Mittwoch, 31. Juli 2013

Nagellack des Tages

Das hier ist mein NOTD:


passt super zu vielen meiner Sommeroutfits :)
(Ring: selbstgemacht, siehe hier)


Schicht 1: H&M Nail Polish In It For The Game (weiß) => musste ich zweimal auftragen (dann deckend)
Schicht 2: H&M Nail Polish Jo Is In The House (glitzer) => ist unten rechts auch nochmal solo zu sehen

Kommentare:

  1. Haben Nagellacke immer so tolle Namen? Hab ich ja gar keine Ahnung. Aber Deine Fingernägel gefallen mir, perfekt für den Sommer. Und passt ja (fast) zu allem.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neuerdings kann man das durchaus (auch bei anderen Nagellack-Marken, z.B. Essence) beobachten.
      Danke fürs Fingernägel-Kompliment! :)

      Löschen
  2. Ja, die Nagellack-Namen sind teilweise richtig toll... butter London ist da großartig (Watie katie ^^- nun ja nicht mehr). Mittlerweile haben das aber auch günstigere Hersteller. Ab 10 Euro kauf ich mir ja auch keinen Lack mehr - egal wie toll der Name ist. Weiß mag ich nicht, aber ich bin ja auch ein Kalkeimer, da würde das kaum auffallen ^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine kosten auch alle max. 6,95 € (die meisten H&M Lacke habe ich für 2,- € im SALE gekauft). Eine Ausnahme gibt's aber: den einen gesuchten speziellen Gelbton fand ich leider nur unter den ANNY-Lacken für ca. 17 € (Sunday in the Park).

      Löschen