Freitag, 24. Juli 2015

News

Nachfolgend ein paar Updates:




Heute fand die Beerdigung meines Onkels statt und es wäre schön, wenn es die letzte unter meinen Familienangehörigen in absehbarer Zeit gewesen wäre...




Todesfälle gibt es in der tollen Serie Downton Abbey auch gehäuft. Bin wirklich froh, dass ich diese kleine Perle aus Großbritannien dank meiner zeitlich begrenzten Tauschaktion mit Vivian entdeckt habe und kann bisher (habe gerade Staffel 2 beendet) wirklich nur Positives vermelden: umwerfende Kostüme, super Darsteller, tolle Handlungen (Serie spielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts) und obendrein hat jede einzelne Folge Spielfilmqualität.
Definitiv sehenswert! :)




Ebenfalls recht überzeugend fand ich meine ersten selbstgemachten Caipirinhas. Ursprünglich waren diese für die Geburtstagsparty gedacht, aber nachdem sich einige der Gäste als nicht sonderlich trinkfest herausstellten, boten wir die Cocktails in weiser Voraussicht dann lieber doch nicht mehr an ;)
Dummerweise drohten die sechs dafür gekauften Limetten zu verderben, sodass wir uns vor ein paar Tagen zu einer spontanen Caipi-Kredenzerei entschlossen. Für einen ersten Versuch fand ich die Drinks zugegebenermaßen gar nicht mal so schlecht :)




Schmeckte kürzlich ebenfalls sehr gut und wurde zuvor schon seit Jahren nicht mehr von mir verspeist: Blaubeer-Bagel mit Walnuss-Rosinen-Frischkäse *_*




Die gestrigen Tomatenscheiben mit Fetakäse-Topping, Olivenöl und Knoblauch (wurde alles zusammen im Ofen erhitzt) schmeckten hingegen leider nur mittelmäßig. Was ich im Vorfeld zudem auch nicht wirklich berücksichtigte, war die Tatsache, dass ja heute Vormittag bereits die Beerdigung sein würde. Meine Knoblauchfahne habe ich dann bestmöglich mit einer Überdosis Pfefferminzbonbons zu verbergen versucht xD




Richtig umwerfend schmeckte wiederum mein Schweden-Eisbecher vom letzten Samstag, als uns die Großeltern als nachträgliche Geburtstagsfeier vom Oppa in ein Lokal einluden. Eigentlich war ich bereits vorm Nachtisch satt, aber das Ganze stellte sich nunmal als dermaßen lecker heraus, dass ich die Glasschale doch tatsächlich komplett leerte. Im Anschluss rollte ich dann glücklich und zufrieden nach Hause :)




Dass bei der derzeit vorherrschenden Julihitze nicht nur der Eiskonsum, sondern auch das Sonnenbrandrisiko steigt, veranschaulicht dieses Foto (wenngleich die tatsächliche Hautrötung wesentlich auffälliger war, als es die Kamera einfangen konnte). Nach immerhin vier Jahren ohne derartige Farbwechsel ist die tolle Serie nun leider beendet :(

Kommentare:

  1. Hoffentlich war es das überhaupt mit Beerdigungen für dich in diesem Jahr :/

    Ich liebe Caipies :) Pitú haben wir immer im Kühlschrank und sobald dann mal jemand an den Limetten vorbeiläuft, wird abends "gesündigt". Caip geht echt immer! Tolle Gläser!

    DA ist einfach spitze! Ich hadere nun seit einem Monat mit mir ob ich Staffel 5 nun kaufen soll oder nicht. Bisher habe ich alle Folgen auf im ZDF aufgenommen oder via Prime geschaut. Aber eigentlich ist das schon eine Serie, die man gut auf DVD beistzen kann. Selbst wenn man, wie ich, nicht so der DVD Sammler ist ;)

    Den Schweden-Eisbecher hättest du jetzt ja mal ausführlicher beschreiben können, was ist da denn drin?

    Habt ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben ebenfalls Pitú für unsere Caipis genommen :)
      Einen Einscrusher habe ich bei der Zubereitung übrigens schmerzlichst vermisst. Wir haben solche Crushed-Ice-Beutel mal vor ein paar Jahren spontan bei OBI mitgenommen, aber die sind recht kompliziert in der Handhabung, sodass man ewig für die Befüllung eines einzigen Glases braucht. Praktikabel geht echt anders -.-
      Die Gläser gab es vor etlichen Jahren mal bei IKEA. Hatte mich damals mit 12 Stück davon eingedeckt, weil ich sie optisch echt cool fand und sie zum täglichen Gebrauch vorgesehen waren. Durch die Form können sie einem auch nicht so leicht aus den Händen rutschen ;)

      Bei DA wird es in meinem Fall bestimmt so sein, dass ich mir dann nach der finalen 6. Staffel die komplette Serien-Box kaufen werde. Gleiches gilt für The Walking Dead, wobei dort bisher noch kein Ende der Serie in Sicht ist :)

      Ich dachte übrigens, dass jeder wüsste, was ein Schwedeneisbecher sei. Das sind immer drei Kugeln Vanilleeis mit Apfelmus oben drauf (beim obigen Exemplar kamen noch Sahne und Krokantstreusel hinzu) *sabber*

      Euch wünsche ich auch ein schönes WE :)

      Löschen
    2. Unser Kühlschrank produziert das Crushed ice praktischerweise auf Knopfdruck. Ohne würde ich mich wohl mit dem Nudelholz bewaffnen :D

      Das hält mich vom Kauf der 5. ab, lieber nach 6 die hübsche Box, da das Ende ja ohnehin feststeht. Einerseits leider, andererseits lutscht es sich dann halt nicht so aus.

      Mit Apfelmus, wie interessant :D kann ich mir nur schwer vorstellen, scheint sich aber bewährt zu haben.

      Löschen
    3. Wie genial! Um euren Kühlschrank beneide ich euch jetzt natürlich :)

      Den Eisbecher solltest du wirklich mal bei Gelegenheit probieren. Wenn unsere Geschmacksnerven sich nur annähernd ähneln, wird er dir gefallen ;)

      Löschen
  2. Nach deinem Posting gestern Abend musste ich mal wieder DA googlen - und siehe da: Staffel 5 gibt es auch schon auf DVD. *freu* Die gönne ich mir aber wohl eher im Herbst oder so - vielleicht zu meinen Geburtstag. ;-)

    Auf Boxen warten, kann ich nicht - viel zu ungeduldig. Ich finde, die DA sehen aber im Regal auch gut aus, weil sie schon einheitlich sind. (Nicht so wie bei LOST *hmpf*) ...

    Caipi ist der Cocktail, den ich wohl am wenigsten mag. Ich bin kein Freund von braunem Zucker ...

    Das Essen sieht wieder mal mega-lecker aus. Apfelmus und Eis als Kombi kannte ich auch nicht - aber ich esse kaum Eisbecher ... vielleicht 1x im Jahr im Urlaub.

    Schönen Sonntag. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die würde ich mir an deiner Stelle wahrscheinlich wirklich gönnen - passend zu den anderen vier Staffeln :)
      Bin übrigens noch immer heftigst geschockt vom Finale der dritten Staffel (ich gebe an dieser Stelle zu, dass ich völlig aufgelöst vorm Laptop saß und geheult habe wie ein Schlosshund). Wie konnten die nur!?! :(

      Also was den braunen Zucker angeht, sind wir beide uns offenbar uneinig. Ich esse ihn recht gerne und mag ihn zugegebenermaßen sogar lieber als die weiße Variante. Es ist immer wieder interessant zu erfahren, wie unterschiedlich Geschmäcker doch sein können *g*

      Hoffentlich hattest du einen schönen Wochenstart :)

      Löschen
  3. Gestern hab ich auch mal wieder einen Eisbecher verspeist, in Dresden. Mit Eierlikör.
    Die Sonnenbrandgefahr fand ich in diesem Jahr gar nicht so groß. Entweder es war kalt oder so heiß, dass man es nicht in der Sonne ausgehalten hat. Ich hab jedenfalls immer nur in kleinen Dosen ein Sonnenbad genossen, immer bis der Schweiß aufs Buch tropfte :-) und das ging schnell.
    Diese einzige Bowle. die ich mal gemacht hatte, war übrigens eine Caiprinha-Bowle :-) War lecker.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du hattest im Anschluss dann keinen kleinen Schwipps ;)

      Den Sonnenbrand hatte ich mir im Übrigen bei schätzungsweise 30°C im Schatten und uneingecremter Haut geholt (bin 2x ca. 25 min. zu Fuß unterwegs gewesen). Ich musste dringend los und konnte in der Eile die Sonnencreme nicht finden, was sich später erwartungsgemäß rächen sollte...

      Eine Caipi-Bowle klingt äußerst interessant. Ich fürchte nur, dass sich der Crushed-Ice-Verbrauch dabei ins Unermässliche geschraubt hat, oder etwa nicht? :)

      Löschen
    2. Da waren normale Eiswürfel dran. Hatte - auch extra zu diesem Zweck - mehrere Eiswürfelformen (in Kristallform) gekauft. Auch kaum genutzt hinterher.

      Löschen
    3. Ich würde dafür ehrlich gesagt nicht extra Eiswürfelformen kaufen. Die vorhandenen müssten dafür erstmal herhalten :)
      Zumindest weißt du nun, was du demnächst mal wieder für eine fröhliche Runde kredenzen könntest ;)

      Löschen
  4. Das mit deinem Onkel tut mir wirklich Leid. Mein herzliches Beileid. Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft und alles Gute.

    Feta mit Oliven und Tomaten schmeckt mit eigentlich richtig gut. Es kommt da allerdings auch immer auf die Grundzutaten an. Die müssen halt top sein - sonst schmeckt es nicht.

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!

      Oliven hatte ich leider nicht da und im Prinzip war das Ganze sowieso nur eine Reste-Manscherei xD

      Liebe Grüße zurück nach Bremen
      Su

      Löschen
  5. Beerdigungen sind immer schmerzlich, da hoffe ich, dass es für lange Zeit die letzte gewesen ist.

    Eis oder Caipi gehen immer - eigentlich egal, was gerade für Wetter herrscht.

    Downton Abbey scheint eine Frauen-Sache zu sein. Tut mir leid. Aber was ich davon gesehen habe, war langweilig, langatmig, überflüssig und nahm mir alleine durch die steife Gesellschaft den Atem.
    Allerdings gibt es mehrere Damen in der Umgebung, die ebenso begeistert sind wie Du.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe das ebenfalls...

      Stimmt, Caipi geht immer. Beim Eis würde ich dir allerdings widersprechen: wenn es draußen kalt ist, reizt mich eine zusätzliche innere Kälte keineswegs ;)

      Klar ist DA ein absolutes Frauending! Auch wenn ich meine Jane-Austen-Romanverfilmungen raushole, käme ich niemals auf die Idee, die bessere Hälfte zum Mitgucken bewegen zu wollen xD
      Ich würde beinahe behaupten wollen, dass sämtliche Filme und Serien, die handlungsmäßig vor dem Jahr 1930 spielen (damals war die Gesellschaft tatsächlich noch wesentlich steifer), in erster Linie vom Doppel-X-Chromosomen-Publikum besonders gerne gesehen werden ;)

      Löschen