Mittwoch, 28. November 2012

MOPPE Adventskalender (Part 1)

''Nicht schon wieder!'' habt ihr euch doch ganz bestimmt im ersten Moment gedacht?!
Aber ja, es ist wahr: ich habe erneut mit MOPPE Minikommoden von IKEA gearbeitet. Offensichtlich bin ich ein Moppeholic ;)

Relativ neu im Sortiment von IKEA sind die 12er-Miniversionen. Beim Vorbeigehen (ist inzw. nun auch schon wieder ein paar Monate her) dachte ich mir spontan, dass zwei Stück davon 24 Kästchen beinhalten würden, was ideal für einen selbst befüllbaren Adventskalender wäre.
Sie wurden spontan in den Warenkorb gepackt und gekauft. Heute habe ich sie dann endlich mal wieder hervorgekramt, weil ja das erste Türchen Schublädchen schon an diesem Samstag geöffnet werden soll. Allzuviel Zeit bleibt mir folglich auch nicht mehr, das Teil fertigzustellen. Als Dramaqueen habe ich allerdings typischerweise mal wieder bis zur letzten Minute gewartet :)

Hier kommt jetzt erstmal Teil 1 (wenn bis morgen alles getrocknet ist, geht es dann auch direkt weiter im Programm):


die beiden unbehandelten Mini-Kommoden-Rohlinge von IKEA
 

Holzleim & kurze Schrauben sorgen für den optimalen Zusammenhalt


zwischenzeitlich sah MOPPE glatt nach einem Setzkasten aus *g*


erster Anstrich 
(beim Rahmen von allen Seiten, damit ich zw. senkrechter & waagerechter Ausrichtung frei wählen kann)
=> hatte hiervon noch sehr viel roten & weißen Acryllack übrig; sind zufällig recht weihnachtliche Farben
& außerhalb der Weihnachtssaison kann ich das Ganze im Arbeitszimmer für Nähequipment weiternutzen


Habt ihr dieses Jahr auch einen Adventskalender selbst gebastelt?


Kommentare:

  1. oh, die variante von dem tollen teilchen kannte ich noch garnicht, sehr cool, wie immer. ;) lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf der Homepage von IKEA konnte ich sie jetzt allerdings nicht finden. Danke übrigens fürs Kompliment! :)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Tolle Idee - die 12er Kistchen kannte ich noch gar nicht - da muss ich beim nächsten Mal wohl genauer schauen, was es so beim Schweden gibt.... Viel Spaß beim Weiterwerkeln...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Timeless! Hat wirklich Spaß gemacht :)

      Löschen
  3. Da bin ich ja mal gespannt auf den zweiten Teil. Und hoffe, du nutzt nur mineralölfreie Farben... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut Inhaltsangabe ist da wirklich kein Mineralöl enthalten. Hatte darauf jedoch im Vorfeld überhaupt nicht geachtet ;)

      Löschen
  4. Das finde ich superpraktisch! Da man die Kommödchen ja hervorragend nutzen kann hinterher. Außerdem passt ordentlich was rein :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fächer sind aber vergleichsweise wirklich sehr ... klein *g*
      Das mit der Weiterverwendung war mir übrigens sehr wichtig :)

      Löschen