Samstag, 30. November 2013

... dann das Dach neu eingedeckt ...

Abgesehen vom fehlenden Schornstein, ist das alte Dach auch noch ganz schön ramponiert gewesen und musste unbedingt neu gemacht werden.

So sieht es jetzt aus:




VORHER:

eine von insges. zwei geknickten Dachecken


VORHER-NACHHER-VERGLEICH:

vielleicht kommt demnächst noch ein DIY-Schornstein hinzu



Nachtrag 03.12.13:




Kommentare:

  1. Woher bekommt man denn Puppendächer? Ich habe da null Ahnung. Sieht auf jeden Fall besser aus... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Dach ist noch immer das gleiche. Ich habe lediglich einen leicht folienartigen dünnen Überzug mit Dachschindelmotiv draufgeklebt, der zum Glück abwaschbar ist.
      Vielleicht mache ich nachher auch nochmal ein Bild davon für dich und hänge es noch mit an den Post ;)

      Löschen
    2. Nachtrag: Bild ist geknipst, aber ich bin einfach zu müde, um das jetzt noch dranzuhängen. Passiert aber definitiv heute im Laufe des Tages noch.

      Löschen
  2. Wow, auch noch wasserdicht - nun kann es stürmen und schneien :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ich hoffe doch inständig, dass es in unserer Wohnung niemals stürmen oder schneien wird xD

      Löschen
  3. Hallo, Tira-Mi-Su,
    ich hoffe, Sie haben das haus damals nicht verkauft - man kann ja noch auf Enkelinnen hoffen ,-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meinem Fall wahrscheinlich erstmal auf eine Tochter :)

      Löschen