Freitag, 17. August 2012

Ich bin jetzt ein Rotschopf (auf Zeit)

Hab's diese Woche endlich mal geschafft: die rote Tönung ist drauf! ;)

Hier ein paar Bilder vom Ergebnis und der benutzten Tönungscreme:


die Farbe heißt Intensivrot (T872) und ist von Schwarzkopf Brillance
(bei meiner Länge und Dicke der Haare war eine Tube übrigens völlig ausreichend)


hier könnt ihr nochmal alle meine bisherigen Haarlängen und (zu Zweidritel Natur-) Haarfarben von 2012 sehen
( Januar bis März / März bis August / August bis ? )


Da diese Farbe nur max. 15 Haarwäschen übersteht, werde ich mich demnächst mal nach einer entsprechenden Tönung in Stufe 2 umschauen. Ich finde diesen Farbton nämlich ganz toll und äußerst passend für den Herbst. Werde mir daher mein Granatrot von Country Colors lieber bis zum Winter aufheben (Grund: es ist ganz leicht pinkstichig) und dann erneut in Ruhe überlegen, ob's nach 2007 vielleicht doch nochmal was mit uns beiden wird ;)

Welche Tönungen benutzt ihr denn zurzeit (Farbton/ Marke/ Haltbarkeitsstufe) und seid ihr zufrieden damit?

Ich wünsche euch aber erstmal noch schöne Träume! :)

Kommentare:

  1. Hi hi, wie passend! Was ich heute genommen habe, kannst Du bei mir nachlesen :-) Im Shakebecher!
    Ich nehme IMMER Dauercolorationen und finde, das verblasst eh ziemlich schnell. Im Sommer sowieso.
    Immer Brauntöne, Haselnuss o. ä.. Dieses Mal war es Schokobraun, sieht ziemlich zartbitter aus, aber wie gesagt...

    Dein Rotton sieht toll aus und wie ich sehe, sind die Haare auch schon wieder ganz schön gewachsen - wie die Zeit vergeht...
    Meine sind gerade relativ kurz, bin beim Haaremachen immer etwas faul, muss schnell gehen wie alles bei mir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Farbe der Dauercoloration deiner Naturhaarfarbe sehr ähnelt, dann ist das tatsächlich die beste Wahl. Schlimm finde ich nur, wenn bei dauerhaften Colorationen die ursprüngliche Haarfarbe sichtbar nachwächst und nicht mehr nachbehandelt wird. Deswegen mag ich diese Tönungen mit mittlerer Haltbarkeit am liebsten. Zum bloßen testen eines neuen Farbtons ist jedoch kaum etwas besser geeignet als die Stufe 1.

      Bin übrigens haarmäßig auch eher der faule Typ ;)

      Löschen
    2. Dafür (für die Faulheit) sind so schöne dicke längere Haare ja bestens geeignet. Meine gehorchen leider nur der Schwerkraft und ich muss mit Fönstab immer ein bisschen Form reinbringen. Das krieg ich jetzt in knapp 10 Min. hin :-)
      Und ja, meine Haare sind sowieso braun.

      Löschen
    3. Meine Haare sind doch aber gar nicht dick, eher im Gegenteil. Bei Newton wars der Apfel und bei mir sinds die Haare ... alles fällt ;)
      Zum Glück gibt's Volumenshampoos, denn sonst wär ich ziemlich aufgeschmissen xD
      Dachte mir schon, dass du von Natur aus brünett bist - genau wie ich :)

      Löschen
  2. Deine Haare haben die Tönung super angenommen und das Ergebnis ist toll. Du wirst bestimmt viele bewunderne Blicke ernten...

    Eine Freundin von mir hat diese Röte immer mit Henna hinbekommen, aber das ist wohl etwas schwierig bei so langem Haar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Timeless! ;)

      Mit Henna habe ich bisher noch keinerlei Erfahrungen gesammelt. Lese aber immer wieder, dass es nicht so richtig gut hält. Werde, glaub ich, auch weiterhin im Fall der Fälle auf die Chemiekeule setzen :)

      Löschen
  3. Die Farbe ist ein Knaller. Vor vielen Jahren war ich auch mal richtig rot. Richtig. Da habe ich ein Frisörprodukt von Wella für genommen. Weil mir die Farbe auch (beim ersten mal) von einer Wella-Friseurin drauf geknallt wurde. Ich glaube, im Namen war irgendwas mit Rubin (wäre ja auch irgendwie logisch) und ich habe die dann auch immer im Frisörfachladen gekauft. Die Farbe war echt ein Knaller. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt super, aber wieso hast du ihr dann eigentlich abgeschworen?
      War das eine dauerhafte Coloration?

      Löschen
    2. J a, die war dauerhaft - bei mir ungefähr 2 Jahre. Weil ich natürlich (!) immer schön nachbehandelt habe hat sich das rot aber irgendwann verdunkelt. Das lag auch daran, dass ich vorher ein paar hellere Strähnen hatte, und das anfangs ehr schöne Farbreflexe ergab. ;)

      Löschen
    3. Das ist ja interessant! abe bisher nicht gewusst, dass wiederholte Colorationen die künstliche Haarfarbe verdunkeln. Wieder was dazu gelernt ;)
      Schade, dass ich wohl nie Fotos von deinen Haaren aus der besagten Zeit zu Gesicht bekommen werde...

      Löschen
    4. ... da gibt es auch nur sehr wenige Fotos von, und auf denen sieht das Rot gar nicht so rot aus...

      Löschen
  4. Ich könnte jetzt gar nicht sagen, welche Deiner Haarlängen oder Haarfarben mir besser gefällt. Ich finde alle 3 einfach nur "WOW" !!!!
    Übrigens würde ich im Moment zu gerne in Deiner Nähe wohnen, denn in Deinem Ikea gibt es ab nächste Woche wieder das Geschirr, das in unserem Ikea leider nicht erhältlich ist :-(

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    GGGLG Tanja

    P.S. Ich weiß gar nicht mehr woher ich die Vase habe. Sie ist aber nichts besonderes.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke erstmal fürs Haarkompliment, liebe Tanja! ;)

      Welches Geschirr meinst du denn? Das hier vielleicht?

      http://www.google.de/imgres?hl=de&biw=1366&bih=558&tbm=isch&tbnid=6B53bne6Cn_jtM:&imgrefurl=http://www.livingathome.de/wohnen/sommerkollektion-2012-ikea-68667.html%3Fnr%3D4&docid=kzO5h8mceUybZM&imgurl=http://www.livingathome.de/images/fotostrecken/wohnen/ikea-sommer-2012/ikea-godismix.jpg&w=428&h=500&ei=SRMwUJHpJcrWtAaOkYCACA&zoom=1&iact=hc&vpx=1088&vpy=117&dur=4435&hovh=243&hovw=208&tx=106&ty=157&sig=107409421610551842463&page=1&tbnh=118&tbnw=99&start=0&ndsp=25&ved=1t:429,r:8,s:0,i:94

      Wo konntest du denn nachlesen, dass es das ab nächster Woche im IKEA Halle/ Leipzig gibt und wiederum nicht bei dir?
      Geschirr eignet sich leider so gar nicht zum versenden, sonst hätte ich es für dich organisiert... :(

      Liebe Grüße
      Su

      Löschen
  5. Hey :)
    Ich war auch mal rot - im letzten Winter. Das sollte eigentlich nur ein paar wäschen überstehen, aber nach gefühlten 200 Mal waschen hatte ich immer noch ein einen Rotstich im Ansatz, was nicht so geil aussah :D. und ich bin im Mai von ca. 50cm auf 30 runter. Das war ziemlich krass, mal eben 20cm weniger Haare. Aber das müsstest du ja auch kennen :).
    Achso ich steck gerade übrigends in der unangekündigten Sommerpause, aber ich bin ausm Urlaub zurück und fang wieder an zu schreiben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich glaube aber, dass dunkle Farbnuancen bei Blondinen im Allgemeinen verheerender sind ;)

      Ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub?!
      Freue mich schon auf deine neuen Beiträge! :)

      Löschen
  6. Hi Su, hättest du einen "Like" Button, ich würde ihn drücken! Sieht super aus.

    AntwortenLöschen
  7. sehr schön *-*

    Ich habe dunkelbraune Haare und will es mal mit dieser Intensivtönung versuchen.

    Siggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Siggy,

      ich drück dir die Daumen, dass die Tönung gut bei dir anschlägt. Dunkelbraune Haare sind nämlich immer etwas schwierig bei roten Tönungen.
      Wirst du drüber berichten?

      LG Su

      Löschen