Mittwoch, 30. Dezember 2015

Neu im Dezember 2015

Frisch in diesem Monat bei uns eingezogen sind u.a. folgende Dinge:


1) Kajal (Trend it up; 1,95 €)  2) Multivitamintabletten (dm; 0,75 €)  3) Eyeliner (Trend it up; 3,65 €)
4) Kette (H&M; 6 €)  5) Katzenmaske mit Glitzer (H&M; 4,99 €)  6) Kinder-Armbanduhr (H&M; 10 €)
7) weiße vegane Schoki (iChoc)  8) Cashew-Creme (Penny; 2,99 €)  9) Hand & Nagel Balsam (Balea)


Auf die neue Kosmetiklinie von dm und ganz speziell auf den herausdrehbaren Kajalstift hatte mich Alice vor Kurzem aufmerksam gemacht. Der ist wirklich super und in Verbindung mit dem ebenso schwarzen Dipeyeliner aktuell häufig an meinen Augen im Einsatz. Ob ich den Eyeliner nachkaufen werde, steht derzeit aber noch in den Sternen. Er ist zwar wasserfest und damit wesentlich haltbarer als sein Vorgänger, jedoch habe ich mit der dicken Spitze zugegebenermaßen recht große Schwierigkeiten, einen Lidstrich hinzubekommen, der keine zwei Meter (okay, das war jetzt ein bisschen übertrieben) breit ist. Hier das Dilemma:




Die Halskette mit den Blüten (Art.-Nr. 31-5028) hatte ich schon eine Weile im Visier (passt hervorragend zu meinen vielen rosafarbenen Klamotten und Accessoires), aber als sie dann für 6,- € (statt 17,99 €) im SALE war, musste ich einfach zuschlagen :)
Ähnliches galt für diese puderfarbene Statementkette (5,- € statt 14,99 €; Art.-Nr. 26-4355):





Da wir für einen anstehenden Faschingstermin noch Maskeradenmasken brauchten, bestellte ich neben dem kupferfarbenen Modell (*klick*; Art.-Nr. 21-5192), das letztlich in vierfacher Ausführung bleiben durfte, auch noch obige glitzernde Verkleidungsmaske im Katzenlook (Art.-Nr. 11-5510). Ungetragen ein Traum, aber live am Objekt sah sie nur so lala aus und endete als Retoure.

Katzenmäßig geht es direkt weiter mit einem Tragebild der genialen Kinderarmbanduhr von H&M (10 € statt 14,99 €; Art.-Nr. 19-1930), die zum Glück um mein Handgelenk passt (sogar im zweiten Verschlussloch):




Die weiße Schokolade mit Vanille war ein Weihnachtsgeschenk (*klick*) und zugleich auch meine allererste vegane Schokotafel. Hab sie heute mal probiert und sie schmeckt sehr lecker!Wüsste jetzt nur zu gern, wo es die Schoki (nach) zu kaufen gibt... :)

Als großer Cashewkernfreund musste ich schmunzeln, als ich die Cashew-Creme erblickte. Kam dann auch mit zu uns nach Hause und im Gegensatz zu Erdnussbuttercreme ist dieser Aufstrich eindeutig essbar *g*
Vor Ort entdeckten wir dann auch noch diverse Pesto-Sorten, die ebenfalls mit im Einkaufswagen landeten (für jeweils 0,99 €). Probiert haben wir davon bisher Gegrilltes Gemüse sowie Tomate Rucola. Beides schmeckte absolut super! *_*




Genau wie die Schokolade war auch der Hand- und Nagelbalsam von der dm-Eigenmarke Balea ein Weihnachtsgeschenk aus dem Bloggerland. Wahrscheinlich bin ich eine wandelnde dematologische Anomalie, aber bei mir bewirkt die Creme irgendwie total trockene Hände (ähnlich wie das Benutzen von Labellos bei mir meist zu spröden Lippen führt). Da ich sonst nie Handcreme verwende, bin ich mir unsicher, ob das nicht vielleicht sogar ein gewollter Effekt sein könnte. Stelle ich mir im Sommer nämlich extrem praktisch bei schwitzenden Händen vor. Positiv hervorzuheben ist auf jeden Fall noch das blitzschnelle Einziehen und der angenehme Kamillenduft :)
Der tMdW hat mir die Creme mittlerweile bereits äußerst dankbar aus den Händen gerissen abgenommen, weil seine Tube mittlerweile aufgebraucht ist. Nach dem Hanteltraining brauchen seine geschundenen Hände immer etwas Pflege.

Ansonsten benötigten wir schon wieder ein neues Ladekabel für den ollen Samsung-Laptop, nachdem der China-Import als Ersatz des ehemaligen Originalteils am Stecker blank zu ziehen begann sein Innerstes offenlegte, was wiederum zu einem Wackelkontakt beim Laden führte.
Der Neuling kostete nun 29,99 €, stammt von Conrad (wir wurden dort echt super beraten) und hält hoffentlich deutlich länger als sein Chibay-Vorgänger:




Diese Dessert- und Vorspeisenringe (bei uns wahrscheinlich überwiegend ersteres) von Tchibo sind wirklich ungemein praktisch, um eine einheitliche Optik auf die Teller zu zaubern:




Und zum Schluss noch zwei reduzierte Rezeptbücher (jeweils 4,99 € statt 6,99€; perfekt passend zu meinem anderen Backbuch aus der gleichen Reihe: *klick*), die ich bei Penny entdeckte:



Kommentare:

  1. Die Schoki ist vom dm - da, wo es die ganzen veganen, bio- etc. Sachen gibt. :-)

    Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frohes Neues, liebe Vivian! :)
      Die Schokolade fand ich so klasse, dass ich sie hundertprozentig nachkaufen werde. Bei der Gelegenheit kann ich auch direkt mal nach den anderen Sorten schauen...

      Löschen
  2. Ich liebe diese weiße vegane Schokolade. Schade nur, dass sie nicht weniger Kalorien als unvegane hat *g* Es gibt auch noch eine hellblaue Tafel mit fake-Vollmilchschokolade derselben Marke und die ist auch lecker. Aber die Weiße ist die Beste!

    Hast du es mal mit diesem Anspitzer für den Kajal versucht? Ich muss ja zugeben, dass ich immer einen mega fetten Lidstrich male und dann stundenlang (gefühlt) mit QTips korrigiere bis alles so aussieht wie ich will... Meine Freundin lidstricht immer mit dunklem Lidschatten und das sieht auch super aus. Ich glaube ich muss mir diese Technik mal zeigen lassen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustig fand ich ja den Verpackungshinweis: "kann Spuren von Milch enthalten" :)
      Das mit en Kalorien stört mich nicht wirklich. Ohne Figuropfer gibt es einfach keine Schokolade xD

      Der Kajal ist nicht das Problem (den nehme ich für die Unterseite des Wimpernkranzes und finde ihn klasse - war ein super Kauftipp von dir!), sondern wirklich nur die Auftragsspite des Dipeyeliners. Dort geht meine Suche wohl vorerst weiter...

      Löschen
  3. Jupp, die Schokolade ist von dm und die anderen Sorten davon sind auch toll. :)

    Du kommst ohne Handcreme aus?! Wahnsinn. o.O Ich kann ohne so gar nicht, speziell im Winter sehen meine Hände sonst aus...

    Alles Gute für 2016, kommt gut rüber! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frohes Neues, liebe Kirjava! :)

      Witzig, dass ihr alle diese Schoki bereits kanntet und ich mal wieder hinter dem Mond zu leben scheine xD

      Vermutlich retten mich im Winter meine Handschuhe, die ich da wirklich immer draußen trage. Ansonsten ist es wohl so, wie bereits geschrieben: bin eine wandelnde dermatologische Anomalie bzw. eher ein Mysterium xD

      Löschen
  4. Die Armbanduhr <3
    Ich habe auch so dünne Handgelenke, dass die Kinderabteilung wohl am ehesten in Frage kommt. Alles andere ist zu riesig Oo

    Bis vor kurzem hatte ich auch noch die Kamillenhandcreme von dm in Gebrauch. Ich mochte sie ganz gern, vor allem wegen des Dufts. Komisch, dass sie bei dir trockene Hände gemacht hat :O

    Die Pestos klingen allesamt sehr lecker <3 Ich glaube, ich muss auch mal zu Penny.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Happy New Year, liebe Ni-chan! :)

      Bei mir paaren sich dünne Handgelenke mit vergleichsweise großen Händen ... eine ziemlich interessante Kombi xD

      Ja, das mit dem Handbalsam ist schon merkwürdig. Hatte auch eher mit einem konträren Effekt gerechnet...

      Die Penny-Pestos gab es leider nur kurzzeitig Anfang Dezember. Kommen aber nächstes Jahr bestimmt zurück :)

      Löschen