Freitag, 14. September 2012

Museumsfest 2012 im Grassimuseum Leipzig

Letzten Sonntag wollten wir endlich mal in die übermorgen auslaufende Ausstellung 'Die Essenz der Dinge' im GRASSI Museum gehen.

Vor Ort wunderten wir uns dann extrem über den enormen Besucheransturm auf dem gesamten Museumsgelände.
Der sich später an der Kasse herausstellende Grund dafür: es war an dem Tag zufällig gerade Museumsfest :)


mit den Tickets konnten wir in sämtliche Ausstellungen an dem Tag gehen 








Ausstellung Nr. 1

DIE ESSENZ DER DINGE
Design und die Kunst der Reduktion
(in Kooperation mit dem Vitra Design Museum, Weil am Rhein)







video






Ausstellung Nr. 2

VERBORGENE SCHÄTZE
Angewandte Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts







Ausstellung Nr. 3

Völkerkundemuseum


Behausungen der Ureinwohner Asiens, Nordamerikas und Australiens im Vergleich


 Aborigine



Ausstellung Nr. 4

JUGENDSTIL BIS GEGENWART
(ständige Ausstellung)
















video
Licht- und Klanginstallation in einem leeren weißen Raum 
(funktioniert mit Bewegungsmelder)


Überraschenderweise fand ich die von Vitra unterstützte Design-Ausstellung nicht ganz so überzeugend, was jedoch mehr am geringen Umfang als an der Qualität der Exponate lag. Am besten gefiel mir die ständige Ausstellung, am zweitwenigsten das Völkerkundemuseum. Dieses ist zwar extrem umfangreich, tangiert jedoch kaum eines meiner Interessen.
Die Ausstellung 'Verborgene Schätze' fand ich im Gesamtvergleich überhaupt nicht prickelnd, weil mir 95% des Vitrineninhalts relativ nichtssagend erschien und kaum etwas davon 'Schatz'-Eigenschaften aufwies beziehungsweise wenigstens schön anzusehen war. Die einzigen halbwegs interessanten Objekte davon habe ich übrigens fotografiert (s.o.).

Hier also mein persönliches Ausstellungsranking:

1. Jugendstil bis Gegenwart
2. Die Essenz der Dinge
3. Völkerkundemuseum
4. Verborgene Schätze

Wie schon erwähnt, läuft der von mir gewählte Platz 2 nur noch bis zum 16.09.2012. Wer also morgen oder übermorgen noch nichts gescheites vorhat und sich für Design interessiert ... ;)

P.S.: Falls ihr irgendwelche Fragen habt, dann fragt ruhig *g*

Kommentare:

  1. Da habt ihr aber einen Kulturmarathon hinter euch gebracht. 4 Ausstellungen auf einmal. Schön, dass das mit der Vitra-Ausstellung bei dir noch geklappt hat. Leider ist Leipzig ja ein bisschen weit weg... .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau und du musstest dir für deinen Besuch damals ausgerechnet den geschlossenen Museumsmontag aussuchen ;)
      Hätte dir bestimmt auch sehr gefallen...

      Löschen
  2. Auf Deinen Fotos sind aber durchweg tolle Sachen - die ich mir gerne auch mal life ansehen würde - aber leider ist die Entfernung etwas groß.... Es sind oft die kleinen stylischen Dinge des Alltags, die man gerne übersieht...und die auch nie unmodern werden.... Ich mag son Zeugs :-) Danke fürs Zeigen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BIDDESCHÖÖÖÖN! :)
      Im Prinzip kennst du ja jetzt sowieso die Highlights der Ausstellungen - also nicht traurig sein! ;)

      Löschen
  3. Das warst Du bestimmt ein bisschen fußlahm hinterher. Mir würde es jedenfalls so gehen.
    Aber nach den Fotos erscheint mir alles interessant!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp, mir taten im Anschluss wirklich die Beine weh, aber das wars echt wert ;)
      Für dich wären die Ausstellungen ja praktisch um die Ecke, nicht wahr? *g*

      Löschen
  4. Schau mal, möchtest du nicht diese Zeitschrift für lau :-) http://www.schnaeppchenfuchs.com/zeitschriftenabos/elle-decoration-jahresabo-fur-effektiv-1e

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toller Tipp, aber leider nix für mich.
      Die vorgestellten Möbel kann ich mir doch gar nicht leisten. Das ist wie wenn man ein Kind in einen Süßigkeitenladen schleppt und ihm dann vor Ort sagt, dass es nichts anfassen/ haben dürfe ;)

      Löschen