Montag, 28. Dezember 2015

Geschenkefieber

... brach zum diesjährigen Weihnachtsfest erneut im Hause Tira-Mi-Su aus :)
Zunächst möchte ich euch mal alle meine erhaltenen (wirklich genialen!) Präsente zeigen:


vom tMdW: Seidenkleid Balmain x H&M + NICI Tasse + Lindt Pralinen (Verpackung ist richtig hübsch)
von Schwiemu in spe: Herrnhuter Stern in weiß (für innen aus Papier; 40 cm Durchm.) + Raffaello + Geld
von Oma des tMdW: Kneipp Schaumdusche, Badesalz und Badekristalle + Mon Cheri + Rocher + Geld
von Omma & Oppa: Lindt Pralinen und Weihnachtsschoki + After Eight My Favourite + TABU + Geld
vom Onkel & Cousin (für tMdW & mich): Rotkäppchen Riesling (trocken) + Lindt Weihnachtsmandeln
von Alice: 2 Loops (uni rot und Chevron s/w) + Flamingo-Kugelschreiber + Balea Handbalsam + Karte
von Vivian: Schokitafel + Sally Hansen Nagellack Red Zin + weihnachtlich duftender Badestern + Karte
jeweils von Timeless & Kirjava: eine Weihnachtskarte ... vielen lieben Dank dafür an dieser Stelle! :)


Den hübschen Herrnhuter Stern habe ich dann auch direkt zusammengebaut und im Wohnzimmer der Mutter meines Liebsten probeweise aufgehangen:




Über diesen genialen Aufkleber auf einer Geschenkverpackung musste ich übrigens mächtig schmunzeln:




Darüber ebenfalls (mein Ruf scheint mir voraus zu eilen *g*):




Hier seht ihr auch mal noch den Großteil der Geschenke, die wir an die anderen weitergereicht haben:


für Omma: NICI Tasse + Buch Nur mit dir Nicholas Sparks + DIY-Weihnachts-CD (klassische Musik)
für Oppa: NICI Tasse + Kreuzworträtsel-Lexikon + Rätselblock + DIY-Marmelade (ist auch für Omma)
für Schwiemu in spe: DIY-Haus + Kneipp Set + DVD Ted 2 + NICI Teddy + Maske + DIY-Marmelade
für Lebensgefährten von der Schwiemu in spe: Maske (gehen zu viert zum Karneval; Teil des Kostüms)
für Onkel & Cousin: schwarze Pasta + Kürbiskernpesto + Rotwein + Cola + Rocher + DIY-Marmelade
für Kumpel: DVD Kevin allein in New York (er hatte bisher nur den ersten Teil, was wir nun änderten)


Das Lebkuchenhaus hat vor seiner Weitergabe von mir noch eine Bewohnerin (Erinnert ihr euch?) sowie Rauch aus dem Schornstein (war mit Watte ziemlich leicht zu simulieren) erhalten:




Oben nicht mit abgebildet sind meine beiden Geschenke für die bessere Hälfte. Die kann ich euch aber hier mal noch aus der Nähe zeigen:



Lederportemonnaie + Pinguin-Kostüm (für den kommenden Fasching)


Verpackungstechnisch habe ich 2015 bevorzugt auf das neue IKEA Geschenkpapier mit Tannenprint gesetzt:


beinhaltet die Kevin-DVD


Ebenfalls oben nicht mit abgebildet sind im Übrigen die Inhalte folgender unterschiedlicher Geschenkverpackungen, die sich allesamt per Paketdienstleister (lediglich das unterste wurde von mir persönlich in den Leipziger Briefkasten eingeworfen) auf den Weg zu ihren Empfängern gemacht haben:


Bloggerland-Geschenke und -Weihnachtskarten


Dumm gelaufen ist dieses Jahr lediglich die Tatsache, dass ich nach dem Einpacken aus Versehen eine falsche Tüte (= das falsche Geschenk) mit in die Heimat des Liebsten geschleppt hatte. Es wurde von mir vor Ort allerdings noch rechtzeitig vor der Bescherung bemerkt und das Präsent demnach zurückgehalten (gab ja zum Glück noch viele andere Geschenke für diese Person)  ... das Gesicht seiner Mutti wäre bestimmt auch ziemlich amüsant anzuschauen gewesen, wenn sie statt der Faschingsmaske den Becher mit der Aufschrift WELTTOLLSTER OPA ausgepackt hätte xD
Die Masken bringe ich dann einfach beim nächsten Besuch mit ... ist ja GsD noch immer rechtzeitig genug :)

Kommentare:

  1. Ahhh, ich erkenne meins wieder ^^ Habe dir dazu gerade nochmal eine ausführliche Dankes-Email geschickt :*

    Schöne Geschenke hast du bekommen bzw. verschenkt!
    Wieder was gelernt: Ich habe diese Sterne schon mehrfach bewundert, wusste aber nicht, dass sie "Herrnhuter" genannt werden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Mail - ich beantworte sie dann heute Abend (hab sie aber schon gelesen) :)

      Das mit den Sternen ist eine Geschichte aus dem letzten Jahr (damals suchte ich noch nach deren Bezeichnung): http://blogworld-of-tira-mi-su.blogspot.de/2014/12/news_24.html

      Löschen
  2. Lach....schöne Geschenke habt Ihr bekommen....nur der Gegensatz Balmain-Kleid gegen Pinguinkostüm ist nicht ganz ausgeglichen.....Smoking wäre da wohl angebrachter....:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das Kleid (stammt übrigens nicht von Balmain, sondern von Balmain x H&M ... den Unterschied sieht man bei der Qualität und im Preis *g*) wird von mir niemals parallel zum Pinguin-Kostüm getragen werden xD
      Einen Smoking besaß der tMdW bereits ... nur halt noch kein Kostüm für den DHfK-Fasching ;)
      Seine Geschenke hat er sich im Übrigen auch beide ausdrücklich gewünscht (lediglich die Details wurden mir überlassen).

      Löschen
  3. Deine Tütenverwechslung erinnert mich an eine Anekdote meiner Tante, die sie mir gestern geschrieben hat: sie hatte beim "British shop" ein Geschenk für einen älteren Onkel bestellt, einen Eichhrnchen-Futterkasten. Da es schon verpackt ankam, hat sie es nicht weiter kontrolliert und besagter Onkel packte dann am 1. Weihnachtstag unter aller Augen ein Teeservice mit Goldrand und Union Jack aus. Na da wird sich eine Oma oder Tante über ihr Selbstbau-Futterhäuschen gewundert haben^^

    Toll ausgesuchte Geschenke sind einfach wunderbar. Nervt mich immer wenn Leute da die Moralkeule schwingen und was von Kommerz faseln wollen, denn schenken macht soooooo glücklich <3 Und eben nicht nur den Empfänger!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Endlich mal jemand, der das genauso wie ich sieht! :)
      Habe mir schon als Knirps jedes Jahr zu Weihnachten viele Gedanken über die Präsente für meine Lieben gemacht und seither nie die Freude am Verschenken verloren :)

      Deine Vertausch-Geschichte ist ja der Knüller! Da fragt man sich doch zwangsläufig, wer hier derart unter Geschmacksverirrung litt, solch ein Service zu bestellen (Goldrand ... Union Jack ... brrrr). Vielleicht hat deine Tante mit ihrer Bestellung eine andere arme Person vor dem schlimmsten Weihnachtsgeschenk ever bewahrt xD

      Im Nachhinein frage ich mich, ob eine Verwechlung mit der anderen Tasse, die die Aufschrift ALLERLIEBSTE OMA trägt, in unserem Falle nicht noch skurriler gewesen wäre.
      ''Was, ich werde endlich Oma? Oh Danke! Das macht mich so wahnsinnig glücklich!!!''
      ''Ääähm...'' -.-

      Löschen
    2. Fataaaaaaaaaal o_O Sowas ist ja echt sau gefährlich! Wie wenn man keinen Alkohol trinken will und sich plötzlich alle Blicke auf einen richten und die Gespräche abrupt verstummen.

      Löschen
    3. Ich sehe, wir verstehen uns! xD
      Beim vorletzten Geburtstag konnte ich wegen einer Antibiotikaeinnahme keinen Sekt mittrinken ... diese erwartungsvollen Blicke à la ''Sag schon!'' werde ich so schnell nicht wieder vergessen.

      Löschen
  4. Sehr schöne Geschenke hast du da bekommen und auch selbst gemacht! :* Das ist immer das Schöne, wenn man weiß, dass da wirklich Gedanken dahinter stecken. Zumal ich selbst auch in den allermeisten Fällen mit viel Freude und Liebe aussuche. :) Für manche Personen wird es dann manchmal etwas reichlich, weil ich so oft denke "Ach, das könnte ihr gefallen". :D

    Wie der Pinguin aus seiner Verpackung guckt, großartig. <3

    Ich beneide übrigens die Schreiberin von dem "Nicht essen"-Zettel um ihre Schrift. *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich, dass dir meine Auswahl gefallen hat :)
      Deine Mail beantworte ich dir im Laufe des Tages ... mir brummt gerade noch ein bisschen der Kopf xD
      Für meine Geschenke habe ich eine Liste im Smartphone mit einigen Ideen für die jeweiligen Personen (bei spontanen Einfällen wird sie ergänzt). Steht ein Geburtstag oder Weihnachten an und es wird sich nichts konkretes gewünscht, schaue ich dann einfach dort nach :)

      Vivian war übeigens die besagte Schreiberin *g*

      Löschen