Donnerstag, 28. August 2014

News

So, hier kommen die letzten News des (meteorologischen) Sommers :)


Pillenpackungs-Dilemma


Muttern befindet sich ja nun seit knapp zwei Monaten in der Menopause und dachte sich wahrscheinlich, dass ich mich über ihre restlichen Antibabypillen-Packungen (P.S.: ich nehme die Madinette, ein günstiges Generikum der Belara) extrem freuen würde.
Das tat ich auch, bis ich folgende Hindernisse bemerkte:
1) MonoStep ist keine Replik der Belara (und bringt pro Pille 0,125 mg statt 0,03 mg auf die Waage) ... allerdings ist diese Packung (für immerhin vier volle Monate Empfängnisverhütung) noch bis März 2018 haltbar
2) Bellissima ist zwar ein Generikum der Belara, jedoch bereits seit Juni 2014 abgelaufen -.-
3) Mona Hexal ist ebenfalls eine Belara-Replik, allerdings ebenfalls schon abgelaufen (war bis Juli 2014 haltbar) ... leider befinden sich zudem nur noch 8 Pillen in der einzelnen Packung, was sie praktisch völlig unbrauchbar macht xD

Daraufhin kam mir dann zwangsläufig der Gedanke, dass mich Muttern entweder krank oder schwanger machen will :)
Habe mich inzwischen übrigens für die Bellissima entschieden (die Hersteller packen doch alle nochmal zur Sicherheit fünf Monate Puffer drauf, oder?), wobei ich allerdings nur eine der beiden enthaltenen Packungen aufbrauchen werde. Die Mona Hexal mit ihren acht Aushilfs-Pillen werde ich entsorgen und gleiches gilt wohl auch für die noch einige Zeit lang haltbare MonoStep -.-


ein Zitronenkuchen zum hinein legen *_*


Bilder vom fertigen Zitronenkuchen bin ich euch ja auch noch schuldig geblieben. Sonntag Nachmittag gemacht und Sonntag spät abends restlos verputzt. Gut, ein Drittel davon habe ich meinen Großeltern vorbei gebracht, aber dass der Rest derart schnell von der Bildfläche verschwunden war, ist schon ziemlich peinlich. Willkommen bei den Fresssäcken! ;)


meine Lieblings-Armbanduhr


Seit einiger Zeit suche ich bereits wie eine Blöde nach meiner innig geliebten Dolce & Gabbana Armbanduhr (Day & Night). Sie scheint verschollen zu sein und das macht mich furchtbar wütend.
Einige von euch kennen ja vielleicht noch die Geschichte, die hinter diesem Schmuckstück steckt - für alle anderen kommt hier nochmal die Kurzfassung: Im August 2006 wurde mein Fahrrad aus der abgeschlossenen Kellerbox (im verschlossenen Keller im zumindest ohne Hausschlüssel nicht zu öffnenden Haus) geklaut. Riesendrama, sag ich euch!
Vom Versicherungsgeld habe ich mir dann im November des gleichen Jahres obige Uhr gekauft und war total glücklich darüber ... bis jetzt :'(
Ich MUSS sie einfach wieder finden. Wehe, wenn die mir jemand geklaut hat (dann werd' ich echt zum Hulk)!


Blogsuchbegriffe zum Schmunzeln, Kopfschütteln oder verwirrt Dreinblicken :)


Apropos schmunzeln: über diese Webseite habe ich kürzlich mindestens drei Minuten lang laut gelacht, weil ich mich echt nicht wieder einkriegen konnte: schenkscheisse.eu
Meine Fresse, WER denkt sich denn bitte sowas als Geschäftsmodell aus? xD


versäumt


Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Das wissen wir alle und trotzdem passieren hin und wieder peinliche Vorfälle. Ich habe vorgestern Abend mächtig gestaunt, als ich eine E-Mail vom Amt für Statistiken und Wahlen erhielt, wonach ich meinen Schulungstermin am 13.08.14 nicht wahrgenommen haben soll und mir Ersatztermine vorgeschlagen wurden. ''Komisch.'', dachte ich da nur, denn im Anschreiben mit der Berufung zur Wahlvorsteherin stand ja gar kein Termin und beim Liebsten auch nicht. Bin also davon ausgegangen, dass die diesjährige Schulung zur Europa-/ Kommunalwahl offenbar ausreichend war und keine zusätzliche anfällt. Schnell kramte ich dann nochmal das damalige Anschreiben hervor und siehe da: der Termin stand doch drin! -.-
Wie kann man nur derart verpeilt sein?!?


IKEA Katalog 2015


Vor ein paar Tagen fischte ich dann zu meiner großen Freude wieder den neuesten IKEA Katalog aus dem Briefkasten. Habe mich sehr darüber gefreut und ich komme hoffentlich morgen Mittag zum Durchschmökern (nur da hätte ich mal etwas Zeit dafür: heute ist Bowling, morgen Abend sind wir bei einem Kumpel zum Grillen eingeladen, Samstag hat Muttern Geburtstag und Sonntag ist dann auch schon der Wahlhelfer-Einsatz).
Gebe euch dann auch nochmal - wie letztes Jahr - ein kleines Feedback dazu ;)


Hörbuch Vergessene Welt von Michael Crichton


Als absoluter Hörbuch-Rookie bin ich froh, dass das hier mein Erstling ist. Den Roman hatte ich damals zu meinem 13. Geburtstag geschenkt bekommen und im kurz darauf folgenden Sommerurlaub in der Normandie und Bretagne direkt ganze vier (!) Mal gelesen. Es ist auch noch immer mein Lieblingsbuch und ich bin echt sauer, dass der dazugehörige Kinofilm praktisch null mit der Handlung in der Vorlage zu tun hat.
Das Hörbuch hatte ich vor einiger Zeit mal bei Aldi für 9,99 € entdeckt und direkt mitgenommen. Da ich es derzeit zusammen mit meiner besseren Hälfte anhöre (die das Buch gar nicht kennt, sondern nur den Film), kommen wir nur sehr schleppend voran. Momentan sind wir bei der vierten CD von insgesamt 12. Mal schauen, wie lange wir brauchen werden ;)
Oliver Rohrbeck gibt sich beim Lesen des Buchs übrigens richtig Mühe, auch wenn ich seinen gestellten spanischen Akzent oder die imitierten Frauenstimmen bei einigen Figuren recht übertrieben und eher belustigend finde. Einige von euch kennen ihn sicherlich noch als Synchronstimme von Richard Fish in der Serie Ally McBeal und alleine das reicht eigentlich schon aus, um ihn nicht allzu ernst nehmen zu können :)


Transformers 4 im Autokino


Bei den letzten News hatte ich es völlig vergessen, aber das Autokino mit meinem Liebsten vor Kurzem war richtig toll und wir haben auch einen ziemlich guten Platz ergattern können, wie ihr seht. Am Ende fing's dann zwar ein bisschen zu nieseln an, aber das trübte den Filmgenuss keineswegs. Der tMdW hat sich total über diese Überraschung gefreut, was mich wiederum glücklich gemacht hat :)
Auch aus Kostengründen ist das Autokino auf der Alten Messe in Leipzig echt äußerst empfehlenswert!
Der Film war übrigens okay, aber schauspielerisch und handlungstechnisch wie schon in den vorherigen Teilen definitiv ausbaufähig ... ach ja: die neuen Autobots finde ich zudem durchweg hässlich ;)


Bye bye, summer!


Abschließend möchte ich mich noch vom Sommer verabschieden. Danke, dass du da warst, aber du hättest dich durchaus häufiger blicken lassen können :)

Kommentare:

  1. Die Suchbegriffe sind ja teilweise echt der Burner... schade, bei Wordpress werden einem kaum noch welche angezeigt (ich tippe auf irgendwelche Zickereinen zwischen den Blogbetreibern) - schön, dass du mich bei deinen mitlachen lässt.
    Was die Pillen angeht, da würde ich von den abgelaufenen Dingern lieber die Finger lassen. Vermutlich hast du zwar Recht mit dem Gedanken, dass die Hersteller da eine gewisse Toleranz einplanen, aber ich wäre da lieber auf der sicheren Seite. Meine kaufe ich oft in Holland - da sind die deutlich günstiger. Und man braucht nichtmal ein Rezept. Trotzdem gehe ich natürlich regelmäßig zur Kontrolle. GANZ WICHTIG, Mädels! ;)
    Mit deiner Uhr ist das ja ganz blöd - als Schulkind habe ich damals meine erste Uhr (eine FlikFlak - ich war so stolz auf das Ding) in der Schwimmhalle (das vermute ich zumindest sehr stark) vergessen. Dann war die weg - ich war todtraurig. Schnief. Ich drücke die Daumen, dass du die nur verlegt hast - vllt. irgendwo im Bad?
    Den Schwedenkatalog hatte ich letzte Woche schon im Briefkasten. Irgendwie war da kein Brizzeln mehr, nicht vorher, nicht mittendrin, nicht nachher. 3-4 Sachen finde ich nett, aber mehr auch nicht. Richtig abschreckend fand ich, dass die jetzt scheinbar anfangen, Polyirgendwatt in Bettwäsche packen. Da lobe ich mir meine Vorräte aus reiner Baumwolle! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu spät: nehme die jetzt schon seit einigen Tagen ;)
      Zur Kontrolle gehe ich auch einmal im Jahr und im anderen halben Jahr hole ich mir nur mein Rezept ab (liegt hier auch noch irgendwo uneingelöst).

      Die Uhr suche ich übrigens schon seit 1,5 Monaten. Die Erfolgsaussichten schwinden von Tag zu Tag :(

      Bettwäsche haben wir hier ebenfalls massig von IKEA und Polyester käme mir in diesem Fall auch echt überhaupt nicht ins Haus. Was ich bei Klamotten noch okay finde, geht bei Bettwäsche wirklich gar nicht! :(

      Löschen
  2. Zitronenkuchen schmeckt echt nru aus der Packung. Hab ich mich am Dienstag beim laufen auch mit meiner Mum drübe runterhalten. Kurios, oder?

    Bei Pille wäre ich niemals so locker gewesen wie du o_O Abgelaufene und nicht zu 100% verifizierte Generika... mei, mei... wenn uns da mal nicht bald ein Tiramisüchen ins Haus steht :D Im Ernst: schmeiß weg.

    Ich liebe Jurassic Park! Wenn das Buch anders ist, lohnt sich ein Kauf. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Dienstag lebte unserer ja schon gar nicht mehr xD
      Aber kurios isses natürlich wirklich ;)

      Hier die Quelle mit sämtlichen Generika der Belara:
      http://forum.gofeminin.de/forum/contra/__f18325_contra-BELARA-gunstigere-Alternative-Reimport.html
      Bei der Belissima wusste ich das auch schon im Vorfeld und bei meiner Pillenrezept-Einlösung werden mir in der Apotheke auch immer die Alternativen vorgeschlagen, falls die Madinette (mal wieder) vergriffen ist. Sind wirklich die identischen Inhaltsstoffe - glaub mir! :)
      Wegen dem Ablaufdatum mach' ich mir ehrlich gesagt auch keinen Kopf. Ich meine, ich nehme die Pille schon seit ich 16 bin (mit zwei 6-monatigen Unterbrechungen; beide lange vorm 22. Lebensjahr) und selbst, wenn ich die Pille ganz absetzen würde, bräuchte es wahrscheinlich MINDESTENS 1-2 Jahre, bevor ich überhaupt schwanger werden würde. Die Hormone der letzten 8 Jahre sind nicht so schnell aus dem Körper, wie man vielleicht glaubt ;)

      Den Film ''Vergessene Welt'' fand ich echt doof ... das Buch hingegen ist der Hammer! Der Vorgänger ''Jurassic Park'' wurde ja 1:1 verfilmt ... warum dann nicht auch der zweite Teil, statt sich irgendeinen Humbug auszudenken?
      Wie gesagt: Vergessene Welt ist mein Lieblingsbuch :)

      Löschen
    2. Mit dem absetzen der Pille und danach braucht der Körper erstmal 1-2 Jahre würde ich mich nicht verlassen. Hab 10 Jahre Pille genommen und bin schon im 2. Monat nach absetzen schwanger geworden.

      Löschen
    3. Du machst mir ja echt Angst, Scrati! xD

      Löschen
    4. Das wollte ich nicht. Aber ich denke es ist besser man weiß dass es nicht immer so lange dauern muss, aber jeder Körper ist anders.

      Löschen
    5. Das stimmt wohl. Muttern meinte kürzlich zu mir (nachdem ich ihr von deinem Bsp. erzählt habe), dass es nach dem Absetzen der Pille mit einer Schwangerschaft entweder sehr schnell geht oder aber mind. 12 Monate dauert.

      Löschen
  3. Nun musst du es nur noch austesten wie lange es bei dir dauert :P

    AntwortenLöschen
  4. Hast du deine Uhr eigentlich wieder gefunden? Ich vermisse meine D&G auch und habe keine Ahnung, wann ich die zuletzt getragen habe :( Mit Baby auf dem Arm sind Uhren extremst unpraktisch, vielleicht war sie traurig und ist ausgezogen?! :(((

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher leider noch nicht :(
      Ich habe mir z.B. heute eine andere silberne Uhr umgebunden, bei der ich erst später gemerkt habe, dass sie stehen geblieben war xD
      Ist ja äußerst kurios, dass du auch so eine Uhr vermisst ;)

      Liebe Grüße zurück! :)

      Löschen
  5. Hey,
    ich lese seit kurzem deinen Blog und finde ihn Spitzenklasse, großes Kompliment. Ich bin übrigens Stefanie, 20 Jahre alt und Studentin aus Freiburg i.Br.. Ich finde es auch super, dass du auch das Thema Pille offen ansprichst. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass du die Belissima ( die nehme ich ) getrost nehmen konntest, sie enthält exakt die gleichen Wirkstoffe wie Madinette und Belara ( die nimmt meine Mum ). Hinsichtlich der Haltbarkeit habe ich mich vor einiger Zeit beim Hersteller erkundigt und da hat man mir bestätigt, dass keine Beeinträchtigung der Wirksamkeit in ersten 6 Monaten nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums zu befürchten sei.

    Im übrigen gehören die Belara und ihre Generika zu den sehr gut verträglichen Pillen. Meine Mum ( sie ist 45 ) verhütet schon seit ewiger Zeit mit der Belara und hatte nie irgendwelche Nebenwirkungen. Ich finde es auch klasse, wenn man sich mit seiner Mum über diese Dinge offen sprechen kann.
    Alles Liebe !
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi,

      finde es total lieb, was du mir geschrieben hast! *freu*

      Ich glaube, dass die Belissima die wahrscheinlich bekannteste unter den zahlreichen Generika der Belara ist. Ich weiß nicht, inwiefern du meinen Blog zu diesem Thema weiterverfolgt hast, aber ich hatte die eine Pillenpackung mit 21 Stück der Belissima aufgebraucht und mein Rezept dann gegen den aktuell wohl günstigsten Belara-Verschnitt (laut Aussage der Apotheken-MA) namens Lilia eingelöst: http://blogworld-of-tira-mi-su.blogspot.de/2014/09/news_12.html
      Ist in meinen Augen genauso gut verträglich wie der Rest (bereits ausprobiert: Belara, Belissima, Madinette) und mit ca. 44,- € nebenbei ein echtes Schnäppchen.
      Finde es aber ziemlich gruselig, dass es noch immer schlecht verträgliche Präparate auf dem Markt zu geben scheint.

      Ich wünsch' dir eine schöne Weihnachtszeit und hoffe, dass wir uns bald mal wieder lesen! :)

      Liebste Grüße
      Su

      P.S.: Wenn du magst, kannst du auch noch bei meinem aktuellen Gewinnspiel mitmachen.

      Löschen