Montag, 21. September 2015

News

Es hat sich zuletzt nicht wirklich viel getan, aber ein paar Neuigkeiten gibt es trotzdem:




Seit dem Absetzen der Pille am letzten Februartag (meine Beweggründe: *klick* / Erfahrungsbericht nach drei Monaten: *klick*) stürzt mein Gewicht immer weiter in den Keller, ohne dass ich aktiv irgendetwas dafür mache (meine Ernährungsgewohnheiten dürften euch ja mittlerweile geläufig sein *g*). Inzwischen sind ganze 9,2 kg runter. Da ich auch die Laufeinheiten (zwei- bis dreimal pro Woche) im Vergleich zu den Vorjahren nicht geändert, sondern lediglich im Bereich der Kondition überraschenderweise enorm zugelegt habe (ich laufe mittlerweile 10x länger als die Jahre zuvor; hätte nicht gedacht, dass ich meine Ausdauer aus Teeniezeiten jemals wieder zurück bekommen würde), kann ich diesen Effekt wirklich nur auf das Ende der hormonellen Empfängnisverhütung zurückführen. Der pure Wahnsinn! :)




Bleiben wir direkt mal beim Thema Ernährung. Die Fritt Kaubonbons kannte ich noch aus meiner Jugend (laaaaang ist's her) und als wir vorhin während unseres Einkaufs zufällig die vergleichsweise neuen Sorten Vanille Toffe und Karamell Toffee erblickten, grinsten der tMdW und ich uns gegenseitig nur kurz an und griffen zu. Ist schon ganz schön süß, das Zeug *höhö*




Oppa war bis gestern wegen einer Netzhautablösung am linken Auge im Krankenhaus stationär zur Behandlung (irgendein Gas wurde da während einer OP an oder ins Auge gemacht *urgs*). Nachdem wir Omma am Samstag mit dem Auto abgeholt hatten, besuchten wir ihn dort und setzten uns alle gemeinsam in den Aufenthaltsraum. Für mich gab es (mal wieder) Pfefferminztee, aber ich fand den irgendwie nicht so berauschend. Habe mich wahrscheinlich inzwischen zu sehr an die frische Variante (*klick*) gewöhnt ;)




Heute machte ich mir nach einer halben Ewigkeit mal wieder leckeren Ofenkäse *_*
Da steht zwar ''für 2-3 Personen'' drauf, aber keine Ahnung, was für Menschen die als Vergleichswert herangezogen haben ... ich schaffe so ein Teil immer ganz alleine *schäm*
Zu zweit oder dritt käme dann bloß ordentlich Futterneid auf xD




Zum Schluss noch ein schönes Bild vom letzten Dienstag. Der Regenbogen-Schnappschuss gelang mir während unserer Fahrt durch den kleinen Schauer :)




Und vorgestern gab es dann genau an der gleichen Stelle wieder einen. Interessant, oder? Obige Aufnahme entstand jedoch ein Stückchen nach der anderen. Dauert schließlich immer eine ganze Weile, bis man das Smartphone hervorgekramt und die Fotofunktion geöffnet hat. Bei mir zumindest -.-

Kommentare:

  1. Ist ja wieder lustig. Gerade am Freitag hab ich mir auch einen Ofenkäse gemacht. Und selbstverständlich schaffe ich den auch lässig allein! Nur leider geht das Gewicht bei mir so gar nicht runter. Da hilft auch der (frische) Pfeffitee am Abend nix. Ja, wenn man immer ´ne halbe Tüte m+m´s dazu isst :-) Zum Glück haben wir keine Waage mehr im Haus. War irgendwann mal kaputt und wurde nie ersetzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir überleben die m&m's-Tüten auch nie lange, also Kopf hoch! :)
      Ich hatte mich vorm besagten Fabruartag auch schon gut ein dreiviertel Jahr nicht mehr gewogen und bin dann praktisch aus allen Wolken gefallen xD

      Löschen
    2. Unter gar keinen Umständen liegt das an der Tüte M&Ms... oder hast du schon mal was davon gehört, dass Tüten Kalorien haben?! :D

      Löschen
    3. Also jetzt bringst du mich doch tatsächlich in Erklärungsnot :)

      Löschen
  2. Krass, welche Auswirkungen das hat o_O Wobei diese Umstellung glaube ich nicht bei jedem so reibungslos und durchweg positiv verläuft wie bei dir. Aber ich drück dir die Daumen, dass das so bleibt :-)
    Fritt Toffee klingt grad mal nicht so lecker ;-) Ich verbinde mit Fritt immer fruchtigen Geschmack.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durchweg positiv ist es auch bei mir keinesfalls verlaufen. Zum einen hat mein erster Zyklus danach eine halbe Ewigkeit gedauert und zum anderen bekam ich ca. drei Monate nach dem Pillenstop heftigen Haarausfall, der noch bis heute andauert (ist aber inzwischen nicht mehr ganz so schlimm; zudem wird dieses Phänomen von den meisten Frauen beschrieben, die die Hormonkeule abgesetzt haben).
      Der Gewichtsverlust ist im Übrigen auch keine Ausnahme, sondern eher die Regel (obwohl die meisten Erfahrungsberichte von 5 - 7 kg sprechen). Es ist ja kein Geheimnis, dass die Pille zu vermehrten Wassereinlagerungen im Körper führt und diese Flüssigkeit nach dem Einnahmeende zwangsläufig wieder ausgeschieden/ abgebaut wird.
      Alles in allem war das Absetzen die absolut richtige Entscheidung (zumindest für mich) *freu*

      Ich kannte Fritt bisher ebenfalls nur fruchtig, aber die Vanilleorte schmeckt auch nicht völlig verkehrt :)

      Liebe Grüße
      Su

      Löschen
  3. Das ist ja mal eine höchst erfreuliche Hormon-Absetzungs-Nebenwirkung! Wünschte das wäre bei mir genauso gewesen :D War ja nur leider das genaue Gegenteil der Fall :P

    Fritt als VanilleToffee kann ich mir nur schwer vorstellen, für mich müssen die Dinger fruchtig sein. Aber grundsätzlich habe ich die geliebt und würde sie heute noch immer lieben, davon bin ich überzeugt. Glaub in den größeren Ketten wie ReWe gibt es sie auch noch...?

    Sehr beruhigend, dass du den Futterneid in Sachen Ofenkäse ins Spiel bringst :D Ich krieg den für 2-3 Personen zwar nicht allein gegessen, aber als Marc letztens nur einen "Großen" statt zweier Kleiner (gibt es jetzt auch bei Lidl) mitbrachte, habe ich so lange gejault bis ich den Großen ganz alleine bekommen habe. Natürlich war nach nicht mal der Hälfte dann doch Schluss und er bekam die Reste, aber grundsätzlich musste ich erst mal die Vorstellung haben, dass das Ding GANZ ALLEIN MEIN ist *harrharr*

    Alles Gute für den Opa und eine postwendende Genesung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja witzig: habe auch grad bei dir (zeitgleich) kommentiert :)

      Dass dein Gewicht nach oben ging, hatte allerdings offenkundig andere Gründe (Schilddrüse). Meine Schilddrüsenwerte deuteten Anfang März des letzten Jahres auch ganz stark auf eine Unterfunktion hin (Thyreotropin: 4,53/ freies Thyroxin: 14,08), aber ich bin mir relativ sicher, dass sich das Ganze jetzt nach dem Absetzen wieder im Normalbereich bewegt. Mein Stoffwechsel hat sich seither auf jeden Fall merklich verbessert. Ohne Medikamenteneinnahme.

      Obiges Fritt hatten wir im Übrigen bei Globus entdeckt. Die haben aber gefühlt auch echt alles im Sortiment :)

      Hach ja ... Futterneid ist offenbar weitaus verbreiteter, als man glaubt xD

      Oppa geht's übrigens schon wieder prima (ist ja auch seit gestern wieder zu Hause). Trotzdem danke (schreib ich jetzt mal stellvertretend) für die Gesesungswünsche! :*

      Löschen
  4. Krass, was die Pille an Gewichtsverlust bei dir bewirkt hat Oo
    Das mit dem Haarausfall ist zwar weniger schön, aber es freut mich, dass du langfristig doch sehr glücklich mit dem Absetzen bist :)
    Ich musste direkt mal in deinen verlinkten Beiträgen zum Verhütungsthema wühlen ... Machst du noch NFP?

    Ich glaube, ich brauche echt mal frische Minze zu Hause. Dann kann ich mir endlich frischen Pfefferminztee kochen :D

    Die Ofenkäses sind für zwei oder gar drei Personen definitiv zu klein... Ich schaffe auch immer einen ganz allein ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp, NFP wird derzeit noch immer praktiziert. Klappt momentan auch echt gut, sodass ich mich so langsam wirklich sicher damit fühle. Es braucht allerdings auch seine Zeit (und etwas Disziplin), bis man seinen Körper und die diversen Zyklusphasen wirklich gut deuten kann. Für die ersten drei Zyklen würde ich aber grundsätzlich erstmal jedem empfehlen, trotz der Schleim- und Temperaturanalysen durchgängig mit Kondom zu verhüten. Erst dann ist man meiner Meinung nach auch wirklich fit genug, um genaue Auswertungen machen zu können. Alles andere ist ein bisschen wie Russisch Roulette xD

      Gut, dass die verfressene Blogger-Fraktion (Alice, du und ich) beim Ofenkäse-Topic wieder einmal zusammen gefunden hat xD

      Löschen
  5. Tjoa, das Pillen-Gewichts-Phänomen. Ich erinnere mich noch, wie schockiert ich war, als ich direkt im ersten Monat der Einnahme fünf Kilo zugenommen habe. :'D

    Ich habe neulich nach viiiieeelen Jahren mal wieder eine Packung Zitronen-Fritt mitgenommen. Himmel, meine armen Zähne. Aber geiles Zeug. :D Toffee hätte ich aber vermutlich nicht ausgesucht, das muss fruchtig sein. :)

    Bei Ofenkäse bin ich irgendwie raus. Das ist ja nur Gummi...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 5 kg sind echt krass innerhalb eines Monats! :O
      Bei mir war es wohl eher deshalb so tückisch, weil die Gewichtszunahme schleichend, aber kontinuierlich über Jahre hinweg stattfand (20 kg innerhalb von ca. 9 Jahren) und ich daher den Zusammenhang mit der Pille erst (viel zu) spät bemerkte -.-
      Mehr als 5 kg dürfen jetzt allerdings keinesfalls mehr purzeln, da ich mich ansonsten zu dünn finde und mir obendrein dann auch die meisten Klamotten nicht mehr passen dürften (was bei meinem stark befüllten Kleiderschrank wirklich ätzend wäre).

      Meine liebsten Fritt-Sorten waren in der Jugend Erdbeere und ebenfalls Zitrone. Nehme ich demnächst bestimmt wieder mit nach Hause *höhö*
      Lieber Gott, bitte schütze Kirjava und mich vor Karies ... oder noch besser: erlöse uns vom Fritt-Laster! :)

      Ich glaube, dass du Ofen- mit Grillkäse verwechselt hast. Letzterer ist tatsächlich gummiartig (obwohl Judy mir von der Aldi-Sorte schrieb, die offenbar überhaupt nicht so sei), aber Ofenkäse ist stets flüssig ... oder man macht irgendetwas gewaltig falsch bei der Zubereitung xD

      Löschen
  6. Gratulation zum Traumgewicht....trotz der leckeren Kalorienbömbchen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Bin grad auch wirklich extrem happy darüber :)

      Löschen
  7. Oh Mann, Ofenkäse *sabber* Was ich alles kochen/essen muss, sobald die doofe Küche da ist ... da bin ich ein Jahr beschäftigt. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als normaler Mensch musst du doch sowieso mindestens einmal am Tag was essen ... 365/ 366 Tage im Jahr ... sämtliche Lebensjahre hindurch xD
      Ist es eigentlich komisch, dass ich eine Stellvertreter-Vorfreude auf deine Küche empfinde? Fiebere bei deiner neuen Bude echt so mit, als wär sie meine ;)

      Löschen