Mittwoch, 25. Februar 2015

Flachgelegt ...

... dank Grippewelle :(




Hoffentlich habt wenigstens ihr Glück und bleibt verschont :)
Es ist wirklich jedes Jahr der gleiche Mist: erst fängt sich der tMdW ein fieses Virus ein und dann wird es quasi gratis an mich weitergereicht. Liebe kann so schön sein -.-

Bitte mal Hand hoch, wer aktuell ebenfalls betroffen ist und genau wie meine Wenigkeit das Bett hüten muss.
Was hilft euch üblicherweise, um besonders schnell wieder fit zu werden?

Kommentare:

  1. Ich wünsch Dir schnell gute Besserung!

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  2. Oh no, das geht grad rum! :-( Ich wünsche dir/euch gute Besserung und LG nach Leipzig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann pass gut auf, dass es dich nicht auch noch erwischt. Der Liebste ist übrigens schon wieder halbwegs okay.

      Liebe Rotznasen-Grüße zurück nach Stuttgart und Danke für die Besserungswüsche :)

      Löschen
  3. Noch bin ich gesund - aber meine Kollegen...

    Das einzige was hilft, ist abwarten und teetrinken.

    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Yeti!

      Oh - oh ... wenn's die Kollegen bereits haben, wirst du es wohl auch noch bekommen. Tipp: Zum Türöffnen im Büro den Ellebogen benutzen, denn auf den Klinken haften wahrscheinlich die meisten Viren.
      Drücke dir natürlich trotzdem die Daumen, dass du verschont bleibst :)

      Löschen
  4. Gute Besserung <3
    Ich bin noch verschont.... Viel Schlafen! Viel Trinken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, Cori! :*
      Toi toi toi, dass du auch weiterhin gesund bleibst :)
      Das mit dem vielen Trinken ist übrigens ein weit verbreiteter Irrtum. Soll wohl völlig wirkungslos sein...

      Löschen
    2. Ehrlich ? 😳
      Jetzt bin ich platt! Und ich flös mir Unmengen an Litern immer ein wenn ich krank bin... Alles für die Katz :-)

      Löschen
    3. Ich hatte das auch erst vor Kurzem und nur rein zufällig mal gelesen:
      http://www.focus.de/familie/kinderkrankheiten/erkaeltungsmythen-mythos-9-viel-trinken-hilft-bei-erkaeltungen_id_3436977.html
      Bis dahin glaubte ich ebenfalls recht überzeugt an die Trinkgeschichte :)

      Löschen
  5. Bis auf einen Schnupfen, der mich ein paar Tage belästigt und genau zwei Nächte nicht gut schlafen lassen hat, hab ich mir nix eingefangen.
    Ich wünsche Dir gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Zwei Tage also .. hach, wär das schön, wenn es bei mir morgen auch bereits vorbei wäre. Ich tippe aber mal auf Nein ;)

      Löschen
    2. Heute Nacht hatte ich übrigens wieder so eine gewaltige Kurve im Diagramm. Ich meine die Statistik, nicht die Fieberkurve :-) Bei den Posts/ Zugriffsquellen wieder alles normal.

      Löschen
  6. Gute Besserung! Ich war Ende Januar und Mitte Februar gleich noch mal dran -.- Meine Medizin war: schlafen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Offenbar wirklich die beste Medizin :)
      Danke für deine lieben Genenungswünsche und einen großen virtuellen Knuddler gibt's dafür, dass es dich in diesem Jahr bereits zweimal dahingerafft hat!

      Löschen
  7. Ohje... da geht ganz schön was rum. Aber du hast es ja anscheinend jetzt überstanden, dafür habe ich das jetzt. Heiße Zitrone. Meerwasserspray. Japanisches Minzöl - hilft hoffentlich auch diese Nacht wieder. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wick Medi Nait finde ich eigentlich noch ganz gut. Hilft mir meistens.

      Gute Besserung! :)

      Löschen