Freitag, 28. Februar 2014

Kleiner Frühlingsgruß

Wenn ihr das nächste Mal bei IKEA seid und mal die neuen Getränke ChariTea oder LEMONAID ausprobiert (naja, von letzterem würde ich aus geschmacklichen Gründen eher abraten), dann könnt ihr die Flaschen auch mit nach Hause nehmen, um sie zu dekorativen Vasen umzufunktionieren:




Die Osterglocken stammen übrigens aus einem Topf mit überwiegend bereits verblühten Exemplaren. Habe daher nur die noch gut erhaltenen Versionen abgeschnitten und den Rest (der mit der Zeit auch schon ziemlich lang geworden war) entsorgt.

Kommentare:

  1. Lemonaid gibt es auch noch in Maracuja, haben sie die bei IKEA nicht? Die schmeckt sehr viel besser als Limette. Wobei Limette in der Bar, in der ich gearbeitet habe, echt ein Renner war.

    In welchen Sorten haben sie Charitea? Ich mochte den Schwarztee + Zitrone und so nen roten sehr. Den grünen Tee find ich ganz furchtbar, aber grünen Tee mag ich eh nicht.

    Nichtsdestotrotz sehen die Flaschen als Vasen sehr cool aus :)

    Liebste Grüße und ein schönes WE

    Pony

    PS: Im Ü-Ei war ein kleiner Vogel, der tschiept und zwitschert, wenn man Kopf und Körper gegeneinander dreht. Das klingt total echt und bringt richtige Frühlingsstimmung ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dass es 3 verschiedene Lemonaid-Sorten bei IKEA gibt. Meine bessere Hälfte hat sich letztens aber zielsicher diese (sich im Nachhinein als eklige Sorte heraustellende) Flasche gegriffen ... und es bereut.
      Für mich stand fest, dass ich einen ChariTea probieren wollte und nahm den grünen Tee. Im Gegensatz zu dir mag ich den nämlich :P

      Zum Ü-Ei: Ein Frühlingszwitschervogel also ... das klingt ja niedlich ;)

      Liebe Grüße und natürlich ebenfalls ein tolles WE
      Su

      Löschen
  2. Jaa, die zwei Flaschen stehen bei mir auch griffbereit, weil ich sie so schön fand. In braun und farblos. Zu Sorte und Geschmack kann ich nichts sagen, denn ICH hab sie nicht getrunken. Aber da ich eh meist Flaschen als Vasen benutze, hatte ich gleich dieselbe Idee wie Du.
    Und wenn die Blümchen auch von Ikea waren - den Topf hatten wir auch im Korb :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genial: 2 Dumme - 1 Gedanke! xD
      Die Osterglocken waren ein Geschenk von meiner Mutti (derzeit mal wieder äußerst umgänglich; wer weiß wie lange das so bleibt). Sie hat den Topf letztens auf irgendeinem Wochenmarkt in Schkeuditz gekauft, als sie sich dort mit günstigem Obst eingedeckt hatte.

      Löschen