Montag, 24. November 2014

Neu im November 2014

Erstmals in diesem Monat gekauft:


1) Schlafmaske (H&M Home; 5,99 €)  2) Schokolade mit gebrannten Mandeln (Ritter Sport; 0,59 €)
3) Volumen-Shampoo Clearly Naked (Herbal Essences)  4) Pizza Formaggi & Pomodori (Ristorante)
5) Quark Käsekuchen + Grieß (Leckermäulchen; 0,29 €)  6) Kaugummi Juicy Fruit (Wrigley; 2,99 €)
7) Schokolade Trauben Cashew (Ritter Sport; 0,59 €)  8) Fruchtsaft Happy Day Pink Guave (Rauch)


Eine Schlafmaske war dringend notwendig. Wir haben hier nämlich leider das Problem, dass unsere Vorhänge im Schlafzimmer nicht wirklich in der Lage dazu sind, den Raum gut abzudunkeln. Gerade im Sommer schläft es sich so ziemlich mies :(

Die quadratische Schokolade in der Sorte Gebrannte Mandel finde ich zwar durchaus lecker, aber blöderweise auch ziemlich süß. So viel Zucker braucht es nun wirklich nicht ;)

Vom Volumenshampoo ohne Parabene, Silikone und Farbstoffe bin ich zugegebenermaßen begeistert. Zwar ist bereits nach einem Tag der Effekt völlig verflogen, jedoch ist es in der Anwendung äußerst ergiebig. Ein Haarwaschgang reicht hier somit völlig aus :)

Sowohl die Pizza als auch die beiden Sorten von Leckermäulchen (Milchquark mit der Geschmacksrichtung Käsekuchen + kleine Grieß-Mahlzeit mit Erdbeer-Himbeersauce) schmeckten mir dermaßen gut, dass ich mich jeweils am liebsten reingelegt hätte (wäre das nur nicht so eine Sauerei und Lebensmittelverschwendung *g*).
Alle anderen mitgenommenen Sorten (z.B. Mohn-Marzipan, Zimt, Tiramisu, etc.) haben mir hingegen nicht so gut geschmeckt. Lediglich die Zitronencreme fand ich noch recht überzeugend.

Zu den 14 Kaugummi-Packungen im Nostalgie-Multi-Pack gibt es derzeit jeweils eine tolle Retro-Metallpostkarte mit 60er-Jahre-Motiv.
Jeder Klassiker (Juicy Fruit/ Double-Mint/ Spearmint) kommt mit zwei unterschiedlichen Abbildungen daher, sodass es insgesamt sechs verschiedene Motive zur Auswahl gibt.
Wir haben neben einem Multi-Pack Juicy Fruit (klasse für zu Hause, wenn man gerade nichts Süßes da hat und deshalb akut Gefahr läuft, schlechte Laune zu entwickeln) noch ein weiteres in der Sorte Spearmint (einfach ideal für unterwegs, weil super frisch) mitgenommen:




Die Trauben-Cashew-Schoki von Ritter Sport ist ab jetzt meine neue Lieblingssorte. Mich stört auch nicht wirklich, dass die Tafel bei gleichem Preis nur 65 anstatt 100 g wiegt (im Prinzip ein ideales Tafelgewicht, um sie in einem schwachen Moment ganz alleine zu verputzen *g*). Das sind halt die Mehrkosten, die man für das Bio-Siegel und hochwertigere Inhaltsstoffe tragen muss. Ich liiiebe Cashews und hier sind immerhin 12% enthalten *yummy*

Vom erst kürzlich entdeckten Pink-Guaven-Fruchtsaft bin ich auch hin und weg. Damit peppe ich zurzeit mein Mineralwasser ein bisschen auf. Pur ist er mir persönlich etwas zu dickflüssig und dominant, aber verdünnt definitiv der Wahnsinn. Freue mich total, dass ich diese Saftsorte zufällig beim Einkauf espäht habe :)

Kommentare:

  1. Das Volumenshampoo merk ich mir. Pizza kann ich gut vertragen und Schokolade auch (kann Schokolade zu süß sein?) Und Kaugummis hab ich auch immer in der Tasche.
    Ich glaube, Leckermäulchen Mohn-Marzipan hatten wir auch schon und ich fand es lecker.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh ja, Schokolade kann tatsächlich zu süß sein. Inzwischen mache ich z.B. einen großen Bogen um sämtliche Milkas (na gut, bei der Kuhflecken-Variante werde ich manchmal doch schwach).

      Früher bin ich praktisch nie ohne Wiederkäuer-Kieferbewegungen nach draußen gegangen, aber seit schätzungsweise 4 Jahren hatte ich eine Kaugummiflaute. Jetzt geht's allerdings wieder so richtig los :)

      Die Mohn-Marzipan-Sorte hätte mir ohne die Mohnkrümel wahrscheinlich auch gut gefallen. Keine Ahnung, aber abgesehen von unseren umgestalteten TRONES Schuhschränken im Schlafzimmer (IKEA Mohn-Dekoaufkleber) werde ich wohl mit dieser Pflanze eher nicht mehr warm werden xD

      Löschen
  2. Da hat es aber ordentlich gepiept an den Kassen... Wahnsinn, wie experimentierfreudig ihr seid. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ja eher weniger (sein Motto: Was der Bauer nicht kennt, ... *g*) - ich bin ganz eindeutig der Experimentier-Part in unserer Beziehung :)

      Löschen
  3. Die gebrannte Mandeln Ritter Sport mochte ich im vergangenen Jahr sehr :) Dieses Jahr hab ich sie noch gar nicht gesehen! Trauben-Cashew klingt super, muss ich nach ausschauen!!! Das könnte ebenfalls meine Lieblingssorte werden :D Ich hatte schon mal ne Bio-Sorte und fand die 65g Version aus demselben Grund ideal *g*

    Das Shampoo konnte mich auch überzeugen, von der Spülung war ich hingegen weniger begeistert. Allerdings patsch ich die eh nur in die Spitzen, daher war's nicht so wild.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gibt's aktuell wieder im Sortiment, weil's eine Wintersorte ist :)
      Ich finde auch, dass 65 g Hüftgold weniger schlimm klingen als 100g und einmal geöffnet, kann ich für den Inhalt meist eh nicht mehr garantieren *lol*
      Oh Gott ... ich glaub', ich muss mal dringend an meiner Fresssucht arbeiten. Könnte ja dann gemeinsam mit Chester eine Therapie starten xD

      Ach ja: Spülung benutze ich NIE und bekomme trotzdem immer Komplimente beim Friseur für mein gesundes Haar. Mir hat sich folglich bisher noch nie der Sinn von dem Zeug erschlossen abgesehen von unnötigen Mehrausgaben ohne Gegenwert ;)

      Löschen
    2. Ich mach die Therapie auch mit ;)

      Ohne Spülung würde ich meine Haare unterhalb der Schulter niemals auseinander kriegen o_O Knoten, Knoten, Knoten *buhuhu* Aber teuer ist das wirklich *bah*

      Löschen