Samstag, 17. August 2013

Türproblem zu 4/5 gelöst :)

Endlich geht's mal wieder in Sachen Umgestaltung voran:


viiiiiiiel besser als vorher!!! :)


da ich ein Vorher-Bild vergessen hatte, hier einfach mal die noch übrig gebliebene identische Tür
(kommende Woche ist aber auch sie fällig! *hehe*)


während der ziemlich aufwändigen Umgestaltung 
(für 2 Türen brauche ich 6 Rollen weiße Dekoklebefolie: je 150 x 45 cm für 1,99 € bei Toom)
=> zuerst wurde der mahagonifarbene Innenrahmen schwarz lackiert (Malerkreppband nutzen!)
und dann kamen 4 weiße Folienstücke drauf; auf saubere Übergänge musste geachtet werden


Wo wir grad bei DIY-Projekten sind ... ich schulde euch ja auch noch ein Foto von meiner hängenden Ketten-Aufbewahrungs-Konstruktion (Bastelanleitung siehe hier; habe das Board inzw. aber nochmal ein klein wenig abgewandelt):




Kommentare:

  1. Krasser Unterschied zu vorher - vieeeel besser! Ich bin sicher, du darfst das innen schwarz streichen!?! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstverständlich habe ich dieses Änderungsvorhaben damals direkt in den Mietvertrag mit aufnehmen lassen ;)
      Alles andere hätte dich jetzt wahrscheinlich auch eher verwundert, oder? *g*

      Löschen
  2. Ja, eigentlich schon. Aber vor solchen "Verwunderungen" ist man nicht geschützt... so was in der Art habe ich schonmal erlebt... . Kinder, was ich schon alles erlebt habe! :P

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimme natürlich zu, sieht klasse aus! Und nun seid Ihr ja auch fast rum.
    Deine Kettenaufbewahrung ist auch schön, hast die Haken versetzt und ein paar ergänzt, nicht? Ich nehme an, für Deinen Schmuck könntest Du noch ein paar Hundert Haken mehr gebrauchen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Judy! :)
      Mein Schmuck befindet sich zu über 90% in meiner mehrstöckigen cremefarbenen Schmuckschatulle (gab's mal beim Kaffeeröster). Das Kettenboard habe ich nur deshalb gewerkelt, weil sich die Ketten sonst immer zu sehr in der Schatulle verfitzelten. Rein platztechnisch betrachtet hätten sie an ihrem Ursprungsort durchaus bleiben können *g*

      Löschen
  4. Die Tür sieht jetzt richtig gut aus....Kompliment liebe Werkelqueen.... Auch das Kettenboard rappt.... :-) Viel Spaß beim Weiterwerkeln...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Timeless! Echt lieb von dir :)

      Löschen