Donnerstag, 18. Oktober 2012

HEMNES der Zweite

Passend zum bereits umgestalteten kleinen HEMNES Ablagetisch im Flur kommt hier unser überarbeitetes IKEA Family Angebot von Anfang Oktober ... der HEMNES Schuhschrank in weiß (für 79,- € statt 99,- €):


so sieht das Ganze fertiggestellt aus


endlich ist der terrakottafarbene Lack geleert worden *g*


habe die gleichen Keramikknäufe (je 3,99 €) wie beim Ablagetisch verwendet


Zum Schluss mal noch ein Vorher-Nachher-Vergleich:


links: meine 2 alten TRONES Schuhschränke in orange (sind inzw. an eine andere Stelle im Flur umgezogen)
rechts: der neue HEMNES Schuhschrank, in dem nun sämtliche Schuhpaare vom Herrn des Hauses wohnen


Beim Entfernen des einen Wandpaneels ist übrigens auch das kleine Missgeschick mit dem rechten Mittelfinger passiert. Die Dinger waren dank Spiegelklebeband leider ganz schön widerspenstig ;)

Kommentare:

  1. Bestimmt weiß der Herr des Hauses zu schätzen, dass Du für den tollen Schuhschrank ein Stück Deines Fingers malträtiert hast.... Dein Flur sieht total schön aus.... Kompliment....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :*

      Was das Malträtieren angeht so muss ich gestehen, dass der tMdW etwas mit mir gemeckert hat, während ich vor Schmerzen heulend und wie ein aufgescheuchter Vogel durch die Wohnung gesprungen bin. Er dachte ja auch zunächst noch, dass ich mich mit dem Messer geschnitten hätte - mal wieder :D
      Leider passieren mir ständig irgendwelche Missgeschicke...

      Löschen
  2. Mmmh, ich mochte die Tronesen ja schon sehr... Hemnes-Freundin werde ich erst nach einer 180-Grad-Umkehr. Obwohl, bei dem orange gestrichenem reichen vielleicht 120 Grad... . Wo stehen den jetzt die Tronesen... ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die TRONES Schränkchen hängen jetzt anstelle des einen KRABB Wellenspiegels an der Wandfläche zwischen Küchen- und Badtür.

      Du und HEMNES, ihr werdet wohl niemals gute Freunde werden ;)

      Löschen
  3. Nun ist ja der Korridor nahezu perfekt. Wahnsinn, was man auf so kleinem Raum alles machen kann. Ich wundere mich, dass noch braune Türen da sind, habt Ihr nicht schon unendlich viele in Weiß verwandelt...Aber auch so sieht es toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem bekleben dieser beiden letzten Türen steht wirklich noch aus :S

      Ich habe mir das Schlimmste (wg. den Glaseinsätzen) wirklich für den Schluss aufgehoben, wie's scheint xD
      Naja ... man wächst bekanntermaßen mit seinen Herausforderungen ;)

      Löschen
  4. Dein Flur sieht wirklich toll aus!
    Es ist zwar schon ein Weilchen her, aaaaber...
    hast du die Fronten vorab angeschliffen oder direkt lackiert? Ich möchte gerne meine Lack-Regale umgestalten, bin mir aber noch unsicher, wie ich es angehen soll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Unbekannte(r),
      Die Fronten hatte ich (auch an den Seiten) im Vorfeld lediglich angeschliffen, damit der neue Lack darauf gut hält. Die LACK Regale haben im Gegensatz zu HEMNES nur eine extrem dünne Furnierschicht. Da muss man beim Schleifen sehr vorsichtig sein.
      Nach dem Anschleifen, wische ich die bearbeitete Fläche gründlich ab (muss im Endeffekt trocken, staub- und ölfrei sein) und trage dann die gewünschte Farbe mit einer Schaumstoffrolle (siehe oben; perfekt für größere flache Flächen) oder mit einem Pinsel auf (für verwinkelte, unebene und v.a. kleine Flächen).
      Viel Spaß und Erfolg beim Umgestalten deiner LACK Regale! :)

      Löschen