Mittwoch, 13. Mai 2015

Leipziger Kleinmesse im Frühjahr 2015

Sind heute am frühen Abend zu dritt zur Frühjahrskleinmesse in Leipzig gepilgert und ich habe euch auch wieder ein paar Impressionen mitgebracht:


Blick auf die meisten Attraktionen am Cottaweg



unsere Ankunft


mittwochs (folglich auch heute) ist immer Familientag und freitags stets Ladies Night
=> die Kirmes begann am 24.04.15 und bleibt noch bis zum 17.05.15 (diesen Sonntag)


nachdem das Riesenrad im letzten Frühjahr leider fehlte, mussten wir einfach mitfahren :)
=> aufgrund meiner Höhenangst und leichtem Geschaukel hielt ich mir jedoch die ersten
30 Sekunden über die Augen zu und später lenkte ich mich dann ab, indem ich nur noch
auf den Bildschirm der Smartphonekamera schaute, mit der ich unentwegt Fotos knipste
(das ist ironischerweise nur halb so schlimm als wenn man direkt schaut ... echt jetzt!)


schönes Wetter und richtig tolle Fahrattraktionen (leider überwiegend zu heftig für mich)
=> hach ja, was würde ich nicht alles dafür geben, meinen super resistenten Magen von
früher (als ich 11-16 J. alt war) wieder zurückzubekommen *inErinnerungenschwelg*


bei diesem Ding sind wir drei dann aber doch noch schwach geworden
=> herrliches Beispiel für die Zentrifugalkraft und ihre Auswirkungen
auf die Person, die in diesem Fall leider ganz außen sitzen musste *g*


haben mal wieder ein bisschen gelost...


... und gewonnen hab ich diesen kleinen Scheißer hier *freu*
(pastelltürkiser Wunschbärchi/ Wishbear im Mini-Format)


bevor wir dann so langsam wieder in Richtung Gefährt (parkte erneut beim Geheimtipp in Arenanähe)
aufbrachen, gönnte ich mir noch ein geiles Knobibrot ohne alles (außer Knoblauch natürlich) *höhö*
=> dass ich deshalb noch immer fürchterlich aus sämtlichen Poren stinke, ist mir übrigens schnurz ;)


ein letzter Blick zurück (mit einem Lächeln im Gesicht, denn I'll be back!)


nachdem wir das Elsterbecken überquert hatten und uns am Ende der Brücke nochmal
kurz umdrehten, konnte man gerade so noch den oberen Teil des Riesenrads erkennen
=> Wie jetzt? Ihr könnt überhaupt nichts sehen? Einen kleinen Augenblick bitte ...


... tadaa: hier habt ihr den entsprechenden Bildausschnitt in maximaler Vergrößerung,
=> bei einer Aushilfskamera mit 5 MP darf man nunmal keine Wunder erwarten -.-


Ich hoffe, euch hat der kleine Trip gefallen :)

Kommentare:

  1. Viel Spaß mit dem Wunschbärchi....kann man ja immer mal gebrauchen.....:-) ...ach so....ich rieche nichts....Schönen Feiertag...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, aber auch nur, weil du grad nicht neben mir sitzt ;)
      Dir auch einen schönen Feiertag!

      Löschen
  2. Rummel hab ich früher auch geliebt. Und war viel mutiger, was Karussels betrifft. Heute trau ich mich da nicht mehr rein. Auch Lose hab ich mit Leidenschaft gezogen, heute reizt mich da nix mehr. Die Rummel, die sich in unsere Stadt verirren, kann man natürlich sowieso vergessen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da weiß ich ja jetzt wenigstens, dass es nicht nur mir so mit den Karussels ergangen ist :)
      Bei mir hat das jedoch nur bedingt mit Mut als eher mit einem empfindlichen Magen bei bestimmten Karussell-Bewegungen zu tun. Wenn ich also nicht exakt wissen würde, dass mir bei gewissen Fahrattraktionen (den meisten) extrem übel wird, stünden Einige davon noch immer auf meiner Liste...
      Eigentlich schießen wir lieber als zu losen, aber bei den entsprechenden Buden gab's die letzten Male irgendwie nie tolle Dinge zu gewinnen. Daher unsere Loserei :)

      Du kannst ja diesen Herbst oder kommendes Frühjahr kurz nach Leipzig (also in die große Stadt) tingeln, um mal ein bisschen Action zu erleben *g*

      LG Su

      Löschen
  3. Geilo, Knobibrot - leckööör! Könnte ich jetzt auch essen!

    (Meine Güte, mir ist gerade so langweilig in der Arbeit ... ich klicke mich jetzt wieder wild durch deine Wohnungsgestaltungen ...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ... Knobibrot vertreibt erfolgreich den spontanen Hunger ... und auch sämtliche Mitmenschen xD

      (freue mich, dass dich meine alten Beiträge rund ums Thema Wohnungsumgestaltung so interessieren ... ein paar Updates fehlen allerdings noch immer auf dem Blog)

      Löschen
  4. Ich liebe Kirmes!! Einfach nur zum Schlendern und Menschen beobachten. Ich muss nicht immer ein Fahrgeschäft besuchen, aber was zum Essen brauche ich auch immer :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ticken wir beide ziemlich ähnlich :)

      Löschen
  5. Mein Magen mag sowas auch nicht mehr. Ein süßes Glücksbärchen hast du da geschnappt.

    AntwortenLöschen
  6. Früher - also im letzten Jahrhundert, da habe ich auch die wilden Sachen geliebt.
    Aber in der Zwischenzeit...
    So ganz wild braucht es nicht mehr sein. "Einfache" Achterbahn reicht völlig und mit der Berg-und-Tal-Bahn gebe ich mich auch ganz zufrieden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir war die wilde Kleinmessen-Phase übrigens auch im letzten Jahrtausend xD
      Eine einfache Achterbahn mag ich auch sehr, aber die gab es dieses Mal leider nicht. Stattdessen eine Achterbahn, deren Wagen sich während der Fahrt um die eigene Achse drehten. Sowas ist aber leider absolut nix für meinen Magen :(

      Löschen