Sonntag, 5. Oktober 2014

DIY Jacken-Aufhängeschlaufen

Keine Ahnung warum, aber es gibt tatsächlich Hersteller, die an ihren Jacken die wichtigen Halteschlaufen einfach weglassen oder stattdessen hübsch anzuschauende, zugleich jedoch äußerst instabile Kettenvorrichtungen anbringen.
Beides ist meiner Meinung nach nicht wirklich prickelnd :(

Meine Lösung für dieses Problem ist zwar alles andere als schön, dafür aber umso schneller gemacht und hält garantiert bombenfest:


endlich ist Schluss mit platzraubenden Kleiderbügeln im Flur :)


Hier seht ihr mal meine dünnen selbstgemachten Schlaufen vor ihrer Anbringung:


jeder der vier Haltestriemen besteht aus 3x3 Fäden (festes Nähgarn) in schwarz
=> geflochten ergibt das Ganze eine unheimlich gute Stabiltität und Reißfestigkeit


Und das hier sind die angebrachten Aufhänger an immerhin drei meiner Jacken (Nr. 4 hebe ich noch auf, denn die nächste halterlose Jacke kommt bestimmt *g*):


Bouclé-Jacke (*klick*)


Bikerjacke mit Stehkragen (*klick*)


gesteppte Bikerjacke (*klick*)

Kommentare:

  1. Seeehr gut!
    Das Problem habe ich auch ständig - und es nervt mich auch ständig. Ich sollte da, genau wie du, endlich mal handeln! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir gaben die blöden Kleiderbügel an der Garderoben den entscheidenden Impuls ... der Post hier ist vielleicht der, den du brauchtest ;)

      Löschen
  2. Ich drücke dann mal die Daumen, dass sie halten.....Jacken sind manchmal schwerer, als man denkt...... Aber Du hast sie ja gut vernäht....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon, dass sie halten werden. Wie gesagt: reißfeste Scheißerchen :)

      Löschen
  3. Eine praktische Lösung!
    Ich hab mal solche Kettchen zum Nachrüsten gekauft für eine Jacke ohne Aufhängeschlaufe. Aber die hat mich so schrecklich gekratzt im Nacken, dass ich sie wieder entfernen musste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mal Jacken von Mango mit Aufhängeketten und die sind mir alle (!) gerissen. Seither traue ich denen einfach nicht mehr ;)

      Löschen
  4. Oh ja, dass die Schlaufen so oft fehlen ist unglaublich nervig! Für so Frickelarbeit bin ich allerdings etwas zu ungeduldig. Glücklicherweise befindet sich derzeit aber auch keine Jacke ohne Schlaufe/Kapuze in meinem Besitz, aber wenn sich das mal ändern sollte, werde ich an diesen Post denken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Flechten ging wirklich recht schnell. Ungeduld hilft hier allerdings tatsächlich nicht unbedingt xD

      Löschen
  5. Mmh, da mache ich mir nie Gedanken drüber... was einigen Jacken sicherlich nicht gut tut. Aber ich nutze eigentlich auch immer eine Jacke, und dann die nächste. Am aktuellen Trenchcoat ist eine Aufhängung angebracht... aber ob das bei den anderen auch so ist? Meistens liegen meine Jacken eh im Auto. Das parkt vor der Tür und müsste eigentlich PAX heißen... ! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Auto namens PAX ... IKEAs neueste Kleideraufbewahrungslösung :)
      Trotzdem muss ich fragen: Warum befinden sich deine Jacken überhaupt im Auto und nicht im Haus? xD

      Löschen
  6. Das ist mal wirklich eine super Idee, mich nervt das auch immer tierisch. Ich muss mal schauen ob ich die Muse habe das nach zu machen ;)

    AntwortenLöschen