Mittwoch, 25. November 2015

Outfit des Tages

Okay ... nicht von heute, gestern oder letzter Woche, sondern von Ende Oktober, als es noch ein warmer, sonniger Herbst war xD
Hatte das irgendwie gar nicht mehr auf dem Schirm, weil sich die Fotos allesamt noch auf dem Smartphone befanden.
Cheesy Brain lässt grüßen -.-


Bikerjacke: H&M
Seidenkleid: Isabel Marant pour H&M (*klick*)
Gürtel: Tchibo
Tasche: H&M
Feinstrumpfhose: ?
Halbstiefel: H&M (*klick*)


Auch wenn es auf dem Bild anders ausschaut: die Halbstiefel sind im gleichen dunkelbraunen Farbton wie der Gürtel und die Jacke. Letztgenanntes Kleidungsstück hatte ich vergangenes Jahr für 12,- € (statt 39,95) im SALE ergattert. Nach der anfänglichen Euphorie war aber schnell klar, dass mir zwar die Farbe echt gut steht (m.M.n. sogar besser als schwarz), ich jedoch keinerlei passende Accessoires oder Schuhe besitze. Da guckt man dann erstmal ganz schön dumm aus der Wäsche xD

Inzwischen hab ich mein Repertoire dahingehend entsprechend aufgestockt und verfüge nun über mehrere Optionen zum Kombinieren (die Schuhe und der Gürtel passen z.B. auch wunderbar zu einer Bootcut-Jeans). Trotzdem musste ich hier beim Anblick des fertigen Outfits mit einem kleinen Schmunzeln an ein Zitat aus meinem Lieblingsfilm während der Abi-Zeit denken: ''It's country and you look country in it.'' :)


Kommentare:

  1. Ich finde es mehr 70er als Country, aber insgesamt total toll!!!! Lediglich die Tasche ist mir wohl zu hell... Da hätte ich ein dunkelbraunes Exemplar gegriffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich matche nämlich immer Schuhe und Tasche.

      Löschen
    2. Das mit der Tasche hätte ich wohl auch gemacht, wenn ich eine dunkelbraune besitzen würde ;)
      Hatte mich letztlich für obige entschieden, weil sie einen Farbton im Kleidmuster zu 100% aufgriff. War in meinen Augen ein guter Kompromiss und noch immer tausendmal besser als eine schwarze Tasche genommen zu haben :)
      Ich matche meine Schuhe entweder mit Gürtel, Jacke oder Tasche (oder mehrerem). Das kommt halt immer auch darauf an, was man überhaupt so alles in passender Farbe besitzt...

      Löschen
    3. Wir verstehen uns :) Ein Grund eine neue Tasche zu kaufen *g*

      Löschen
  2. Ich bin überhaupt kein Fan von Braun, besitze auch nix Braunes. Von daher sagt mir das Outfit farblich weniger zu. Aber von den Schnitten her - besonders die Kombi längeres Kleid + kurze Bikerjacke - gefällt es mir wiederum ziemlich gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ich bis letztes Jahr ehrlich gesagt ebenfalls nicht (genau deswegen besaß ich auch kein Teil in dieser Farbe). Musste allerdings feststellen, dass mir dunkelbraun echt gut steht und hab mich daher - erstmal in äußerst begrenztem Umfang - darauf eingelassen.

      Gerade bei eher romantischen Kleidern (wie diesem hier) finde ich Lederjacken dazu oft sehr gut, denn sie werten solche Outfits meistens richtig auf und nehmen ihnen den verspielten Touch :)

      Löschen
  3. Ist vielleicht eher ungewöhnlich für Dich, aber kann man auf jeden Fall tragen. Irgendwann, so mitten im Leben, war mal "Natur" angesagt, und da hatte ich ´ne Menge Klamotten in Naturtönen, Sandfarben, Safari, Olive - was weiß ich, sowas halt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant! Ist gut möglich, dass es bei mir auch einfach bloß eine modische Lebensphase ist :)

      Löschen