Freitag, 5. Oktober 2012

München

Anbei - wie versprochen - nachträglich noch ein paar Impressionen von München:


 das war witzigerweise einer meiner ersten Eindrücke von München überhaupt
=> hier wird im Zentrum von München für eine bestimmte Partei geworben
(das Ganze war praktisch eine Gegendemonstration zu der Linken, 
die ca. 100 m entfernt ihr recht konträres Parteiprogramm vortrug)


Weiß zufällig jemand von euch, was das gelbe Schild bedeutet?
(habe so eins noch nie zuvor gesehen)


Shoppingmeile in der Kaufingerstraße


das Münchner Rathaus


kleiner Ausschnitt vom Viktualienmarkt


katholische Heilig-Geist-Kirche


 Sendlinger Tor


MünchenTram


Springbrunnen beim Sendlinger Tor


bei unserer letzten Mahlzeit Brotzeit in München durfte natürlich eine Brez'n nicht fehlen ;)

Kommentare:

  1. München mag ich gerne - nur ist es abends schwierig, in der Innenstadt eine Kneipe zu finden, in der man einfach nur mal ne Kleinigkeit essen und trinken kann. Uns blieb nur das Hardrock-Cafe.... Die Brezn mit Honig und Erdbeeren ist mir entgangen..... ich hätte da eher Käse und Radi dazu vermutet.... Schönes Wochenende....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Honig und die Erdbeeren wurden nicht zusammen mit der Brez'n verspeist ;)
      Ersterer kam aufs (hier nicht mit abgebildete) Brötchen, letztere wurden einzeln verspeist.

      Löschen
  2. Das war bestimmt ein schöner Ausflug.
    Die Verkehrsschilder sind ja amüsant, ein echtes Verwirrspiel. Hab keine Ahnung, was das zu bedeuten hat...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht darf man rechts 100 fahren und links jeweils in beide Richtungen 50 :-) also nebeneinander.....

      Löschen
    2. Das kann man sich aber schwer vorstellen. Zumal Fuß- und Fahrradweg direkt daneben sind (?)

      Löschen
    3. Kleine Hilfestellung: Das Schild befand sich kürz vor einer schmalen Brücke.

      Judy muss folglich Recht haben, denn dort satte 100 km zu fahren, wäre wohl extrem gefährlich ;)

      Vielleicht stellt das ja eine zulässige Gewichtsbeschränkung dar? Also insgesamt 100 Tonnen dürfen sich in eine Richtung bewegen oder aber 2x 50 Tonnen in jeweils entgegengesetzte Richtungen???
      Ganz ehrlich, ich habe wirklich keinen blassen Schimmer! xD

      Löschen
    4. Hi hi, so verändert sich eine Sache, wenn man den Kontext erfährt. Ja, an einer Brücke erscheint einem das mit dem Gewicht durchaus logisch.

      Löschen
  3. Die Strassenbahn sieht in München ja ähnlich nostalgisch aus wie in Leipzig (natürlich gibt es da auch modernere Modelle). Und ihr habt ja ganz schön was gesehen. Hoffentlich hattest du bequeme Schuhe an... . ;)

    AntwortenLöschen