Mittwoch, 28. Oktober 2015

News

Jetzt kommen wieder einige Neuigkeiten aus meinem Leben:




Heute hab ich mir ein paar leckere Mini-Donuts reingezogen und war direkt hin und weg. Hatte zuvor schon seit ner gefühlten Ewigkeit keine Schmalzgebäckkringel mehr gegessen und ich stürze mich - wie man sieht - grundsätzlich immer auf die bunten Varianten (Schokoüberzug mag ich wiederum nicht so gern) :)




Eine andere Süßigkeit können wir uns demnächst bei IKEA abholen und im Anschluss auch wieder einmal einen 5-€-Gutschein einlösen. Haben gestern zwei Kinokarten für die Vorpremiere des neuen James-Bond-Films nächste Woche gekauft und diese beiden tollen Überraschungen auf der Rückseite entdeckt *yeah*
Ursprünglich hatte ich die drei Vorstellungen im großen Cinestar genauer unter die Lupe genommen und dabei fiel mir direkt auf, dass A) schon richtig viele Plätze reserviert/ bezahlt worden waren und B) sich die Logenreihen plötzlich auf teilweise fast 3/4 des gesamten Kinosaals ausgedehnt haben. Lediglich die ersten sechs der insgesamt 22 Sitzreihen gehören im Kino 8 beim Spectre-Einstand um 19:30 Uhr zum Parkett (5 von 13 im Kino 4 um 20:00 Uhr / 4 von 11 im Kino 1 um 20:30 Uhr). Eine interessante Methode, um ordentlich abzukassieren! :(
Folglich entschloss ich mich, mal anderweitige Erkundigungen einzuholen und fand dabei den alten Regina Palast wieder. Dort hatte ich als Jugendliche (mit 11 oder 12 Jahren) mein erstes Date und schaute damals einen richtig bescheuerten Film (meine Begleitung wollte unbedingt in High School High gehen ... das konnte also beziehungstechnisch überhaupt nichts mit uns werden).
Der letzte Besuch im besagten Kino dürfte mittlerweile bestimmt über 15 Jahre her sein. Bin schon sehr gespannt ... ganz besonders darauf, wie sich diese ''freie Platzwahl'' vor Ort bei der sicherlich schon bald ausverkauften Vorstellung gestaltet xD




Gleicher Abend, nur ein paar Stunden zuvor. Der Liebste meint plötzlich zu mir, dass sein Portemonnaie spurlos verschwunden sei. Nachdem wir die gesamte Wohnung während unserer völlig ergebnislosen Suche quasi auf den Kopf gestellt hatten (waren bestimmt 1,5 Stunden), ließ der tMdW schließlich resigniert seine EC-Karte sperren.
Direkt nach unserer Rückkehr vom Kinokartenkauf findet er seine Geldbörse dann plötzlich doch noch wieder. Sie war offenbar versehentlich hinter den Schreibtisch gefallen. Glückwunsch, Maestro! -.-




Einen weiteren Grund zur Freude lieferte heute mein kleiner Pflanzenrest (der Hauptteil ist leider verstorben ... vermutlich aufgrund mangelnder Photosynthesemöglichkeiten an seinem Standplatz), den ich vor ein paar Wochen spontan in ein Glas mit Wasser packte, um ihn vielleicht doch noch zu retten.




Wie ihr sehen könnt, hat das Baby inzwischen ein paar Wurzeln gebildet und kann somit demnächst eingepflanzt werden.
Macht man das überhaupt im Spätherbst oder sollte ich damit besser noch bis zum Frühling warten?




Nicht mehr allzu lange warten muss man auf den Stoffmarkt Holland in Dresden, welcher diesen Samstag stattfindet. Der Termin ist irgendwie schon recht unglücklich gewählt worden, da am 31.10. schließlich auch Halloween ist. Vermutlich wird demnach ab 14/ 15 Uhr nicht mehr allzu viel an den Ständen los sein. Ich selbst lasse den Stoffmarkt aller Wahrscheinlichkeit nach dieses Mal ausfallen und verbringe lieber einen kuscheligen Abend mit der besseren Hälfte auf dem heimischen Sofa. Nebenbei schauen wir uns dann wie jedes Jahr ein paar Horrorfilme an :)
Und was habt ihr so für den letzten Oktobertag geplant?

Kommentare:

  1. Viel Spaß bei Deinen Unternehmungen - ich kenne jemanden, der hat schon seinen Autoschlüssel beim Ausziehen in den Schuh gesteckt und den Schuh dann in den Schuhschrank gestellt......Gottseidank hat DERJENIGE eine Frau, die alles
    findet....:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du Schreck! Wie kam er denn auf diese grandiose Idee? xD
      Das Gute an diesem Versteck ist aber, dass man die Schlüssel auf jeden Fall beim nächsten Ausflug wieder findet, da man dafür ja die Schuhe anziehen muss :)
      Chapeau, dass du den Schlüssel aufspüren konntest, Little Sherlock Holmes ;)

      Löschen
  2. Oh ja, auf Donuts hätte ich auch wieder Lust! Am liebsten mag ich die aus Frankreich, die zergehen echt auf der Zunge. Mein Papa meinte mal, das sei wle beim Flûte, die Franzosen dürften andere Treibmittel benutzen als die Deutschen und daher sei das Gebäck immer etwas anders.

    Wir gehen am Freitag in Spectre, Premiere wäre toll gewesen, aber der Mann hat ja Nachtschicht. Kinos mit freier Platzwahl würden meine Zwangsneurose aber überfordern, ich muss immer alles reservieren und will ganz genau wissen wo ich sitzen werde um mich mental schon voll drauf einstellen zu können ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht etwas Bohnen- und Maismehl......aber das ist gesund....:-)

      Löschen
    2. Ich wusste gar nicht, dass man in Frankreich andere Treibmittel verwendet. Wieder was dazu gelernt :)
      Deiner Beschreibung nach klingen die französischen Donuts wie eine echte Offenbarung und ich muss unbedingt mal wieder ins Nachbarland ;)

      Das mit der freien Platzwahl macht mich ehrlich gesagt auch ein bisschen nervös. Im Cinestar hätte ich gewusst, welche beknackten Sitzplätze wir bekommen hätten und hier befürchte ich es einfach (wahrscheinlich werde ich den tMdW dann losschicken, um uns gute Plätze zu erkämpfen *g*). HASSE es regelrecht, irgendwo in Randnähe zu sitzen, weil ich meinen Kopf dann die ganze Zeit über schräg halten muss. In solchen Fällen habe ich bisher lieber für einen anderen Tag Kinotickets gekauft.
      Werde auf jeden Fall berichten, was nach dem Einlass geschehen ist ... insofern ich dann überhaupt noch körperlich intakt sein sollte xD

      Löschen
  3. Ich bin ja gar kein so rechter James Bond-Daniel Craig-Fan, aber "Spectre" soll wirklich super sein, was man so hört. Ich spiele mit dem Gedanken, mir ihn doch anzuschauen. Mal sehen. Aber "Star Wars Episode VII" steht weiter oben auf meiner Liste ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Daniel Craig als Bond wirklich super. Dieser trockene Humor, die Coolness, seine frechen Flirtereien und der Body sprechen in meinen Augen ganz klar für ihn. Ich habe auch mal seinen Vorgänger streckenweise gesehen und dann gelangweilt den Sender gewechselt. Pierce Brosnan ist mir persönlich irgendwie zu smooth gewesen.
      Nur Dank Craig bin ich überhaupt erstmals in einen Bond-Film gegangen (Casino Royale) und war davon hellauf begeistert :)

      Star Wars ist wiederum nicht so ganz mein Ding. Habe Episode 1 im Kino gesehen und die hat mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker gehauen. Es sollen hier ja sowieso die alten Filme die besten sein. Die wollte ich schon immer mal schauen, aber bisher klappte das einfach nicht :)

      Löschen
  4. Das mit dem Kino ist ja ein Ding. Die wissen doch immer, wie noch was zu holen wird und es wird ja sowieso immer teurer. Und kaum ein Film ohne Zuschlag. Da kann man auch mal die Online-Bestellgebühren abschaffen, wenn man es woanders wieder draufschlägt. Gleich mal gucken, will nämlich heute ins Kino.
    Ursprünglich wollte ich heute nach Halle zum Stoffmarkt. Aber ich habe gerade allerhand Stoffe geschenkt bekommen, die Schränke sind voll. Außerdem bin ich freitags immer schlapp.
    Dass Halloween sich auf die Besucherzahlen des Stoffmarktes auswirkt, kann ich mir nicht vorstellen. Im Gegenteil, es wird noch voller, weil alles andere zu hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In unserem Kino ist das Verhältnis Parkett - Loge noch ungefähr 50 - 50.
      Noch...

      Löschen
    2. Na gut, mit dem Feiertag könntest du Recht gehabt haben :)
      Diese Kinopreispolitik muss man nicht verstehen. Inzwischen kaufen wir uns die meisten Filme sowieso günstig auf DVD (meist zw. 1 und 5 Euro), wenn es sich nicht gerade um ein optisches Leinwandspektakel handelt, das man unbedingt auf großer Leinwand gesehen haben muss.
      Früher war in unseren Kinos lediglich das hintere Drittel der Sitzplätze Loge. Wahnsinn, wie sich das mit der Zeit gewandelt hat...

      Löschen