Sonntag, 31. August 2014

Neu im August 2014

Diesen August habe ich folgende Produkte erstmals gekauft/ ausprobiert:


1) Duschgel Grapefruit küsst Basilikum (duschdas; 0,79 €)  2) Flip Flops (gratis zum duschdas Duschgel)
3) Fructis Prachtauffüller (Garnier; gratis)  4) Ü-Ei zum 40. Geburtstag (Kinder Überraschung; 2,59 €)
5) Frischkäse Feta & Gurke Balance (Philadelphia; 0,77 €)  6) Milchreis Typ Pistazie (Müller; 0,29 €)
7) Joghurt mild Karamell (Landliebe; 0,35 €)  8) Express Nail Polish Remover (H&M; 3,19 € mit 20%)


Den oben gezeigten Nagellackentferner von H&M kann ich leider nicht wirklich empfehlen:


einmal roten Nagellack damit entfernt, passiert leider das hier bei der nächsten Benutzung
(Dose beinhaltet Schaumstoff, der von Nagellackentferner durchtränkt ist; Fingernägel
werden dort mit drehenden Bewegungen einzeln eingetaucht und der Lack ist fix weg)


Weitere Ausführungen zu den Neuzugängen ergänze ich dann morgen irgendwann (*g*) noch nachträglich an gleicher Stelle. Mir fallen nämlich grad nach dem langen Wahltag so langsam die Augen zu ;)



Nachtrag 04.09.2014:

Joar ... lang hat's mit der Ergänzung gedauert, aber besser spät als nie, oder? :)

Das neue Duschbad mit der auf den ersten Blick recht seltsamen Kombi kann ich euch wirklich empfehlen. Duftet echt super! Da man beim Kauf von mind. fünf Artikeln der Marke obige Schlappen dazu geschenkt bekam und wir immer reichlich Bedarf haben (unsere 'Handwaschseife' ist die Feigen-Rosen-Sorte des gleichen Herstellers), kam uns das ziemlich entgegen. Außerdem habe ich die Flip Flops in unserem Urlaub Anfang August direkt eingeweiht ;)

Bezüglich des Garnier Fructis Prachtauffüllers kann ich im Übrigen keine Kaufempfehlung aussprechen. Ist ganz offensichtlich nicht das Richtige für meine feinen Haare und ich habe meinem Liebsten auch direkt mitgeteilt, dass mir zukünftig eine einzelne Probe (statt gleich drei oder mehr Stück) aus dem Fitnesscenter - dort liegen nämlich ständig solche Kosmetikproben zum Mitnehmen rum - durchaus reicht xD

Bei den Ü-Eiern bin ich derzeit schon fleißig am collecten (später mehr dazu). In diesen Packs sind zudem immer schon direkt garantiert zwei verschiedene Figuren enthalten, was die Sammlung schneller voran treibt.

Die Philadelphia-Sorte Feta & Gurke ist geschmacklich schon ziemlich interessant, aber mich stört ein wenig, dass sie fettreduziert ist. Ich muss das ehrlich gesagt nicht haben, weil so definitiv etwas Geschmack flöten geht. Für solche Vorlieben existieren zudem ja bereits Du Darfst und anderer Nonsens ;)

Für den neuen Müller Milchreis in der Sorte Pistazie und auch für den Karamell-Joghurt von Landliebe gibt's beide Daumen nach oben. Lecker hoch zehn!

So, jetzt dürfte ich auch eigentlich nichts übersehen haben und bin mit meiner Mini-Review auch endlich durch ... mit ein bisschen Verspätung *räusper*

Kommentare:

  1. Ui, den Milchreis mit Pistazie werde ich zumindest mal probieren müssen. Denn der frnazösische Pistazien-Pudding ist mein Lieblingspudding - obwohl ich die Pudding-Konsistenz sonst nicht mag. Für Pistazie nehme ich das in Kauf!

    Diese Nagellackentferner-Tiegel hab ich vor vielen Jahren in den USA gesehen und begeistert gekauft. Bei schwarzem Lack sah das Ergebnis ähnlich wie bei dir aus... nur halt nicht nach Gemetzel sondern nach Gewuhle im Dreck^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, probier ihn ruhig - ist oberlecker! :)

      Ich finde den Tiegel nach wie vor supi, weil man damit wirklich schnell und effektiv den Lack entfernt. Hätte ich jedoch um die 'Nebeneffekte' gewusst, wäre er nur bei Klarlack oder hellen Rosétönen zum Einsatz gekommen. Dummerweise war mein erster Lack aber rot (letztlich genauso schlimm wie dein schwarzer Lack). Naja ... ''Hätte, wäre, wenn, wäre nichts gewesen.'' Aus Fehlern lernt man ja bekanntlich xD

      Löschen
  2. Spannende Sachen hast Du gekauft.....:-) wobei ich mich frage, was das Basilikum im Duschgel soll......ich mags lieber auf Tomaten.....:-) Bei so einer Nagellackentfernungsdose ist das Ergebnis fast zu erwarten..... Ich glaube Wattepads und Nagellackentferner sind da preisgünstiger ..... aber es gibt Leute, die immer wieder neue Sachen erfinden müssen......damit sie an unser Geld kommen.... ich finde es ganz spannend, solchen unnützen Verführungen zu widerstehen....:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Basilikum auf Tomaten und diese wiederum auf Mozzarella ... yummy! Jetzt habe ich echt Appetit bekommen (aber neben dem Mozzarella fehlt es leider grad an den beiden anderen Zutaten *schnief*).
      Zum Duschbad: keine Angst, denn das Basilikum sorgt lediglich für eine herb-frische Note. Solltest beim nächsten Drogeriebesuch wahrscheinlich einfach mal kurz am Duschbad schnüffeln, um dir eine eigene Meinung bilden zu können.
      Ich persönlich mag die neue Sorte wirklich sehr :)

      Den Entferner muss ich echt mal in Schutz nehmen, denn die Anwendung ist simpel, schnell und nagelschonend. Man sollte aber vielleicht einfach einen Hinweis darauf anbringen, dass er nicht für dunkle und/ oder kräftige Farben geeignet ist. Mich hatte beim Kauf die Angabe 'acetonfrei' überzeugt als ich überhaupt noch nicht wusste, dass das innen schaumstoffgefüttert ist.

      Löschen
  3. Ich hoffe, du hast ein echtes Ü-Ei Schätzchen in deinem Ei gehabt? Der Nagellackentferner ist wohl nur was für Halloween... . Meiner ist von P2 (also von dm) - da ist oben so ein Ding dran, darauf legt man ein handelsübliches Pad und dann drückt man das runter - dann hat man eine gute Menge Entferner auf dem Pad. Das finde ich ganz praktisch, weil ich sonst immer viel zu viel auf den Pads (und überall drumherum) hatte. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es waren sogar vier Eier (und in zweien davon sind Figuren gewesen). Diese Packs sind eigentlich meist vierteilig.

      Ein Pad zum drauflegen und runter drücken klingt abenteuerlich. Zeigst du mir das inkl. Anwendung mal bei meinem nächsten Besuch? ;)

      Löschen
  4. Der Frischkäse würde mich auch reizen. Das andere nicht. Obwohl, meine Badelatschen sind wahrscheinlich 15 Jahre alt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 15 Jahre ist schon eine ziemlich lange Lebensdauer für Badelatschen. Heutzutage halten die Dinger doch höchstens 3 Jahre ... :)

      Löschen