Samstag, 15. November 2014

News

Sooooo viele Neuigkeiten gibt's zwar nicht zu berichten, aber wenigstens verliert man dann auch nicht den Überblick :)


Playboy Schoko-Adventskalender 2014


Seitdem mir mein Liebster kürzlich eine große Freude bereitete, indem er mir einen IKEA Adventskalender schenkte (*klick*), wollte ich mich unbedingt revanchieren. Meine Wahl fiel dann recht schnell auf die Playboy-Version mit Schoko-Täfelchen. Was für den Gaumen ... und die Augen *g*

Seid ihr eigentlich auch alle bereits mit (mind.) einem Adventskalender ausgestattet?
Falls nein: Warum bzw. wird das noch in den nächsten zwei Wochen nachgeholt?




Seit Mittwoch ist übrigens endlich der Lounge-Overall vom Kaffeeröster da. Juhu! Weil er so saubequem ist sehe ich auch großzügig darüber hinweg, dass ich damit wie ein waschechtes Riesenbaby ausschaue xD
Die Kapuze finde ich toll ... werde sie aber wohl nur dann über meinen Kopf ziehen, wenn wir an kalten Tagen mal wieder vergessen haben sollten, die Heizung aufzudrehen :)
Wie zu erwarten war, fällt die Gr. S riesig aus. Zum Glück, denn sonst wäre mir das gute Stück zu klein gewesen. Den Schritt finde ich ziemlich tief sitzend, aber offenbar wollte man noch genügend Platz für eine Windel lassen *lol*
Nun hat mein bisher einziger langärmeliger Snoopy-Pyjama (recht flauschig und hellblau-kariert) von H&M aus tiefsten Teenagerzeiten eine echte Konkurrenz bekommen. Noch geiler wäre der Lounge-Overall natürlich gewesen, wenn er noch integrierte Socken gehabt hätte (so wie ein richtiger Strampler halt) ... ich bin da allerdings wohl ein bisschen zu anspruchsvoll. Sexy geht echt anders, aber Hauptsache ist, er kommt warm und bequem daher ;)




Bleiben wir gleich mal bei Tchibo. Das Paket mit dem Overall kam leider so bei mir an (halb geöffnet). GsD fehlte nichts, aber irgendwie ist das schon recht unprofessionell, oder?
Hinzu kommt, dass ich bereits am 04.11. bestellt hatte und dabei einen (für meinen Geschmack recht weit gedehnten) Liefertermin zw. dem 06. und 11.11. genannt bekam. Am 8.11. erhielt ich dann die Sendungsbestätigung, obwohl das Paket nachweislich erst am 11.11. von DHL abgeholt wurde (und am 12.11. dann auch erst bei mir war).
Möchte Tchibo auf diesem Wege etwa die Widerrufs- oder Bezahlfrist ungerechtfertigterweise verkürzen? Auf dem Rechnungsbeleg steht nämlich tatsächlich der 08.11. als Lieferdatum drauf. Ein wirklich merkwürdiges Geschäftsgebaren ... zumal halt leider nicht jedem bekannt sein dürfte, dass nicht der Absende-/ Ausliefertag, sondern der Tag der Warenzustellung (nebst Erhalt der Widerrufsbelehrung) für den Beginn der Widerrufsfrist maßgeblich ist.
BTW: acht Tage bis zur Zustellung (v.a. bei einem Nicht-Privatcard-Vorschau-Artikel) kommen mir für Tchibo-Verhältnisse ziemlich lang vor. Es gab Zeiten (sind gar nicht mal so lange her), da erfolgte die Auslieferung regelmäßig bereits nach zwei Werktagen. Wird im Kaffeeröster-Lager etwa auch gerade gestreikt? ;)

Ebenfalls seltsam finde ich im Übrigen die Tatsache, dass es nun schon seit einigen Wochen (und wohl noch ein ganzes Weilchen lang; bis Weihnachten vielleicht?) keine Privatcard-Vorschau mehr für die entsprechenden Kartenbesitzer gibt. Da inzwischen zudem jeder ab 20,- € bestellen kann, sehe ich beim besten Willen keine wirklichen Vorteile des Privatcard-Status' mehr. Naja, wenigstens kann man derzeit wieder Treuebohnen gegen ein paar Artikel eintauschen. Leider sind die aber alle nicht wirklich was für mich.
Sorry Tchibo, dass ich grad die Meckertante rauskehre, aber irgendwie wart ihr mal kundenorientierter...




Heute sind wir nach zwei (oder gar drei?) Jahren endlich mal wieder beim Neustädter Nachtflohmarkt gewesen.
Von der Größe her nimmt er vielleicht gerade mal ein Drittel des Leipziger Nachflohmarkts im Kohlrabizirkus (am 22.11.14 ist dort übrigens der nächste NFM-Termin) ein, aber dafür ist die bereitgestellte Halle im Sportforum von Neustadt (das in Sachsen übrigens) besser ausgeleuchtet.
Da wir dort erst knapp eine Stunde vor Schließung aufschlugen, konnten wir das Einlassgeld von jeweils 2 auf 1 Euro runterhandeln. Unseren Charmeoffensiven kann halt keiner widerstehen :P

Mitgekommen sind dann letztlich diese Dinge:


DVD Prometheus - Dunkle Zeichen => 3,- €
6 Retro-Glasuntersetzer in einer Metalldose => 6 €
7 Knöpfe in braun => 2,- €


Die DVD habe ich dem tMdW geschenkt (und von ursprünglich 3,50 € runtergehandelt), der ja bereits die komplette Alien-Trilogie besitzt. Das dazugehörige Prequel darf dann natürlich nicht in der Reihe fehlen.
Meine bessere Hälfte spendierte mir hingegen die Knöpfe (sind für die Beinstulpen des selbst genähten Gimli-Kostüms gedacht: *klick*) und handelte die Untersetzer noch von 10,- € auf 6,- € runter. Ich hatte mich zugegebenermaßen erst gewundert, dass die Verkäuferin ursprünglich so viel dafür verlangte. Als sie mir dann aber sagte, dass die Glasuntersetzer aus den 50er Jahren stammen und auch das Etikett auf der Dosenunterseite dies bestätigte, wurde mir schlagartig alles klar. Da es aber kurz vor Schluss war, sie so wenig wie möglich wieder mit nach Hause nehmen wollte und uns sympathisch fand, gab sie das Set für 6,- € her. Vermutlich lag's ja auch ein wenig an meinem dunkelblauen Pulli mit weißen Punkten ;)
Wer unsere Küche bereits kennt (@ alle anderen: *klick*), der weiß, dass die Untersetzer zu ihr wie Arsch auf Eimer passen:


die Unterseiten bestehen übrigens aus möbelschonendem Kork (oben: lackiertes Metall)


Ich wünsche euch noch ein schönes Rest-Wochenende! :)

Kommentare:

  1. Wir befüllen uns gegenseitig je 12 Kalender-"Türchen", die allerdings braune Packpapiertütchen mit Nummern drauf sind und bis Weihnachten als Deko auf unserem Wohnzimmerschrank wohnen. Soll bis zum 1.12. stehen, aber wir aben definitiv noch etwas Arbeit vor uns ;) Geschenke, die zu groß für die Tütchen sind verpacken wir extra und legen sie daneben. Das war zum Beispiel letztes Jahr ein Star-Wars-Buch ;)

    Der Overall ist sooo toll, aber ich mag die Farben nicht, deshalb hab ich mich zurückgehalten. Und du hast recht: mit Füßen wäre er NOCH TOLLER gewesen :D

    Die Untersetzer sind richtig toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eure Idee klingt auch echt super!
      12 Türchen/ Tütchen für jeden ist definitiv auch mal eine Überlegung (für 2015) wert :)

      Wie jetzt? Du magst die Farben nicht? Gerade die finde ich persönlich ja super. Dunkelblau steht mir und die pinken Farbkleckser sorgen ja generell für gute Stimmung ;)
      Gibt ja in der gleichen Themenwelt noch einen anderen Lounge-Overall in grau mit roten Prints/ Absetzungen. Also DEN finde ich persönlich ja ultra-hässlich xD

      Die Untersetzer liebe ich inzwischen *_*

      Löschen
    2. 12/12 ist echt super, man freut sich nämlich an den Tagen an denen man schenkt mindestens genauso über die Freude des anderen :)

      Ich mag dunkelblau als Klamotte zwar sehr (steht mir auch als Blondine gut, finde ich), aber Homewear muss farblich in die Wohnung passen und obwohl dunkelblau evt. gerade noch gehen würde, macht der rote Reißverschluss alles zunichte ;)

      Löschen
    3. Da sprichst du ein wirklich leidliches Thema an, denn in unserer Wohnung sieht wirklich jeder Raum total anders aus. Da müsste ich mich ja immer zwischen den einzelnen Zimmern umziehen xD
      Na gut, ein schwarzer Lounge-Overall wäre natürlich schon die beste Variante, weil die Farbe einfach zu allem passt ;)

      P.S.: Der Reißverschluss ist pink (was es für dich aber wahrscheinlich nur noch schlimmer macht *lol*)!

      Löschen
  2. ...weiterhin gemütliches Kuscheln und einen schönen Sonntag....wir sind noch Adventskalenderlos....:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schicke dir hiermit kuschelige Grüße :)

      Dein NOCH interpretiere ich mal so, dass ihr bald einen Kalender haben werdet ;)

      Löschen
  3. Der Einteiler ist ja der Hammer! Ich seh Dich direkt gemütlich auf der Couch liegen. Aber ob integrierte Socken praktisch wären... glaub eher nicht.
    Tja, dass ich einen Schoki-Kalender habe, weißt Du ja. Wenn der Liebste lieb ist, darf er auch mal naschen :-) Ansonsten hol ich immer Kalender raus, die man immer wieder nehmen kann, mehr so zur Deko.
    Für die Mädels hab ich mich richtig ins Zeug gelegt, aber das poste ich später mal :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Untersetzer sind toll, würden auch gut an meinen Essplatz passen :-)

      Löschen
    2. Ich dachte, dass ihr sogar zwei geholt hättet oder geht einer davon etwa an eines deiner Kinder?
      Bei mir wird's dann bestimmt wieder eine Auswertung zum Gutscheinkartenihnalt geben und ich würde mich freuen, wenn du dich dann auch wieder dazu äußern könntest. Fand die Zusammentragung der Infos am Anfang dieses Jahres ziemlich gut :)

      Ich glaube übrigens nicht, dass mein Liebster dann mal bei mir naschen möchte, denn er hat ja seinen eigenen. Prävention ist alles! xD

      Ja, die Untersetzer könnte ich mir bei dir auch gut vorstellen :)

      Löschen
    3. Gut aufgepasst :-) Ja, einen hat Rosalie.

      Löschen
  4. Einteiler?
    Da kommen Erinnerungen an die Lehre hoch, wo ich sowas aus festem Jeansstoff tragen musste, dunkelblau, hinten mit Aufdruck der Lehrfirma und es war richtig mistig das Ding anzuziehen!
    Daher kann ich Deine Begeisterung nicht teilen.
    Außerdem laufen bei uns manchmal Männer mit solchen Stramplern in der Öffentlichkeit rum. Ich finde das wirklich gruselig!

    Aber einen Adventskalender habe ich schon seit zwei Wochen.
    Mit den Muppets! Noch steht er eingeschweißt hinter mir, aber ich schreibe jeden Tag drauf, wieviele Tage noch bis Weihnachten sind.
    Derzeit sind es noch 36
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yeti,

      aus festem Jeansstoff (zu unbequem + zu hässlich) und/ oder in der Öffentlichkeit (zu peinlich) würde ich das gute Stück natürlich auch nicht tragen. Für zu Hause ist er aber ideal, weil furchtbar bequem.
      Ich glaube, dass wir Frauen einfach dieses Eingekuscheltsein-Gefühl extrem schätzen ;)

      Um den Muppet-Adventskalender beneide ich dich zugegebenermaßen ein bisschen :)

      Löschen
  5. Cool, der Overall sieht supergemütlich aus. Meine letzte Tchibobestellung (kam am Donnerstag) kam nach zwei Tagen an. Dabei bestand die nur aus Bastel-Sale-Sachen und neuen Treuebohnen-Schmuckstücken. Vielleicht hatten die Kaffeeröster bei dir einen schlechten Lauf. Ist meinen Lieblingsholländern auch gerade passiert - da habe ich über eine Woche gewartet. Ne, auf heißen Kohlen gesessen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die von Tchibo mögen dich halt einfach lieber! xD

      Löschen