Dienstag, 17. Juli 2012

Besuch aus NRW, IKEA-Visite & Eiscreme für lau

So oder so ähnlich könnte man meine letzten Erlebnisse in kürzester Form zusammenfassen :)

Am Sonntag legte mony einen kleinen Zwischenstopp bei mir während ihrer Deutschland-Tournee ein und wir beide stellten recht schnell fest, dass wir die gleichen Lieblingsschuhe (Converse Chucks) in der gleichen Farbe (schwarz) zum identischen Preis (35,- €) trugen:


die Achse des Bösen in ihrer Reinkultur (Insider wissen Bescheid)





Klar, dass ich ihr dann auch noch das IKEA Halle/ Leipzig gezeigt habe. Die Zyniker unter uns könnten jetzt natürlich - berechtigterweise - meinen, dass sich die IKEA Einrichtungshäuser in Deutschland kaum noch unterscheiden und es damit praktisch egal ist, in welchen Schweden man letztlich geht ;)

Aufgefallen sind dann vor Ort direkt die fehlenden MOPPE Mini-Kommoden, die IKEA offenbar schon wieder aus dem Sortiment genommen hat. WAS SOLL DAS???


Hier mal meine Ausbeute (monys Einkauf deckt sich übrigens teilweise mit meinem):


RISHULT Spiegelaufkleber (Blütenform) => 2,49 €
HYLKJE Spiegel in orange => 2,99 €
SLÄTTHULT Dekoaufkleber/ Wandtattoo (Magnolie) => 7,99 €
o.Abb.:
2x HEDERA HELIX Efeu => je 1,99 €


auf unserem Weg durch die Deko-Abteilung entdeckte mony (noch vor mir!) 
die neueste OLUNDA-Schmetterlings-Kreation für nur 9,99 € (Preis Halle/ Leipzig)
=> Wurde meine Kritik an den farblosen Flattermännern von vor ein paar Monaten 
etwa tatsächlich von den IKEA Produktentwicklern erhört?!?
(wahrscheinlicher ist natürlich ein reiner Zufall *g*)


Nachdem sich mony heute Vormittag wieder auf den langen Heimweg gemacht hatte, aß ich zunächst eine günstige Nudelportion in der Uni-Mensa und schlenderte danach noch ein bisschen über den Markt. Dabei passte ich zeitlich exakt den Eiswagen von Ben & Jerry's mit 1400 gratis Mini-Eisbechern ab (Fair Ice Tour 2012):


Massenandrang, um sich gemeinsam die Figur zu ruinieren *g*
=> Aktionshintergrund (abgesehen vom immensen Werbeeffekt): 
sämtliche Milchkühe sollen zukünftig genauso glücklich wie die Ben-&-Jerry's
Kühe sein (die Haltungsbedingungen müssen sich also deutlich verbessern)


das Eis schmeckte oberlecker :)
 (ich erhielt glücklicherweise die beste B&J-Sorte überhaupt: Cookie Dough)


Wer sich beeilt und um 17 Uhr am Clara-Zetkin-Park (Kreisverkehr/ Karl-Tauchnitz-Straße) ist, kann übrigens auch noch ein Gratisexemplar abstauben. Viel Glück allen interessierten Schleckermäulern! :)

P.S.: Hier geht's übrigens zur Petition für mehr glückliche Kühe in der Europäischen Union. COW POWER!

Kommentare:

  1. Mony on Tour :-) ich freue mich, dass ihr so ein tolles Zwillingsschuhetreffen inkl. Shoppingtour hattet... und sind die B u. J.Kühe wirklich glücklicher...????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest wurde dies von dem (auf dem Eiswagen rumhüpfenden) jungen Mann lauthals behauptet. Man kann die Kühe ja leider schlecht fragen, ob sie glücklich sind ;)

      Löschen
  2. Und, wie sieht Mony aus? Fix und alle oder fast wie glücklich verheiratet :-)
    Bestimmt hattet Ihr so oder so ein paar schöne Tage! Hättet Ihr mal was gesagt, vielleicht hätte ich beim Schweden dazustoßen können...
    Und Schlange stehen verweigere ich möglichst, ob für Eis oder für glückliche Kühe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mony sieht bestimmt immernoch super aus ... selbst nach ihrer achtstündigen Heimfahrt ;)

      Wenn ich gewusst hätte, dass du gerne mit uns durch das IKEA möchtest, hätte ich dich mit Sicherheit vorher noch per Mail kontaktiert. Aber da du ja aus dem letzten Post von mony wusstest, dass sie mich besuchen kommen wollte und dich trotzdem nicht gemeldet hattest, ging ich (fälschlicherweise) von einem Desinteresse deinerseits aus :(

      Ich stand an dem Wagen übrigens keine 5 Minuten an (war zufällig zur rechten Zeit am rechten Fleck). Ganz hinten hätte ich mich aber auch keinesfalls eingereiht und wäre stattdessen lieber ohne ein Eis weitergelaufen xD

      Löschen
  3. Wir hatten einen schönen Abend, einen schönen Tag und einen ziemlich kurzen Morgen. Das war es schon. Der Ikea-Besuch war ziemlich spontan angesetzt (ich wollte das nicht unbedingt als Programmpunkt), da hätten wir dich schon mobil erreichen können müssen ... . ;)

    Auf dem Rückweg habe ich festgestellt, dass das Schloss Moritzburg ja gar nicht so weit weg ist von Leipzig ... ich komme bestimmt mal wieder in die Gegend. Tat mir richtig leid, dass ich mir das nicht mehr anschauen konnte/wollte. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also protestiert hattest du gegen meinen IKEA-Vorschlag aber auch nicht wirklich!!! ;)

      Löschen
    2. Ich wollte halt keine "schlechte Stimmung verbreiten" *brüller* ... ;)

      Löschen