Dienstag, 30. Juli 2013

DIY Kettenboard

Mein heutiger Creadienstag-Beitrag:


das Board muss jetzt nur noch an der Wand im Schlafzimmer befestigt werden
(war heute zeitlich leider nicht mehr drin)


notwendiges Equipment 
(in letzter Minute bin ich beim Rahmenlack noch von schwarz auf rot umgesprungen)


einzelne Schritte beim lackieren (Malerkreppband hat sich dabei als äußerst nützlich erwiesen)
=> letzter Bearbeitungsschritt: kleine Schraubhaken an den Wunschpositionen hineindrehen


fertige linke Seite des Kettenboards


und hier noch die rechte Seite

Kommentare:

  1. Coole Idee! Vor allem die "großen" Ketten kommen so super zur Geltung. Ich hebe meine Ketten ja auf einer Leiste im Pax auf... die gibt es aber nicht mehr zu kaufen... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich habe meine Kette hat gerne griffbereit in der Nähe ;)

      Löschen
  2. So schmückt der Schmuck nicht nur Dich, sondern auch die Wohnung. Sehr dekorativ!

    AntwortenLöschen