Freitag, 9. Oktober 2015

Prozente Shop vom Kaffeeröster

Schätzungsweise einmal aller zwei Monate treibt es uns ans andere Ende der Stadt in den Tchibo Prozenteshop. Da lösen wir dann meist auch direkt meine angesammelten Kaffeegutscheine ein, die mir aufgrund der PrivatcardGold bei jedem Kauf in den Tchibo-Läden ausgestellt werden :)




Die bessere Hälfte entschied sich für einen heißen Kakao und ich entschied mich zur Abwechslung mal für einen Cappucchino:




Für unsere Cafissimo nahmen wir dann direkt auch etwas Nachschub mit (die Sorte Black & White wurde erstmals getestet und für ganz okay befunden)




Ansonsten kamen - neben einem Entkalker für unsere Kaffeemaschine - auch noch folgende drei Dinge mit nach Hause:


Blusentop mit Alloverprint => 13,45 € (statt 14,95 €)
Geschenke-Deko-Set => 2,95 € (statt 4,95 €)
Seamless-Funktionsunterwäsche => 7,95 € (statt 14,95 €)


Das ärmellose Shirt kennt ihr ja bereits (*klick*) und auch das nachgekaufte Deko-Set dürfte dem aufmerksamen Leser relativ bekannt vorkommen (*klick*). Als ich das letzte der hübsch gemusterten Tops in der reduzierten Einzelstücke-Kiste erspähte, freute ich mich zunächst ... bis ich die Größe sah. Eine S ist mir unter normalen Umständen obenrum zu klein - selbst bei den vergleichsweise groß ausfallenden Klamotten vom Kaffeeröster. Hinzu kommt, dass das Material in diesem speziellen Fall noch nicht einmal dehnbar ist. Ohne den 10-Kilo-Gewichtsverlust hätte ich mit Sicherheit nicht reingepasst, aber so war mir das Glück hold und mein neues Oberteil saß gut :)

Da ich im Winter (meist sogar schon ab Mitte Herbst) eine totale Frostbeule bin, ist Funktionsunterwäsche für mich persönlich ein absolutes Must Have. Das da oben ist im Übrigen auch bereits mein zweites Set (ebenfalls in Gr. S). Bin mit der Qualität vom Kaffeeröster dahingehend ziemlich zufrieden, auch wenn ich mit dem normalen Klamottensortiment - mal abgesehen von Basics - nur äußerst selten etwas anfangen kann. Mir kommt es oftmals so vor, als designe man dort für eine ganz andere Generation -.-

Auf jeden Fall war unser kleiner Trip recht nett und da ich online so gut wie überhaupt nicht mehr bestelle seitdem man die Regelung mit den Treuepunkten - nach einer leider nur kurz währenden Phase der Einsicht - neuerdings schon wieder zum Nachteil der Kunden festgelegt hat (man erhält momentan umgerechnet läppische 3 € Rabatt bei einem Gesamteinkauf i.H.v. 150 €), bleiben die seltenen Ausflüge zum Prozente Shop vorerst meine einzigen Berührungspunkte mit Tchibo. Da können die mit ihren ständigen 10%-Rabatt-Aktionen nerven wie sie wollen xD

Kommentare:

  1. Das Deko-Set ist einfach toll :)

    Haha, "für ne andere Generation", ja, das passt!!!! Für mich sind sie Klamotten überwiegend auch nix, aber ich bestelle so alle 6 Wochen gemeinsam mit meiner Mum und natürlich den 10%. Bastelkram behalte ich fast immer, aber mit Kleidern wird das iwie nix. Meiner Mama passen aber die Yoga-Klamotten in kleinsten Größen ganz gut - wie geht auf die 60 zu, also soviel zu "andere Generation" :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Bastelkram von Tchibo mag ich persönlich auch ganz gerne ... lässt sich auch irgendwie nicht leugnen xD
      Besitze sogar zwei Kaffeeröster-Kleidchen (ein graues Strickkleid und ein dunkelblaues Kleid mit Muster), die ich beide auch schon auf dem Blog gezeigt habe :)
      Yoga- und Skiklamotten habe ich ebenfalls von Tchibo (vor 8-9 Jahren gekauft) ... nur halt so gut wie keine Alltagssachen. In 98% der angebotenen Klamotten würde ich mir wohl recht verkleidet vorkommen. Zudem habe ich auch häufig das Gefühl, dass die Sachen zugleich weit und kurz geschnitten sind. Für Personen mit langem Oberkörper (ich z.B.) ist das dann suboptimal ;)

      Zur leidigen Größenproblematik der unterschiedlichen Hersteller ist schon länger mal ein gesonderter Blogbeitrag geplant xD

      Löschen
  2. Ich nenne zwei Teile vom Kafferöster mein Eigen - eine Winterjacke fürs Reiten, wobei ich mich jetzt gar nicht mehr so genau erinnere, ob sie konkret fürs Reiten ausgeschrieben war, und ein schwarzes Langarmshirt aus einer der Lauf-Kollektionen. Die Jacke ist ein wenig kurz um den Hintern, aber das Shirt liebe ich heiß und innig. Da finde ich Schnitt und Passform echt super. Ansonsten kann ich oftmals auch nicht viel mit den Sachen anfangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das könnte durchaus sein. Der Kaffeeröster hatte tatsächlich mal eine ganze Reiterkollektion vor ein paar Jahren im Sortiment (auch viel Pferdezubehör wie Decken, Striegel, etc.).
      Besitze übrigens ebenfalls ein tolles schwarzes Tchibo-Langarmshirt fürs Laufen. Das gefiel mir sogar derart gut, dass ich es mir dann auch nochmal in lila gekauft habe. Hat sogar eine Kapuze und unterm Hals einen Reißverschluss mit kleinen Reflektoren, der bis zum Dekolleté reicht <3

      Dass die Klamotten verkleichsweise kurz (und zugleich breit) ausfallen, habe ich auch schon festgestellt. Nervt ein bisschen -.-

      Löschen
    2. Ganz genau dieses Shirt! <3 Wenn mir das nochmal in reduziert in die Finger kommt -damals habe ich es günstiger bekommen-, dann ist es nochmal mein. :)

      Löschen
  3. Könnte schon sein, dass die eher für meine Generation produzieren :-) Kauf da aber trotzdem nie bis selten. Ansonsten gibt´s oft nützlicher Helferlein, aber auch da schlag ich selten zu, man muss nicht alles haben. Und vieles ist mir einfach zu bunt, oft auch zu viel Plaste. Den Newsletter hab ich inzwischen abgemeldet, das grenzte ja an Stalking :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach....da stimme ich Dir voll zu.....:-)....nöööö nicht mit den Generationen.....ich gehe dann schonmal in den Wald.....:-)

      Löschen
    2. Unter unserem Küchenzubehör befinden sich auffallend viele Teile vom Kaffeeröster. Da gibt es manchmal echt ausgefallene Dinge mit hohem Nützlichkeitsfaktor :)

      Wenn dich der Tchibo-NL genervt hat, dann solltest du dich besser niemals bei Toys R Us oder MyToys anmelden, denn DAS ist dann wirklich heftig! xD

      @ Timeless
      Nicht doch ... bleib hier! :)
      Adler hat alterstechnisch ja auch eine andere Zielgruppe als z.B. Forever 21. Das ist ganz normal.

      Löschen
  4. Manchmal sind solche Prozente-Shops echt nett :) Schön, dass du erfolgreich warst.
    An Tchibo-Klamotten besitze ich einige Basic-Shirts und Unterwäsche. Und Socken und Strumpfhosen finde ich da auch öfters. Und meine Sportsachen sind auch von Tchibo. Und 1, 2 Leggings ... also irgendwie doch ganz schön viel ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Joar ... man hat meist doch ein paar mehr Teile von Tchibo, als man zunächst glaubt *g*
      Eine meiner Strumpfhosen, 2-3 Slips und zwei Leggings (naja ... inzwischen nur noch eine, nachdem meine lilane eine hässliche Laufmasche verpasst bekam) stammen auch von dort :)

      Löschen