Sonntag, 23. November 2014

News

Wird mal wieder Zeit für die Auflistung einiger Neuigkeiten :)


hübsche Magnete von McDonald's


Momentan gibt's zu jedem Doppelpack-Menü beim Burgerriesen einen von fünf recht schönen Magneten (die Pommes haben sogar zusätzlich eine praktische Klemmfunktion) nach Wahl dazu. Keine Angst: wir haben natürlich bei Weitem nicht alles selbst gegessen xD
Hier seht ihr sie übrigens im Einsatz am Kühlschrank:




Magnete waren bisher leider absolute Mangelware in unserer Küche und mit den vorhandenen konnte man zumindest teilweise überhaupt nichts anfangen (entweder zu hässlich oder schlichtweg zu schwach).
Die fünf typischen McDonald's-Produkte (Softdrink, Apfeltasche, Big Mac, Pommes und Chicken McNuggets) passen auf jeden Fall prima zu unseren Fast-Food-Broschüren ;)




Die Schwiegermutter in spe hat mir letzten Sonntag unzählige Haselnüsse aus ihrem Garten mitgegeben. Schmecken wirklich super und beim Nüsseknacken bekomme ich persönlich ja grundsätzlich ein spätherbstliches (bis winterliches) Gefühl :)
Ungenießbare Objekte erkennt man im Übrigen am stecknadelkopfgroßen Loch (wirklich kaum zu erkennen) in der Außenhülle.




Ich bin ja absolut kein Fan davon, das Treppenhaus zu wischen, aber einmal aller vier Monate muss ich mich dann zwangsläufig doch dazu überwinden (wie z.B. heute).
Als wir hier eingezogen sind war uns nicht klar, dass die Hausbewohner das selber übernehmen sollen (ich wohnte zuvor in einem anderen Objekt dieser Leipziger Wohnungsgesellschaft und dort kam aller zwei Wochen jemand vorbei zur Reinigung des gesamten Hausflurs).
Gesagt hatte es uns zumindest keiner ... und offenbar auch einigen anderen nicht, wenn ich jetzt mal genauer darüber nachdenke (das Erdgeschoss ist meist auffällig dreckig).
Im Februar dieses Jahres verließen mein Freund und ich die Wohnung und sahen dann direkt unseren Nachbarn von gegenüber mit einem Wischlappen bewaffnet über den Boden schrubben. Mein Liebster und ich zogen beide erstaunt die Augenbrauen hoch. Dann richtete besagter Nachbar sich auf und meinte zu uns ''Gut, dass ich Sie antreffe. Ihnen ist schon bewusst, dass Sie verpflichtet sind, den Hausflur regelmäßig zu wischen?''
Wir sagten völlig verdutzt ''Wirklich?'' und mussten wohl einen ziemlich entgleisten Gesitsausdruck aufgesetzt haben, denn nun sah sich unser Nachbar offenbar genötigt, das Ganze zu erläutern: ''Es muss Ihnen doch aufgefallen sein, dass bei der Nebenkostenabrechnung ein Posten namens Hausflurreinigung nicht mit aufgelistet wird.'' (Anmerk.: ehrlich gesagt haben wir uns die bisher noch nie so genau durchgelesen, weil wir ja sowieso immer reichlich Geld zurück erstattet bekommen und somit gar keinen Handlungsbedarf sahen, nähere Überprüfngen durchzuführen)
Betretenes Schweigen unsererseits.
Ich brachte mit peinlich errötetem Kopf nur ein ''Aber warum haben Sie uns das denn nicht schon viel früher mal gesagt? Immerhin wohnen wir nun schon seit 3,5 Jahren hier.''
Er sah das Ganze offensichtlich nicht so eng und meinte dann bloß, dass es völlig ausreichen würde, einmal im Monat zu wischen und es wohl am besten sei, wenn sich unsere beiden Mietparteien hierbei abwechseln würden. Seither haben wir die ungeraden Monate (ich davon wiederum: 3, 7 und 11) und er die geraden. Funktioniert prima :)

Weniger prima scheint hingegen die Ehe unserer streiterprobten Nachbarn direkt über uns zu laufen, wenn wir schonmal beim Thema Hausgemeinschaft sind. Am Freitag waren wir spät abends noch bei Kaufland einkaufen und als wir kurz nach 10 zu Hause eintrafen, kam uns bereits der Mann mit Wäschetrockner, großer gefüllter Tüte und Reisetasche entgegen. Sein Auto parkte währenddessen halb auf dem Fußweg vorm Hauseingang.
Offenbar brechen nun deutlich entspanntere Zeiten an, denn das Gekreische der Frau war bisher echt unerträglich. Gerade während der besinnlichen Weihnachtszeit kann man auf Derartiges echt verzichten.

Apropos Weihnachtszeit: Ab morgen dürfen wir ja alle ohne schlechtes Gewissen weihnachtlich dekorieren (den Totensonntag warte ich traditionsgemäß immer noch ab). Ich freue mich schon riesig darauf!!! :)
Seid ihr eigentlich auch solche Weihnachtsdekofreaks?
Wann fangt ihr immer damit an? An Heiligabend, nach dem Öffnen des ersten Aventskalendertürchens, pünktlich zum ersten Advent oder handhabt ihr es womöglich wie Alice, die ein wenig übereifrig bereits an Halloween mit weihnachtlicher Dekoration (durch)startete?
Ich erinnere an dieser Stelle gerne nochmal bedächtig an das unterhaltsame kurze Hörspiel Weihnachten im Oktober (geht von 0:00 bis 3:23) xD




Dienstag gehen wir übrigens ins Kino und zwar in den Film Die Tribute von Panem - Mockingjay.
Die beiden Vorgänger fanden wir recht gut, sodass wir bezüglich des dritten Teils ziemlich gespannt und prinzipiell auch recht guter Dinge sind.
Hat eigentlich jemand von euch schon die Parodie zur Filmreihe (Die Pute von Panem) gesehen? Ist der Streifen empfehlenswert oder schlichtweg dumm?
Mein Liebster hat beim Ticketkauf direkt die CineStarCARD mitgenommen. So oft gehen wir zwar nicht in dieses Kino, aber vielleicht rentiert sie sich ja doch noch irgendwann einmal ;)

Am gleichen Tag findet ja auch die Eröffnung des Leipziger Weihnachtsmarkts statt. Muttern möchte mit mir unbedingt dorthin und ich habe ihr auch bereits zugesagt. Mal schauen ... *thinkpositive*

Kommentare:

  1. Ich habe noch nie eine Apfeltasche gegessen. Allerdings war mein letzter McDonalds-Besuch im Februar 2013, wenn ich mich recht erinnere... Die Magnete sehen wirklich sehr "stark" aus.

    3,5 Jahre nix zum Wischen zu sagen ist ja... witzig o_O Ich habe zum Glück auch immer nur in Häusern gewohnt in denen zur Reinigung jemand angestellt war, aber hätte ich die Damen nicht jeweil GESEHEN wie sie putzen, wäre ich auch im Leben nicht drauf gekommen, dass ich eventuell selber putzen müsste :D

    Ich hatte übrigens noch nie was davon gehört, dass man Totensonntag abwarten soll. Eine kurze Recherche ergab, dass das ein evangelischer Feiertag ist, vielleicht war mir diese Tradition deshalb nicht so präsent ;) Ich werde mich aber weiterhin dran halten dann zu dekorieren wenn ich lustig bin - zumal meinen fünf Sternen jetzt noch einiges mehr folgen muss, der Mann hat danach verlangt^^

    Viel Spaß im Kino! Mir liegt die Reihe iwie nicht, obwohl ich die Filme mittlerweile natürlich schon geguckt hab, schon um mitreden zu können. Aber wenn nächstes Jahr noch der letzte Teil raus ist, gucke ich die beiden dann zusammen. Viel Spaß im Kino :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, mein Liebster steht leider total auf McDoof und da gehe ich halt zwangsläufig mit und esse meistens (seine) Pommes :)

      Weil wir nur so selten den Hausflur wischen (müssen), borgen wir uns dafür dann immer den Wischer meiner Großeltern aus (siehe Foto). Ein guter Vorwand, die beiden mal wieder zu besuchen und wir sparen den Platz dafür in unserer Wohnung ;)

      Bei der Weihnachtsdeko MUSS man sich natürlich nicht an festgelegte Zeiten halten. Das handhabt jeder anders und es gibt sogar Leute, die die Weihnachtsdeko (oder zumindest Teile davon) das gesamte Jahr über stehen lassen. Es existiert ja z.B. auch der (recht weit verbreitete) Aberglaube, dass man keine (große) Wäsche zwischen Weihnachten und Neujahr waschen soll, weil sonst jemand aus der Familie/ dem Bekanntenkreis stirbt. Hat mir zumindest meine Omma immer erzählt *g*

      Hoffentlich ist der Film richtig gut. Danke dir! :)

      Löschen
  2. Mit den Magneten gibt´s ja mal wieder was, was sogar einen praktischen Zweck erfüllt.
    Lecker! Haselnüsse! Ich mag jede Art von Nüssen. Mit bringt nur leider keine welche :-)
    Und hier macht auch kein anderer den Hausflur. Aber ich hasse das auch und mach es nur so oft wie unbedingt nötig. Übrigens eine der Aufgaben, die ich schon als Kind zu Hause übernehmen musste :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin momentan echt fleißig am Nüsse knacken, aber irgendwie wird die Schale trotzdem nicht leerer xD
      Falls Weihnachten noch ein paar übrig sein sollten, packe ich die dir einfach mit ins obligatorische Päckchen ;)

      Ich musste auch ab ca. 6 Jahren ständig den Hausflur damals bei uns wischen. Ich glaube daher, dass meine entsprechende Abneigung tatsächlich ihre Wurzeln in den frühen 90er Jahren hat xD

      Löschen
  3. Zu MD gehe ich nur, wenn es Gläser gibt. Obwohl ich davon mittlerweile auch viel mehr habe, als ich jemals brauchen werde! ;)
    Die gute alte Kehrwoche ist doch immer wieder erheiternd... gut, dass ich die einzige bin, die in der Regel meine Treppe nutzt! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Gläser finde ich dort auch meist ganz hübsch. Davon haben wir allerdings nicht wirklich viele und ich nutze sie sowieso in erster Linie als Vasenersatz :)

      Nicht Kehrwoche ... hier ist es ein Wischmonat xD

      Löschen