Sonntag, 29. Juni 2014

Anti-Vokuhila-Maßnahme

Ich mag mein asymmetrisches Schößchen-Top von H&M aus der Conscious Collection wirklich sehr, aber eine Sache hat mich ehrlich gesagt schon von Beginn an ein klein wenig daran gestört: der Vokuhila auf der Kehrseite.

Der ist nun passé ;)


schon viiiiiiiiiiel besser! :)


Hier nochmal zur Veranschaulichung der Vorher-Look (ein Tragebild davon findet ihr hier):


im Original hat mich das Top eher an eine Uniform aus dem Zirkus erinnert xD


ein kleiner Schnippler für mich, aber ein großer für die Mode *g*
=> selbstverständlich wurde die offene Kante dann noch versäumt


tadaaaa: fertiges Top an meinem Körper :)




Kommentare:

  1. Wow, Du bist ja mutig! Sieht jetzt aber auf jeden Fall tragbarer aus.
    Da hast Du wohl auch Glück mit dem Stoff, dass er nicht franzt oder fusselt,... (?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der franzt schon aus, aber er wurde doch sowieso von mir (professionell *g*) versäumt an der gekürzten Kante ;)

      Löschen
  2. Das ist echt krass, dass du das gemacht hast - ich hätte mich das auch nicht getraut. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann gar nicht so recht glauben, dass ihr beide solche Angsthasen seid xD

      Löschen
  3. Gratuliere zu Deinem Mut Su..... es sieht wirklich gut aus Dein Unikat....Viel Spaß beim Rumtragen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Timeless! :)
      Tragbarer ist das Top jetzt allemal *hihi*

      Löschen
  4. Wirklich noch schöner :) Aber zum Rock wäre für mich auch Vokuhila gegangen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner Meinung nach gehört ein Vokuhila (ich Dummchen wusste bis vor ein paar Monaten übrigens noch nicht, dass das für VOrne KUrz HInten LAng steht *g*) nur an einen Ort: die 80er Jahre.
      Er MUSS folglich aus unserer Gegenwart verbannt werden!!! xD

      Löschen