Mittwoch, 27. Mai 2015

News

Hinsichtlich der aktuellsten Begebenheiten habe ich euch mal wieder ein paar Impressionen mitgebracht :)

 


Über Pfingsten schwappte erneut die schwarze Welle über Leipzig. Während des Wave Gothik Treffs konnte man viele wirklich hübsche und oftmals auch extrem ausgefallene Verkleidungen überall in der Stadt bewundern.




Einen großen Schwarzanteil weist auch dieses Geschenk aus dem Saarland auf. Timeless hatte mir zu meiner großen Überraschung ein Stück ihres hübschen TRENDIG Stoffs mit Schleierschwänzen vom Möbelschweden zukommen lassen.
Lieben Dank nochmal dafür - habe mich wirklich sehr darüber gefreut! :*




Ein Lächeln zauberte auch diese Postkarte vom wunderschönen Hawaii (konkret von der Insel Kauai) in mein Gesicht. Alice hatte offenbar eine richtig tolle Zeit im Pazifik-Paradies am anderen Ende der Welt ... mein kleiner Privatstrand ist im direkten Vergleich leider wesentlich unspektakulärer (*klick*) xD
Dankeschööööön für die tolle Karte! :*

Apropos Hawaii: passend zum dort gedrehten Dino-Spektakel Jurassic World hat LEGO ein paar Sets herausgebracht und den witzigen Teaser dazu will ich euch unbedingt mal zeigen: *klick*




Eine tierische Überraschung erlebten wir auch beim gestrigen nächtlichen Sport-Ausflug. Schon von Weitem erkannten wir zwei agile Knubbel in der Dunkelheit und als wir näher kamen rollte sich ein eher unfotogenes Igel-Exemplar schnell an Ort und Stelle zusammen (Feigling!), während sich das andere ins hohe Gras verdrückte (wo wir es aber dennoch gut sehen konnten *hehe*). Süß ist es ja durchaus, das kleine Piekser-Pärchen *_*




Als wir vor Kurzem einen abendlichen Spaziergang machten, fiel uns direkt dieses hübsche weiße Blumenherz an einer Kreuzung auf. Ich weiß zwar nicht genau, was vor zehn Jahren an dieser Stelle passiert ist, aber die Vermutung liegt schon recht nahe, dass dort jemand gestorben ist :'(




Blumen gab's für meine Tante (Schwester meiner Omma) nur in Kartenform. Sie hatte meinen Liebsten und mich zur großen Feier eingeladen (ca. 30 Leute waren da), aber nach langer Überlegung haben wir dankend abgelehnt. Offiziell wegen der Vorbereitungen meiner besseren Hälfte aufs Examen in der kommenden Woche, aber den inoffiziellen (auch bekannt als einzig wahren) Grund teile ich euch jetzt einfach mal mit: Muttern war auch eingeladen und hatte bereits zugesagt ... auf eine Begegnung mit dem Drachen konnte ich jedoch getrost verzichten -.-
Eigentlich schade, denn ich wäre normalerweise liebend gerne hingegangen und auch das Essen soll wohl extrem lecker gewesen sein. Damit kriegt man mich ja (fast) immer xD




Meine selbst zubereiteten Gerichte waren in letzter Zeit aber auch nicht schlecht. V.a. an die gebratene Zucchini denke ich noch immer sabbernd gerne zurück. Hach ja...




Inzwischen habe ich nun auch mal die Chili-Version vom Gazi Grillkäse probiert und muss sagen, dass er zwar auch wahnsinnig lecker schmeckt, aber im direkten Vergleich zur Kräuter-Variante (*klick*) durchaus ein paar Punkte verliert. Bei ihm hatte ich zudem das leichte Gefühl, dass er eher zum Zerlaufen neigt.




Wo wir schonmal bei der Essens-Thematik sind, dürfen auch die Desserts keinesfalls vernachlässigt werden ;)
Beim Burgerriesen entdeckte ich kürzlich drei neue McFlurry-Eissorten, die offenbar in einer Kollaboration mit Leibniz PiCK UP! entstanden sind: Choco, Wildberry und Choco Caramel. Ich probierte die Früchtesorte aus und muss gestehen, dass sie mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker gehauen hat. Hätte mich doch besser für Choco Caramel entscheiden sollen ... wird dann halt beim nächsten Mal getestet :)

Eiskrem ist ja etwas, auf das die GNTM-Finalistinnen so kurz vorm Ziel mit Sicherheit verzichtet haben werden ^.^
Hat das in diesem Jahr sonst noch irgend jemand geschaut? Wer hat eurer Meinung nach gewonnen?
Ich bin mir sehr sicher, dass meine Favoritin Ajsa auf keinen Fall das Rennen gemacht hat (trotz des größten Model-Potentials und dem besten Cosmopolitan-Cover) und tippe einfach mal auf Anuthida, die sehr kommerziell ist (genau sowas sucht doch Papa Klum für Einkaufspassagen-Eröffnungen und Co.) und - was wahrscheinlich den Ausschlag gegeben haben könnte - den Job vom Hauptsponsor (seit ca. drei Jahren offenbar Opel; könnte dieses Jahr aber auch eine andere Marke gewesen sein) absahnte. Das war in den letzten Jahren IMMER eine Garantie für den Sieg. Zudem hat bisher noch nie ein asiatyscher Typ gewonnen. Mal schauen...

Gesehen habe ich im Übrigen auch den ESC. Wie immer gab's eine nervige Punktezuschieberei zwischen den südosteuropäischen (und auch den skandinavischen) Ländern und wie fast jedes Mal ist Deuschland für seine Politik abgestraft worden (dieses Mal sogar mit null Punkten trotz einer recht guten Darbietung, die meiner Meinung nach zumindest für eine Platzierung im unteren Mittelfeld hätte reichen müssen), obwohl es sich um einen Gesangswettbewerb handelt -.-
Mein persönlicher Favorit Belgien (*klick*) hat es auf Rang 4 geschafft. Interessant ist übrigens das reine Telefonvoting-Ergebnis, wonach Italien mit 356 Punkten gewonnen hätte und Deutschland mit 24 Punkten auf dem 20. Platz gelandet wäre. Auf Platz 2 ist nach wie vor Russland (286 Punkte) und der Gewinner Schweden landete demnach lediglich auf dem dritten Platz (272 Punkte). Nur aufgrund der Juroren-Entscheidungen kam es zu dem Positionswechsel des ersten und dritten Platzes. Interessant.
Falls ihr am Samstag auch eingeschaltet habt: Wen fandet ihr am besten?

Kommentare:

  1. Viel Spaß mit dem Stöffchen....und ich weiß bis jetzt noch nicht, was mir der deutsche Song sagen wollte....also ist der letzte Platz gerechtfertigt....:-)....ansonsten ist es eh meist Schieberei.....ich gebe Dir und Du gibst mir.....und die dünnen Mädels schaue ich nicht.....Hab eine schöne Restwoche und für den Liebsten Daumendrück....:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Punkte-Schieberei regt mich auch jedes Mal wieder mächtig auf :(
      Dir auch noch eine schöne restliche Woche!

      Löschen
  2. Kauai ist übrigens die Jurrasic Park-Insel :) Wir sind in einem Bus offroad durch die Wälder gefahren wo einige Szenen gedreht wurden und ich hätte echt gewettet, dass gleich eine Horde Allosauren an unserer Karre vorbeizischt^^

    Ich wollte bei unserer Rückkehr unbedingt Grillkäse kaufen und was war: Lidl hatte keinen mehr *gr* Genausowenig wie Spargel. Was ist nur mit der Welt los?!

    Ich hab den ESC dank Jetlag sogar komplett und bis zum Ende gucken können und meine Top5 waren Slovenien, Schweden, Deutschland, Israel und Belgien. Einen Ohrwurm habe ich vom Slovenien-Song, also vielleicht ist das also mein Favorit gewesen :) Die 0 Punkte für Deutschland haben mir echt leid getan, sie lag in meinen Augen im guten Mittelfeld. Im Anschluss habe ich Berichte darüber gelesen, dass sie sich wohl in Österreich vor dem Auftritt nicht so toll präsentiert hatte und dass Deutschland selbst seiner "Nachrückerin" in den Medien wohl auch nicht gerade den Rücken gestärkt hat, was ja auch immer Einfluss auf die anderen Länder hat - also die mediale Darstellung/Aufmerksamkeit. Deshalb wird Lena damals wohl gewonnen haben, weil es ja nur so viel Tolles und Liebes über sie in den Medien gab und sie und ihre, zugegeben, quirlige, lustige Art eben so lange omnipräsent waren... Ich bin wirklich gespannt wie der deutsche Vorentscheid nächstes Jahr ausfallen wird, am besten fände ich aber wir würden gar nicht erst teilnehmen und auch die Knete aus dem Wettbewerb ziehen. Sieht dann zwar aus wie beleidigte Leberwurst, aber mal ehrlich... Dass Österreich als Gastgeber keine Punkte hatte fand ich auch krass, zumal der Song nicht wirklich schlecht war. Vielleicht wäre der Wettbewerb mal wieder etwas gerechter, wenn nur noch europäische Länder mitmachen dürften :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genial! Das lässt mich jetzt natürlich noch mehr deinen Urlaubsfotos entgegenfiebern :)

      Lidl hatte echt keinen Spargel und auch keinen Grillkäse mehr? Wie gemein!!!

      Der slovenische Beitrag hat mich leider nicht wirklich geflasht (war aber auch keine der schlechtesten Darbietungen des Abends) und das mit den Kopfhörern verstehe ich ehrlich gesagt bis heute nicht xD
      Mindestens in den letzten vier Jahren haben immer nur Leute gewonnen, die sowohl im Telefon- als auch im Juryvoting den ersten Platz belegten (also auch Lena, die wegen ihrer sympathisch-quirligen Art und dem witzigen Akzent wirklich überall in Europa sehr gut ankam) ... das war in diesem Jahr leider völlig anders :(
      Das schwedische Lied hat mich im Übrigen ein bisschen an diesen Song erinnert: https://www.youtube.com/watch?v=mpMP_ZgIHjk
      Offenbar ging es anderen genauso...

      Eine totale Abkehr vom ESC sollte zumindest mal in Erwägung gezogen werden. Aserbaidschan, Georgien, Armenien und Australien haben bei einem europäischen Wettbewerb in meinen Augen nichts verloren. Oder aber man macht direkt einen WSC (Worldvision Song Contest) draus mit einer fünfstündigen Punktevergabe xD

      Löschen
  3. Dieses Pick up-McFlurry stelle ich mir ziemlich gut vor. Vielleicht wäre das mal wieder ein Grund, einen McDoof von innen zu sehen.
    Und der Grillkäse lässt mich jetzt hungrig werden ^^

    GNTM habe ich geguckt und schaue ich wohl auch heute Abend. Ich vermute, es wird Vanessa, weil sie die meisten Jobs hatte (meine ich zumindest).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast richtig getippt. Mir wurde es während der Sendung auch klar, dass sie das Rennen machen würde: es gab nämlich keinen Bikini-Walk xD
      Bei den Jobs bin ich mir nicht ganz sicher, wer die meisten hatte. Kann mich nur noch an einige erinnern.

      Anuthida:
      - Fotoshooting mit Daria für eine Zeitschrift (?)
      - Heidi Klum Lingerie Laufstegjob
      - Laufstegjob in New York
      - Opel-Werbung
      - Venus Gilette Werbeclip

      Vanessa:
      - Venus Gilette Werbeclip
      - Maybelline-Job (Der großzügigste Sponsor 2015? *g*)
      - Laufstegjob in Paris (Liebeskind)

      Irre, dass Vanessa trotz des mit Abstand schlechtesten Cosmo-Covers gewinnen konnte. Heidi wollte offenbar zur Jubiläums-Show um jeden Preis eine Siegerin aus ihrer Heimatstadt präsentieren. Gääähn -.-

      Löschen
  4. GNTM hab ich noch nie verfolgt (während ich DSDS früher gern gesehen habe).
    Auf den ESC freu ich mich immer, wenn nicht gerade was anderes anliegt, und jedes Mal denke ich hinterher: Muss man nicht mehr gucken. So auch dieses Mal. Ich kann diese ganzen jaulenden Damen, die sich die Seele aus dem Leib singen, nicht ertragen. (Michelle hat sich in diese Riege vor ein paar Jahren super eingereiht.) Einfach grässlich. Und da fand ich den deutschen und den österreichischen Beitrag eindeutig besser, hätte die also mind. in die Mitte gesetzt. Aber ich denke auch, das ist kein europäischer Wettbewerb mehr...
    Raab hatte ja mit dem BundesvisionContest ´ne gute Alternative geschaffen und der ist auch eindeutig unterhaltsamer und vielseitiger. Hat natürlich mit Europa auch nichts zu tun.
    Mit gebrutzelter Zucchini und Grillkäse lässt Du wieder meinen Zahn tropfen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DSDS ist für mich persönlich ein rotes Tuch. Ich kann den Bohlen einfach nicht auf der Leinwand ertragen xD

      Schade, dass Lena beim ESC nicht mit ihrem neuen Lied 'Traffic Lights' für Deutschland angetreten ist. Damit hätten wir sicherlich einen der vorderen Plätze belegt. Umwerfender Song! *_*
      Die Idee des Bundesvision-Contest fand ich auch echt gut :)

      Löschen
  5. Ich habe mir tatsächlich das zweite Finale mit Heidis Meedchen angeguckt, ich konnte leider nicht umschalten. Das war so schlecht, das hat mein Hirn komplett ausgeschaltet. Sind die schon immer so schlecht gelaufen? Meine Güte. Anuthida hätte meiner Meinung nach gewinnen sollen, sie war immer etwas besser. Andererseits - kräht ja eh kein Hahn mehr nach. :D Mit weiteren Castingshows kannst du mich allerdings jagen, DSDS oder das Supertalent gehen ü-ber-haupt nicht.

    Oha, der ESC. Erstmalig habe ich ihn mir komplett zu Lenas Satelite gegeben und war der festen Überzegung, mit diesem Lied könnten wir nur verlieren. Tjoa, bis ich die anderen Lieder gehört habe, danach habe ich unsere Chancen deutlich höher eingeschätzt. :D Fremdschämen deluxe! Allerdings macht es aufgrund der Punkteschieberei absolut keinen Spa, das zu gucken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gefühl, nicht umschalten zu können trotz der dargebotenen Grausamkeit auf dem Bildschirm, kenne ich nur zu gut vom zweiten GNTM-Finale.
      Es verhält sich hierbei fast so wie ein auf dem Seitenstreifen der Autobahn abgestellter Totalschaden: das Ganze ist zwar echt schrecklich anzusehen, aber man kann trotzdem nicht anders, als (beinahe zwanghaft) rüber zu gaffen -.-
      Und immer wieder nimmt man sich dann vor, beim nächsten Mal anders zu handeln. Klappt aber irgendwie nicht xD
      Dieses ständige 'Meeeeedchen' aus Heidis Mund (Kann es sein, dass die Gute ihre Stimme bei jeder Staffel eine Oktave höher schraubt?) ist auch so eine unangenehme Sache bei dieser speziellen Sendung.

      GNTM ist übrigens die einzige Castingshow, die ich gucke (trotz kontinuierlichem Qualitätsverlust über die gesamten Staffen). Mit 'Popelstars', 'Dieter sucht die Superniete', 'Das Hartz4-Talent' und so weiter kann man mich echt jagen :)

      Den ESC 2010 fand ich von den Auftritten ehrlich gesagt gar nicht mal so schlecht (Lenas Sieg war übrigens voll in Ordnung). Habe davon auf jeden Fall ein paar trashige Ohrwürmer behalten xD

      Löschen
  6. Ahhhh, mensch du bist fies!
    Jetzt sind's nicht nur Duplos sondern auch noch der neue Flurry (Ich whle dann übrigens auf edenfall Schoco-Caramell).
    Vorbei ist's mit dem Bikini Bauch....

    GNTM habe ich auch auf Anu getippt. Eben auch aus deinen genannten Gründen...Bei mir ist ebenfalls die einzige Show die ich ansehe.
    ESC habe ich dafr nicht geschaut. Mir ist einfach zu politisch und hat nichts mehr mit schönen Gesängen in den Landessprachen zu tun. Schade eigentlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du das Choco-Caramel-Eis vor mir in die Finger bekommen solltest (bin nämlich nur selten beim Goldenen M, auch wenn hier auf dem Blog mit der Zeit vielleicht ein anderes Bild entstanden sein könnte *g*), würde ich mich über eine kurze Info und Geschmacksauswertung total freuen :)
      Bikini-Bauch wird echt überbewertet, aber wenn du darauf echt wert legst, dann mach es doch einfach so wie ich: treib mehr Sport, damit du mehr Kalorien verbrauchst und somit auch mehr (ungesunden Kram) essen kannst. Eine super Sache mit Win-Win-Effekt! xD

      Dass Anu trotz besserer Performances dieses Jahr nicht das Rennen gemacht hat, soll wohl auch daran gelegen haben, dass der Werbepartner Maybelline offenbar die Siegerin stellen wollte: http://de.blastingnews.com/entertainment/2015/05/exklusiv-sponsor-liebt-anuthida-vanessas-sieg-war-ein-gefallen-00416115.html

      Beim ESC würde ich mich auch mal wieder über einen Beitrag in deutscher Sprache aus unserem Land freuen. Das hier wäre doch z.B. ein toller Beitrag für 2015 gewesen: https://www.youtube.com/watch?v=yt0FlrmJJn0

      Löschen
    2. Es könnte sein, dass ich am Wochenende in den Genuss von dem Lecker Eis komme.... Hatte schon seit drei Jahren keins mehr von dem Burger Riesen.
      Das mit dem Sport stimmt... Ich muss mich mal zusammen reißen und ein bisschen was tun :-)
      Dein für den ESC gewählter Beitrag ist übrigens im Moment mein Lieblingsohrwurm!

      Löschen