Freitag, 6. März 2015

Lösung des KASSETT-Problems

Da bin ich wieder und habe euch auch direkt ein kleines Umgestaltungs-Projekt mitgebracht :)


endlich gefällt mir die Regalaufteilung


Das dafür notwendige zusätzliche Kisten-Material hatte ich euch ja bereits vor Kurzem schon mal gezeigt (*klick*):


3x 2er-Pack weiße KASSETT Boxen in DVD-Breite


Zunächst klebte ich mit Malerkrepp die Metallteile ab:


ziemlich nerviger Arbeitsschritt -.-


Danach kam auch bereits der terracottafarbene Acryllack in seidenmatt zum Einsatz:


die Farbwahl war schnell getroffen, da ich den gleichen Lack im Flur schon oft verwendet habe
=> bei der Kommode (*klick*), dem Ablagetisch (*klick*) und dem Schuhschrank (*klick*)


Jetzt mussten die jeweils zwei Farbschichten bloß noch trocknen:


im Anschluss zog ich dann natürlich noch das Kreppband ab


Und fertig waren meine sechs umgestalteten Kisten:


bin mit dem Lackierergebnis wirklich sehr zufrieden
(ist schön ebenmäßig geworden und v.a. ohne Nasen)


Hier seht ihr mal noch die Verwandlung einer ausgewählten Schuhregalreihe:






Die großen Lücken zwischen den CD-Boxen störten mich ja nun bereits seit einer Ewigkeit und mein vor einiger Zeit ausprobierter Lösungsansatz (*klick*) hatte mich leider auch nicht so hundertprozentig überzeugt.
Jetzt bin ich allerdings rundum zufrieden, auch wenn der Arbeitseinsatz (bei insges. 18 Kisten) natürlich äußerst umfangreich war :)

Wo ich mir das Ganze grad so anschaue, sollte auch das Deko-B eventuell noch angepasst werden. Der grelle Schuhkarton kommt unabhängig davon noch weg.




Kommentare:

  1. Sehr tolle Farbe!
    Und eine tolle Idee um die Boxen an alle (Farb) Gegebenheiten anzupassen !
    Schön, dass es dir (euch) wieder besser geht!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit kann man tatsächlich sämtliche Farbwünsche in die Realität umsetzen, sodass alles perfekt zusammenpasst. Mir fällt gerade ein, dass die Farbe auch bereits beim plastischen Schriftzug vom Bad zum Einsatz kam: http://blogworld-of-tira-mi-su.blogspot.de/2011/04/schriftzug-fur-badtur.html
      Damit fing im Flur alles an *g*

      Liebe Grüße zurück und hab du auch ein tolles WE! :)

      Löschen
  2. Die Umlackierung hast Du super hinbekommen....falls ich mal bunte Kisten brauche........:-).....geb ich Bescheid......:-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee super - auch mit den Buchstützen. Die haben wir auch - und ich überlege gerade, ob ich da nicht auch mal einen Tapeten- äh Lackwechsel mache. Richtig schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die tollen Buchstützen gab's ja damals nur für kurze Zeit in zwei Größen und einigen Farbschlägen zum 30-jährigen BILLY-Jubiläum. Ich finde die auch richtig toll :)
      Jetzt gibt es sie ja nur noch in weiß und (m)einer Größe von 23 cm.
      Ein Farbwechsel geht eigentlich echt einfach ... bin schon mächtig auf das Ergebnis bei dir gespannt (falls du es auf dem Blog zeigen möchtest).

      Löschen
    2. Bestimmt - ich muss mich nur mit mir selbst auf eine Farbe einigen. Und es dann noch machen ;-)

      Löschen
  4. Wow, das sieht toll aus. Ist natürlich auch echt viel Arbeit. Da würde ich vielleicht doch mal fremdgehen und in anderen Geschäften gucken. Wir haben hier ein Möbelhaus um die Ecke, da gibt´s ganz ähnliche Boxen in vielen Farben. Aber manchmal ist ja auch der Weg das Ziel :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wie wahrscheinlich ist es denn, dass ich dort exakt den richtigen Farbton finde? Zudem stellt sich da auch die Frage, was ich dann mit den bereits seit etlichen Jahren bei uns wohnenden 11 schmalen orangenen Kistchen hätte machen sollen. Entsorgen? Nö!
      Das wäre einfach nicht im Sinne der Nachhaltigkeit, finde ich. Außerdem ist KASSETT ideal auf die Abmessungen vom BILLY Regal abgestimmt. Dann doch lieber mal die Zähne zusammen beißen und einen Großeinsatz starten, sodass man letztlich richtig zufrieden mit dem Ergebnis ist.
      Außerdem habe ich mir auf diesem Weg echte Unikate geschaffen ;)

      Löschen