Dienstag, 23. Dezember 2014

Weihnachtspost

Habe mich vorgestern und heute endlich mal um die Weihnachtspost gekümmert :)





Material für die DIY-Karten (meins stammt fast ausnahmslos vom bekannten Kaffeeröster):

unifarbene Karten mit passenden Umschlägen
buntes Papier (uni oder gemustert)
diverse Motivstanzer
kreisrunde Deckel in unterschiedl. Größen (oder Zirkel)
Bleistift/ (Effekt-)Stifte im Allgemeinen
Lineal
Schere
Klebestift

Ich glaube, das schicke ich jetzt einfach mal rüber zum Creadienstag, auch wenn selbst gebastelte Karten nicht wirklich der Gipfel der DIY-Kunst sind ;)

Gestern hat sich dann im Übrigen auch noch ein kleines Weihnachtspäckchen von Leipzig aus auf den Weg gemacht und kommt hoffentlich pünktlich zum Fest an (insofern mich der Götterbote nicht im Stich lässt):




Das von der Empfängerin ebenfalls gewünschte vollständige Kaufland-Sammelheft hatte ich in der Eile beim Einpacken trotz eigentlich idealer Vorsortier-Positionierung übersehen und schicke es heute noch als Brief nach. Was man nicht im Kopf hat... xD
Wegen meiner auffälligen Dauer-Verpeiltheit: Gibt's da was von Ratiopharm? *g*

Übrigens habe ich kürzlich selbst auch schon was Tolles von der lieben Mo per Post erhalten:




Das Ganze war ein Gewinnspiel-Preis und somit kein Weihnachtsgeschenk im eigentlichen Sinne, aber aufgrund der zeitlichen Nähe zum Fest habe ich das hübsche selbst genähte Kosmetiktäschchen inklusive Inhalt (wunderschöner Nagellack in lila und braun + Duschgel) jetzt einfach mal mit in den Beitrag gepackt :)

Apropos Geschenk und DIY ... der Schal/ Loop für Muttern schreitet (dafür, dass ich seit dem letzten gezeigten Foto gerade einmal an einem einzigen Abend Zeit fürs Weiterstricken hatte) echt super voran:




Na, was meint ihr: schaffe ich es noch rechtzeitig bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag?
Wer setzt auf mich und wer dagegen? xD

Kommentare:

  1. Ach, das schaffst du locker noch...! Letztes Jahr habe ich am ersten Weihnachtstag die drei Loops für meine Patenkinder genäht (okay, geht vllt. ein bisschen schneller als stricken.) - das hat wunderbar geklappt. Und ich fürchte, dieses Jahr kommt das auch wieder so... ;). Aber die Materialien liegen hier schon ewig. Daran liegt das nicht... .
    Mein Götterbote klingelt heute hoffentlich schon. Ich war am Samstag extra noch mal draußen - und auch bei den Postlern mit einem Schwung nicht selbst gemachter Weihnachtskarten. Dabei habe ich auch viel vom Kaffeeröster. Naja, man muss ja auch noch Ziele haben. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mony, ich glaube, dass man das nicht wirklich miteinander vergleichen kann. Nähen geht bei mir nämlich auch wesentlich (!) flotter ;)
      Trotzdem Danke für deinen Optimismus! :)

      Wenn dein Paket heute ankommt, habe ich zugleich Hoffnung für meins (also dass es dich morgen erreicht).

      Löschen
    2. P.S.: Mir ist gerade eben noch aufgefallen, dass ich noch eine weitere Kleinigkeit fürs Päckchen vergessen habe. Naja ... zum Glück hast du ja auch schon bald Geburtstag ;)

      Löschen
    3. Du hast ja auch dünnes Garn. Meine Mutter hat damals den großen bunten Schal auch in eineinhalb Stunden fertig gehabt. Die hat aber auch Übung... und psst... zu Weihnachten gibt es u.a. ein neues, buntes Nadelset (gerade im Kaffeeröster-Sale)... wenn es die Post noch schafft. ;)
      Und was die Kleinigkeit angeht: Same Procedure as every Year... ;)

      Löschen
  2. Da ich keine Ahnung vom Stricken habe, sage ich einfach mal optimistisch: klar packst du das!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir danke ich für den Optimismus! ;)

      Löschen
  3. Klar schaffst Du das! Habe heute nachmittag noch schnell eine Mütze für den Liebsten fertiggestrickt, der zum Glück noch arbeiten musste (der Arme). Normalerweise wär sie gestern fertig gewesen, aber da hab ich die Hälfte nochmal aufgeribbelt :-(
    Karten basteln ist anspruchsvoller als manches andere, was beim Creadienstag gepostet wird. Meine selfmade-Karten haben dieses Mal nicht gereicht, aber ich hatte zum Glück noch ein paar hübsche gekaufte da.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So klar war das dann leider doch nicht. Habe ihn von Mitternacht bis heute morgen um 7:30 Uhr während eines 4-fachen Filmmarathons fertig gestellt. Hangover (lief im TV), Weil es dich gibt (DVD), Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück (DVD) und Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns (DVD) halfen mir bei der Fertigstellung.
      Irre, ich weiß xD
      Bilder gibt's dann morgen inmitten der Geschenke-Übersicht.
      Wirst du denn das Mützchen für dein Männe auch noch auf dem Blog zeigen?

      Weihnachtskarten zu basteln verstärkt bei mir übrigens immer die Festtagsstimmung. Gekaufte gingen zwar schneller, sind aber irgendwie gefühlsmäßig für mich nicht annähernd Dasselbe :)

      Löschen
  4. Freu...und das allerschönste Kärtchen hab ich heute aus dem Briefkasten gefischt....:-) Vielen vielen Dank - sie ist wirklich toll und bekommt einen Ehrenplatz unter den Weihnachtskärtchen....Nächstes Jahr bastele ich auch wieder selbst....Hab einen schönen Heiligen Abend....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich, dass es dir gefällt :)
      Habe mich über dein Kärtchen aber ebenfalls sehr gefreut. Fand's auch absolut nicht schlimm, dass es ein gekauftes Exemplar war ;)
      Ich hoffe, du hattest ein wundervolles Fest?!

      Löschen