Sonntag, 16. Februar 2014

Leipziger Nachtflohmarkt am 15.02.2014

Nachdem wir im letzten Monat eine kleine Flohmarkt-Verschnaufpause eingelegt hatten, ging es gestern wieder zum Kohlrabizirkus. Allerdings war ich dieses Mal alleine unterwegs (die bessere Hälfte ist am WE nicht in Leipzig gewesen).

Meine Ausbeute:


4 DVDs
Der Regenmacher / Meine Braut, ihr Vater und ich + Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich
Kaltes Land / Ein unmoralisches Angebot => wurden alle jeweils für 2,50 € erworben
+
Modellauto von Siku (1:64) => 1,- €


Zwei der Filme standen ja schon seit einer Weile auf meiner DVD-Wunschliste, ein Streifen war ein Spontankauf und die Doppel-DVD ist eine Überraschung für meinen Liebsten gewesen, der die beiden Teile schon länger in einer Box suchte.

Der kleine BMW ist im Übrigen die Miniversion meines Großen (nur halt in grün statt in schwarz). Dieser wird möglicherweise den TÜV im März nicht packen (ihr erinnert euch vielleicht noch an mein Bangen vor zwei Jahren? *klick*) und so werde ich mich im schlimmsten Fall - sprich: wenn die Reparaturkosten 500,- € übersteigen sollten - wohl nach fast 11 gemeinsamen wundervollen Jahren von meinem Baby trennen müssen, obwohl ich wirklich sehr an ihm hänge. Mit dann inzwischen knapp 22 Jahren auf dem Buckel und einer mir gegenüber mehr als zuverlässigen Grundeinstellung (war so gut wie nie in der langen Zeit bei mir kaputt) hat er sich seine Pensionierung jedoch redlich verdient.
Meiner Meinung nach sind heute gefertigte Autos bei Weitem nicht mehr so wertig (also langlebig) und von den Reparaturkosten will ich gar nicht erst sprechen. Z.B. kann ich bei meinem E36 die Scheinwerferbirnen ganz easy noch selbst wechseln, was aber bei  - ich glaube inzwischen fast allen - Neuwagen nicht mehr geht. Da müssen dann die komplette Frontschürze abmontiert und aus Rentabilitätsgründen auch gleich beide Birnen gewechselt werden, was aufgrund der in Rechnung gestellten Arbeitskosten und dem doppelten Preis bei den Glühbirnen enorm ins Geld geht. Der offenbar einzige Gedanke bei diesen Scheinwerfer-Konstruktionen: Wie können wir den armen Irren bloß noch mehr Geld abknöpfen?
Ich werde daher bei meinem nächsten Autokauf mit Argusaugen auf die Leuchten achten ;)


von Korrektuarbeiten am Großen habe ich noch etwas diamantschwarzen Originallack übrig
und werde damit wahrscheinlich das Modell optisch ein bisschen dem Original anpassen ;)


Nach dem Dezember-Termin schrieb ich ja noch über meine Sorgen hinsichtlich der Hallenauslastung, weil es da aufgrund vieler fehlender Verkaufsstände im Kohlrabizirkus auffallend leer gewesen ist. Meine Bedenken waren jedoch überflüssig, wenn ich an den gestrigen Abend mit den bis zum letzten Millimeter ausgenutzten Verkaufsflächen und den unfreiwilligen Kuscheleinheiten zwischen uns Besuchern denke ;)
Es lag folglich wirklich nur am ungünstig gewählten Datum (28.12.2013) zwischen Weihnachten und Neujahr.


Die nächsten Termine:
Sa, 15.03.14
Sa, 12.04.14
Sa, 10.05.14 (letzter vor der Sommerpause)

Kommentare:

  1. Das ist doch schön, dass Du dann wenigstens an das Miniaturauto Dein Herz noch ein bisschen hängen kannst. Aber vielleicht hält ja das Große auch noch ´ne Weile durch. Drück die Daumen...
    Die Filme wären bestimmt alle was für mich. Den R. Reford-Film habe ich mir mit zwei weiteren auch vor ca. einem Jahr angeschafft.
    Und Gerichtsfilme finde ich eigentlich immer spannend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Daumen drücken! :*

      Aus der Grisham-Roman-Verfilmungsreihe hat mir auch bloß noch dieser eine hier gefehlt.
      Die Akte, Die Jury, Das Urteil, Der Klient, Die Kammer und auch Die Firma habe ich ja bereits auf DVD :)

      Löschen
    2. P.S.: Hoffentlich werden auch noch ein paar weitere seiner Romane auf die Leinwand gebracht. Ich finde ja sowohl die Bücher als auch die Filme wirklich sehr gelungen.

      Löschen
  2. Oh wow! Wir hatten bis letzten Sommer das gleiche Auto (also ich hatte den 325i Coupé in Calypso-Rot)!

    Dann kam der TÜV ... aber der E36 hatte 20 Jahre und über 333T km auf dem Buckel - Zeit sich davon zu verabschieden, auch wenn er optisch noch sooo toll aussah. Einfach ein schönes Auto <3

    Jetzt fahre ich einen E39er ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner hat vielleicht max. 240.000 runter, aber beim Kauf vor 10,5 Jahren auch bereits einen neuen Motor mit damals gerade einmal 13.000 gefahrenen Kilometern. Da ich im Jahr durchschnittlich 4.000 - 5.000 km gefahren bin, ist motorentechnisch hier eigentlich eher nix böses zu erwarten ;)

      Ich liebe den E36 optisch auch total. Wenn ich mir da teilweise die aktuell gefertigten Gurken anderer Hersteller anschaue, bekomme ich fast schon Augenkrebs.

      Der E39 gefällt mir zwar auch total gut vom Design, hat jedoch offenbar massive Konstruktionsprobleme und immens hohe Reparaturkosten. Sehe das auch bei einem Bekannten, der jährlich über 1.000 € in der Werkstatt lässt. Bei mir kamen solche Kosten bisher nur aller 4 Jahre zustande. Dass das aber bei meinem Modell eher eine Ausnahme als die Regel ist, ist mir natürlich auch klar ;)
      Das hintere Differential verliert Öl seit ich denken kann, das ist aber meiner Meinung nach absolut nichts dramatisches und vor jedem TÜV wischt mein Lieblingsmechaniker das Ding einfach trocken. Wirkt zuverlässig xD

      Löschen
    2. Ups, ich habe gerade den E39 (5er) mit dem E46 (3er) verwechselt, der große Probleme mit den beoden Achsen hat.
      Bei der 5er-Reihe kenne ich mich mit dem Macken leider nicht so gut aus.

      Löschen
  3. Falls du Fragen zum Lackieren hast - mein erstes Auto haben wir auch selbst schwarz umlackiert. Also von der Farbe natürlich schwarz. Ansonsten war das ja eine kostenlose Eigenleistung und damit zurecht steuerfrei.^^ Ich drück' für deinen Großen die Daumen... würde damit ja schon nochmal gerne gefahren werden! ;)

    Schöne Filmausbeute... gut die Hälfte der Filme kenne ich sogar!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, jetzt hast du mich neugierig gemacht: welche beiden Filme kennst du denn davon?

      Danke übrigens fürs Daumendrücken: würde mich auch freuen, dich damit nochmal zu fahren. Aber erstmal abwarten und Tee trinken :)

      Löschen