube ich.
      Einen Tipp dazu hätte ich allerdings noch: bloß nicht über einen längeren Zeitraum in die direkte Sonne stellen (Vergilbungsgefahr) *g*
      Für unsere Nord-Küche mit nur sehr wenig direktem Sonnenlicht sind sie aber beide echt ideale Küchenstühle (wenngleich recht kalt auf nackter Haut - wenn man z.B. einen kurzen Rock oder Shorts trägt wird es etwas unangenehm beim ersten setzen).

      So, dann wünsche ich dir noch einen wunderschönen Abend und hoffe, man liest sich bald mal wieder ;)

      Liebe Grüße
      Su

      Löschen
  7. Wow! Dein Schirm ist großartig! Da wünscht man sich ja fast ein wenig Regen, nur um ihn benutzen zu können..... ;)

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ihn auch ganz toll! ;)
      Und weißt du noch etwas: das ist auch mein einziger Stockschirm, denn alle anderen (ich glaub insgesamt sind es 7) fallen in die Kategorie 'platzsparende Taschenschirme' *g*

      Liebe Grüße
      Su

      Löschen