Freitag, 21. November 2014

Outfit des Tages

Es wird so langsam aber sicher richtig kalt da draußen. Als Frostbeule par excellence kann ich das ehrlich gesagt so gar nicht leiden :(
Mein entsprechend dickeres Outfit von heute:


Bikerjacke: Lidl (siehe hier)
Pullover: H&M
Jeans: H&M
Stiefeletten: Maison Martin Margiela for H&M (siehe hier)

Kommentare:

  1. Ich will auch endlich eine schicke Lederjacke, fühle mich darin aber (noch) zu sehr nach Wurst! ;-)

    Und OMG ... ich LIEBE diese Schuhe! Aber die gab's wahrscheinlich eh nicht in 42, von daher trauere ich jetzt mal nicht so sehr. ;-)

    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, (Kunst-)Lederjacken gehen eigentlich immer und erfahrungsgemäß sehen sie auch an praktisch Jedem richtig gut aus :)

      Ich glaube, dass die Schuhe tatsächlich nur bis zur 41 produziert wurden. H&M hat da leider generell eine etwas merkwürdige Größenpolitik, denn die Menschen (inkl. Füße) werden ja immer größer und entsprechend wächst auch der Bedarf an Schuhen jenseits der 40 rasant.

      Hab du auch noch ein schönes Wochenende, liebe Vivian! :)

      Löschen
  2. Sehr schick! Pünktchen mal wieder toll! :-)
    Ja, Schuhe in 42 gibt´s bei h+m gar nicht, oder? Und die 41 passt mir dort nicht. Jedenfalls als ich das letzte Mal probiert habe. Ist vermutlich schon ein paar Jahre her.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Die Gr. 42 findest du bei H&M durchaus ... und zwar in der Männerabteilung.
      Theoretisch müssten aber auch die Chucks-Repliken in Gr. 41 passen. Die fallen - im Gegensatz zu den restlichen Schuhmodellen von H&M - tendenziell eher etwas größer aus. Ich habe hier ja auch schon Modelle aus der Kinderabteilung in Gr. 38 und 39 :)

      Löschen
  3. Die Schuhe sind echt klasse und passen super zu Lederjacken - wobei mir die Kombi mit dem Blazer, also von 2012, noch eine Spur besser gefallen hat. Aber der ist jetzt gewiss wettertechnisch nich so ideal...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wettertechnisch passt er aktuell leider nicht so ganz xD
      Den schicken Blazer hast du übrigens hier schonmal gesehen (aber wahrscheinlich noch nicht so richtig wahrgenommen):
      http://blogworld-of-tira-mi-su.blogspot.de/2013/06/h-und-die-lieben-designer.html

      Löschen
  4. Die Kunstlederjacke sieht richtig gut aus - meine Nichte hat eine in Petrol - mein absoluter Liebling in ihrem Kleiderschrank! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, petrol mag ich auch total! Finde ich aber gerade bei Jacken deutlich schwieriger zu einem Outfit zu kombinieren als schwarz (oder weiß).

      Löschen