Sonntag, 4. Januar 2015

Meistgeklickt in 2014

Wie schon im letzten Jahr (*klick*) kommt hier nun wieder ein Rückblick auf die vergangenen 12 Monate, in denen ich gebloggt habe.




Die Top 10 meiner Blogbeiträge in aufsteigender Reihenfolge nach Klickzahlen sortiert (also danach, was euch offenbar am meisten ínteressiert hat von den in 2014 veröffentlichten Beiträgen; die Postings der Jahre davor bleiben hier unberücksichtigt):


Platz 10
(853 Klicks)

mir fällt hierzu direkt noch ein Vorsatz fürs neue Jahr ein: Endlich erwachsen werden! xD


Platz 9
(863 Klicks)

im Frühjahr hatte McDoof ausnahmsweise mal etwas Praktisches anzubieten
=> die niedlichen Cut the Rope Teile sind allesamt regelmäßig in Benutzung


Platz 8
(893 Klicks)

hier hat man sich augenscheinlich am meisten für die tolle CHALET Hirsch-Geschirr-Serie begeistert


Platz 7
(896 Klicks)

ja, die VALLÖ Gießkanne mag ich sehr (ob nun als Übertopf oder gemäß der Ursprungsbestimmung)
=> in diesem Post war jedoch offensichtlich die neue IKEA Serie PS 2014 am interessantesten *lol*


Platz 6
(976 Klicks)

noch eine Limited Collection vom Möbelschweden, die auf recht großes Interesse stieß: ARGANG
=> ausgewählte Designstücke der 50er bis 70er Jahre ließen den einen oder anderen frohlocken :)


Platz 5
(996 Klicks)

toll, dass ihr euch so zahlreich an meinem Friseurbesuch-Desaster ergötzt habt :P


Platz 4
(1052 Klicks)

endlich mal noch etwas aus dem DIY-Bereich: unsere Glücksbärchi-Kostüme zum Karneval
=> das selbstgenähte Gimli-Zwergen-Kostüm hat die Top 10 ja leider ganz knapp verpasst


Platz 3
(1074 Klicks)

nein, nicht mein mühselig umgestaltetes Modellauto ist hier das Zentrum der Aufmerksamkeit gewesen
=> das Foto der TÜV-Plakette (!) wurde etliche Male aufgerufen (Häh? Evtl. zwecks Plakettenbetrugs?)


Platz 2
(1306 Klicks)

ooooooooh ja, es existieren wirklich zahllose Gummibärchen-Fans (me included *g*)!
=> daher gab es wohl auch die beliebte (aber leider limitierte) Fan-Edition von Haribo


Platz 1
(5128 Klicks)

also das hat mich echt geflasht: den Tod vom beliebten EXPEDIT Regal verfolgten richtig viele Leute
=> wurde fast 4x so oft aufgerufen wie die zweitplatzierte Goldbären-Aktion .. das sagt einiges aus!


Und? Hattet ihr das Ergebnis erwartet?
Falls nein: Welche Beiträge/ Themen habt ihr weiter vorne im (persönlichen) Ranking gesehen?

Wer Lust hat, kann übrigens gerne bei der Aktion mitmachen und dafür - falls benötigt - das erste Bild verwenden.
Würde mich freuen, wenn ihr eure Beiträge dann hier im Kommentarbereich verlinkt, damit ich sie leichter finden kann :)
Einen etwas anderen Jahresrückblick habe ich bereits bei Vivian erspäht: *klick*

Kommentare:

  1. Boah, ehrlich gesagt bin ich gerade geflasht wie viele Klicks du hast! Nicht, dass ich dir das nicht zugetraut hätte ;-) aber jetzt rein von den GFC-Mitgliedern und Kommis unter den Beiträgen, hätte ich dich nicht als "großen" Blog eingeschätzt. ;-)

    Lena wollte mir dieses Stöckchen auch schon zu werfen, aber ich passe! Wie selektiert ihr nur die Klick-stärksten Beiträge?

    Schönen Wochenstart! Wir haben morgen ja noch mal einen Feiertag. ;-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch ... na dann sollte ich wahrscheinlich besser nicht schreiben, dass das Küchenposting vom Mai 2012 der insgesamt beliebteste Post auf meinem Blog mit inzwischen über 10.000 Seitenaufrufen ist xD

      Aber du hast schon Recht: ich betreibe nach wie vor einen kleinen Blog. Der Unterschied zu anderen kleineren Blogs besteht jedoch darin, dass meine Beiträge (und v.a. überraschenderweise die qualitativ eher mäßigen Fotos) sehr oft über google gesucht und aufgerufen werden (liegt viell. auch daran, dass ich Firmennamen in den Posts immer ausschreibe, anstatt zwischendrin Sternchen einzufügen *g*). Klar, dass solche Klicks von anonymen Infosuchern nicht zu dauerhaften Lesern führen.
      Hinzu kommt, dass ich die Themenvielfalt absichtlich derart breit gefächert habe, dass nur selten gemeinsame Schnittmengen mit potentiellen Lesern zustande kommen (anderer Klamottengeschmack und/ oder IKEA-Hasser und/ oder falsche Altersklasse und somit fehlende Identifizierung und/ oder was weiß ich *lol*).
      Hätte ich den Content z.B. auf drei unterschiedliche Blogs aufgeteilt (IKEA/ Interior Design + Food/ Outfits/ Beauty + DIY), wären höchstwahrscheinlich auch deutlich mehr (jeweils feste) Leser von mir gewonnen worden. Das trifft übrigens auf alle spezialisierten Blogs zu, die halt fast ausschließlich nur über ein Thema/ einen Bereich schreiben, aber dafür dort mit besonderem Fachwissen glänzen.
      Ich schreibe halt über alles Mögliche und streue gekonnt mein Halbwissen unter die Leute ;)

      Solche spezialisierten Blogs langweilen mich persönlich jedoch meist auf Dauer, weil sie (zumindest mir) häufig austauschbar, unpersönlich und zum Teil auch wahnsinnig langweilig erscheinen.

      Sarah-Maria (steht mit in der Blogroll) hat das aber z.B. gemacht (es waren entweder zwei oder sogar drei Blogs parallel zu unterschiedlichen Themen) und ist damit auch ziemlich erfolgreich gewesen (ich folgte ihr bloß auf dem Veggie-Blog). Trotzdem war das auf Dauer natürlich viel zu anstrengend für sie und so führt sie seit einiger Zeit nur noch einen einzigen Blog mit allen Themen vereint. Auch wenn mich Opern-/ oder Theaterreviews nicht wirklich interessieren, bin ich ihr natürlich trotzdem als Leserin treu geblieben (weil sie einfach wahnsinnig toll schreibt und obendrein sympathisch ist).

      Die klickstärksten Beiträge kann man übrigens so finden:
      Design (meistens oben rechts) => Posts => Veröffentlicht
      Habe mir sämtliche Beiträge mit 450 und mehr Seitenaufrufen mit letzten Kalenderjahr notiert und dann ein Top-10-Ranking erstellt :)
      Ein bisschen Recherchearbeit ist halt durchaus notwendig ... obwohl: es gibt einige Blogger, die so ein externes Tool verwenden. Habe ich aber nicht und kenne es auch nicht wirklich xD

      Freue mich für dich wegen deines morgigen Feiertags! ;)

      Löschen
  2. Der Schwede ist ja echt der Knaller.....:-) Ich wünsche Dir weiterhin viele Klicks im neuen Bloggerjahr....

    Mein Schwedenbesuch gestern war eher mäßig - ein Besta, das nicht an die Wand wollte, umgetauscht und ein paar Kleinigkeiten gekauft....und die Lautsprecheransage gehört: Heute können keine Gutscheine oder Gewinncoupons eingetauscht werden....Da haben sich sicher einige Kunden sehr gefreut.....:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh oh, na da wär ich ja sauer. Was mich auch sauer macht: Ditte scheint es gar nicht mehr zu geben :-(

      Löschen
    2. War das BESTA zu schwer oder eure Wand zu schwierig?
      Bei uns lief es ja damals ganz ähnlich mit der Wandschrankanbringung. 20 cm weiter rechts hielt hingegen alles bombig ;)

      @ Judy: Ja, das mit DITTE ist ganz schön blöd! :(

      Löschen
  3. Da hast Du Dir ja eine Menge Arbeit gemacht. Ich dachte, da gibt es irgendwas, wo man die Jahresklicks ablesen kann, und ich hab´s bloß noch nicht entdeckt.
    So viele Klicks hab ich nicht annähernd. Aber ich guck schon gern in die Statistiken und amüsier mich. Z. B. dass der Post "Endlich ein Schwein" so gern angeklickt wird. Vor Silvester ist ja normal, so wie vor Schuljahresbeginn Anleitungen für Stiftmäppchen gesucht werden, aber das ganze Jahr über... ts ts ts... :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da gibt's tatsächlich was ... habe mich aber bisher noch nicht weiter drum gekümmert, da ich die Klickzahlen auch selbst ganz easy und ohne lange Suchzeiten rausbekommen hab über Blogger ;)

      'Endlich ein Schwein' ist aber auch echt ganz schön zweideutig xD
      Würde mich mal interessieren, wieviele Männer nach dem Anklicken enttäuscht waren ;)

      Löschen
  4. Glückwunsch zu deinen Klicks - du bist aber auch regelmäßig dabei. ;)
    Bei Wordpress kriegt man immer einen kompletten Jahresüberblick per Mail geschickt - das ist ganz praktisch. Aber dieses Jahr ist der iwie an mir vorbei gegangen.;)
    Leider werden schon länger nicht mehr die Suchbegriffe angezeigt, das war oft erheiternd.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Suchbegriffe sind manchmal ganz schön witzig :)

      Löschen
  5. Ist ja witzig, dass es ausgerechnet das Regel auf Platz eins geschafft hat. :)) Mich würde eigentlich auch mal interessieren, was bei mir am meisten angeklickt wurde. Aber ich habe vor ein paar Monaten mein Statistik-Tool gewechselt und habe daher leider keine Zahlen vom ganzen Jahr.

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht auf Platz 1 ... das ist auf Platz 10 gelandet! ;)
      Den ersten Platz findest du im Übrigen ganz weit unten.

      Notiz: Statistik-Tools immer nur am 01.01. eines Jahres wechseln *g*

      Liebe Grüße
      Su

      Löschen