Montag, 3. März 2014

IKEA Moodboard

Es gibt einen Raum in unserer Wohnung, den ihr bisher noch nicht so richtig zu sehen bekommen habt: das große Arbeits-/ Gästezimmer.

Es ist zwar nicht ganz so wie bei Monica's secret closet (Ihr kennt Friends doch noch?), aber ein kleiner Schandfleck großes schwarzes Loch ist dieser Raum tatsächlich irgendwie in unserer Wohnung. 2014 muss da auch mal eine anständige Lösung her. Wie es der Zufall so wollte, bin ich heute auf die relativ neue (nunja, sie gibt es ehrlich gesagt schon seit dem Herbst letzten Jahres *räusper*) Moodboard-Funktion bei IKEA gestoßen und habe mir dann auch umgehend dieses hier erstellt:




Ich glaube zwar nicht, dass ich unsere IKEA PS SVARVA Stehlampe aus dem Wohnzimmer holen werde und auch das Bild ist viel zu groß für den Raum (außerdem ist eine komplette Wand bereits mit einer Strand-Fototapete verschönert worden), aber grundsätzlich soll es einrichtungsmäßig schon irgendwie in diese Richtung hier gehen. 
Teelichthalter, Tischleuchte, Laterne, Tisch und auch die Schale befinden sich im Übrigen bereits im Raum. Bei der Vitrine warte ich noch auf einen überzeugenden Angebotspreis (denn 179 € klingen für mich nach einem ganz schlechten Scherz) und unser KLAMBY Schlafsofa bekommt dann einfach den passenden weißen Bezug vom KLIPPAN Sofa (das zum Glück noch ein paar Alternativbezüge hat) übergestülpt.
Von den RAKKE Möbeln (Kleiderschrank und Kommode) will ich mich nicht trennen, aber die passen zum Glück optisch ganz gut ins geplante Konzept :)

So ein Moodboard ist schon nicht schlecht, um mal zu schauen, was zusammen funktioniert und was nicht.

Kommentare:

  1. Die Funktion ist gut, so kann man doch gut ein paar Sachen aufeinander abstimmen. Bin gespannt auf Euer Arbeits-/Gäste-Zimmer. Oder sagen wir Gäste-Arbeitszimmer - irgendwie auch witzig :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Joke beim ersten Lesen ehrlich gesagt null verstanden, aber dann leuchtete doch noch das Lämpchen bei mir auf xD
      Wenn im Juni dann der nächste Übernachtungsbesuch kommt, dann werde ich einfach mal dezent darauf hinweisen, dass es sich um ein Gäste-Arbeitszimmer handelt. Mal schauen, wie lange er dann bleiben will :)

      Löschen
  2. Ich hab mich in dem Raum eigentlich ganz wohl gefühlt... ! ;)
    Ich bin nicht so der Memoboard-fan (seid einer meiner früheren Lieblingsblogs damit angefangen hat, latent Werbung zu machen, ist der aus meiner imaginären Blogroll geflogen) - aber das kann bestimmt irgendwie hilfreich sein... .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welchen Blog meinst du denn? Kannst es ruhig schreiben, denn ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass der Autor/ die Autorin hier mitliest.
      Habe zwischenzeitlich auch noch ein Memoboard für den Balkon angefertigt (im vorhandenen Look: weiß, rosa, hellgrün und Akazienholz), aber da dieser ja bereits fertig eingerichtet ist, lege ich das Moodboard gedanklich unter 'einfach mal so' ab :)

      Löschen
  3. Um "einfachmalauszuprobieren" finde ich es schon eine gute Sache. Wegen der Vitrine hast du bestimmt schon solche Seiten wie Ebaykleinanzeigen, MeineStadt und Co. besucht...wenn nicht, auf auf. Oder, da du ja auch der Fraktion "yeah.. es ist Nachtflohmarkt... los geht´s. Man muss ja nicht uuuunbedingt was kaufen. (ja ne, is klar^^)" angehörst, einfach mal dort schauen. Obwohl für Möbel wahrscheinlich der agra-Markt passender ist. Wie auch immer, ich wünsche schon jetzt viel Spaß beim Besuchen der Märkte ;-)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Unbekannte(r)! :)
      Aktuell suche ich ehrlich gesagt noch nicht wirklich nach der Vitrine, da ich Ende März zum TÜV muss und das höchstwahrscheinlich ziemlich teuer werden wird. Ab Mai wird dann aber richtig angestrengt nach einem Schnäppchen gesucht (Family-Angebote und Fundgrube - für Kleinanzeigen und Co. ist das Möbelstück wahrscheinlich einfach noch zu neu im Sortiment).
      Was mich ärgert: auf www.ikea.com kostet diese FABRIKÖR Vitrine auch 179 .... aber Dollar! Bei dem derzeitigen Umrechnungswert müsste der Euro-Betrag aber bei knapp 130 liegen. Verkaufen die uns hier für blöd oder zocken sie einfach nur gerne die Europäer ab? *grummel*

      Liebe Grüße
      Su

      P.S.: Auf dem Agra-Markt sind die Möbel doch zumeist mindestens 20 Jahre alt, oder? :)

      Löschen
    2. Hallöchen und Nabend,
      joa, die Sache mit dem TÜV diesen Monat stehe ich auch sehr (sehr sehr sehr) kritisch gegenüber, aber wat muss, dat muss... leider. Ok, das Modell könnte wirklich noch zu neu sein, um bei Ebaykleinanzeigen und co inseriert zu sein. Allerdings habe ich vor gar nicht sooo (ooohoooo) langer Zeit ein ähnliches Modell in orange gesehen und da du in Punkto "DIY-Spray-Aktionen" geübt bist, könnte man so an die Sache ran gehen (wohlgemerkt: könnte ;-) ).
      Der gute Doller ist wahrscheinlich wegen der aktuellen Krise in den USA günstiger. Trotzdem wäre es wohl teurer, wegen den "Veschiffungskosten". Dann doch lieber bei unserem IKEA um die Ecke. Oder?
      Jup, die Möbel auf dem Agra-Markt sind meist schon etwas älter (oder auf alt gemacht), aber zum größten Teil noch sehr gut erhalten. Mir persönlich gefällt vieles sehr gut. Wenn ich dann doch was verändern möchte oder anpassen möchte, dann geht es recht schnell. NUR, beim letzten Besuch bin ich fast verrückt geworden, bei den Preisen die mache Leute dort verlangen, denn, ich werde niemals 25 € für einen relativ kleinen Metallkrug, natürlich gewollt mit Patina -Kommentar des Verkäufers: "Na, das ist doch das Besondere daran." (Das war der Moment wo ich laut lachte)- bezahlen. Aber, mit etwas Glück und Verhandlungsgeschick (und vielleicht auch frühem Aufstehen) findet man ein wahres Schätzchen.
      Viele Grüße
      Kathrin

      Löschen
    3. Kaum zu fassen, dass es solche VK gibt! Der Preis ist aber bestimmt nicht ganz so abwegig, wie du vielleicht glaubst. Es gibt sicherlich den einen oder anderen Dummen, der dafür wirklich 25,- € hinblättern würde. Du und ich sind's offenbar nicht, aber irgendwo da draußen existiert solch eine Person - da bin ich mir absolut sicher! xD
      Könnte mir auch gut vorstellen, dass einige der VK im Vorfeld die Marktpreise über eBay checken (beendete Angebote) und vielleicht waren die 25,- € hier ja auch bloß VB ... wer weiß ;)

      Liebe Grüße
      Su

      P.S.: Du musst also auch sehr bald zum TÜV? Zufälle gibt's! :)

      Löschen