Sonntag, 6. Dezember 2015

News

Hui ... es ist bereits der zweite Advent und obendrein mal wieder Zeit für Updates :)




Wo wir grad beim Thema Weihnachten sind, kann ich euch eigentlich auch direkt mal einen unserer weihnachtlichen Beleuchtungsneuzugänge (*klick*) auf dem Fensterbrett im Wohnzimmer zeigen. Hat sich sehr gut bei uns eingelebt :)
Ansonsten war ich dekotechnisch zugegebenermaßen bisher noch extrem faul. Eine richtige Weihnachtsstimmung will bei mir aufgrund der (beinahe schon frühlingshaften) Temperaturen nicht wirklich aufkommen... :(




Daran änderte auch meine hastige Durchquerung des Leipziger Weihnachtsmarkts zur Mittagszeit nichts. War mit dem Liebsten was essen und der kürzeste Weg führte nunmal mitten durchs Gedränge -.-
Haben uns vorgenommen, den Weihnachtsmarkt mal abends in Ruhe (vielleicht sogar noch direkt in dieser Woche) zu besuchen und gemeinsam eine Feuerzangenbowle zu trinken. Mal schauen, ob das dann auch tatsächlich klappt.
Wie findet ihr eigentlich unsere diesjährige Weihnachtstanne auf dem Marktplatz am Rathaus? Für meinen Geschmack hängen die Äste im unteren Bereich schon ein bisschen zu stark und auch insgesamt macht der Baum auf mich irgendwie einen niedergeschlagenen, leicht vertrockneten Eindruck. Im Dunkeln wird er mir - auch aufgrund der Beleuchtung - bestimmt wesentlich besser gefallen ;)




Niedergeschlagen war ich auch, als ich am Donnerstag völlig gehetzt und gerade so noch pünktlich bei meinem Zahnarzt aufschlug, nur um dort dann zu erfahren, dass mein bereits im Oktober vereinbarter Vorsorgetermin leider ausfallen müsse (weil zwei Mitarbeiterinnen kurzfristig krank geworden seien). Man habe mir auch extra am Dienstag eine Postkarte mit diesem Hinweis an mich geschickt (meine neue Telefonnummer kannten sie noch nicht) und die müsste ich doch erhalten haben. Hatte ich nicht ... zumindest nicht rechtzeitig. Später wieder zu Hause angekommen, fischte ich dann obige Karte aus dem Briefkasten -.-
Jetzt muss ich versuchen, während der hektischen Weihnachtszeit ganz schnell einen anderen Zahnarzt zu finden, der mir für dieses Jahr noch einen Termin gibt. Ich ko** im Strahl! :(




Für die Zähne der besseren Hälfte gab es heute zum Nikolaus etwas Risikoequipment von mir und auch eine Autozeitschrift. Der Liebste hat mir wiederum die letzte fehlende Figur (von insgesamt sechs Bewohnern) für mein selbstgebautes MH-Puppenhaus (*klick*) und einen Jurassic World Jahreskalender in/ auf meine Stiefel gepackt. Hab mich total darüber gefreut! :)

Habt ihr heute auch Überraschungen in euren Schuhen vorgefunden oder empfindet ihr das Ganze grundsätzlich als eher doofe Tradition, weshalb ihr lieber darauf verzichtet?




Hinter unseren Adventskalender-Türchen befanden sich heute zudem noch obige Überraschungen (links: seins/ rechts: meins/ Goldschatz in der Mitte gehörte uns beiden).




Hier seht ihr auch mal die dazugehörigen Adventskalender von uns in diesem Jahr (links: tMdW/ rechts: ich). Den von Ritter Sport hat uns die Mutti vom Liebsten geschenkt und wir teilen ihn uns (zum Glück lassen sich die Quadrate der Minis ganz leicht exakt in der Mitte auseinanderbrechen). Allerdings ist das lediglich der Stand vom ersten Dezember ...




... gestern kamen nämlich noch relativ spontan diese beiden niedlichen Schoko-Adventskalender mit zu uns nach Hause, die wir zufällig an der Kasse vom Penny für jeweils 24 Cent erspähten.
Sind die Pinguin-Motive nicht allerliebst? *_*




Apropos Penny: in dieser Woche konnten wir bereits unser zweites Sammelheft für einen weiteren Super-Knuddel (*klick*) dank mehrer größerer Waschmitteleinkäufe (die Schwiemu in spe sowie Omma wollten das Persil ebenfalls haben) einlösen, bei denen es jeweils 14 zusätzliche Treuepunkte gab *yeah*


Ebenfalls super finde ich, dass wir Mitte dieser Woche bereits unsere DHfK-Karten organisieren konnten, wo doch der offizielle Vorverkauf erst morgen um 10 Uhr startet (da sind die Tickets ja meistens blitzschnell weg). Haben seit Kurzem jemanden aus dem Elferrat im Bekanntenkreis, der uns zwei Stück zur Seite gelegt hat :)




Ansonsten waren wir - wie oben bereits geschrieben - zusammen in der Stadt was essen. Hier seht ihr meine Pasta Pesto Rosso, die ich wahnsinnig lecker finde und daher auch in 9 von 10 Fällen vor Ort esse (bei durchschnittlich jeden 10. Besuch entscheide ich mich wiederum für die Pasta Aglio e olio, aber danach stinkt man leider immer so furchtbar schlimm nach Knoblauch *g*).


Zum Schluss gibt's noch ein wunderschönes emotionales Lied für euch, auf das ich zum ersten Mal durch O.C. California aufmerksam geworden bin und mir heute im laufe des Tages bestimmt viermal angehört habe (der Gesang startet übrigens erst recht spät; ich dachte zunächst, dass es sich bei dieser Version um eine rein instrumentale handeln würde *haha*):


Kommentare:

  1. Ich hab meinen Adventskalender dieses Jahr von Mo bekommen <3 Zeig ich die Tage auch mal. Sonst machen Marc und ich uns immer einen 12/12, aber dieses Jahr haben wir übereinstimmend entschieden, dass uns die Zeit fehlt um das mit genug Liebe zu tun :D Leider ist auch Nikolaus ausgefallen, haben wir irgendwie vergessen^^

    Wisst ihr schon als was ihr euch zu Fasching verkleiden wollt? Eure Kostüme sind ja immer sher aufwändig, das finde ich großartig.

    Im Regen und bei Helligkeit haben Weihnachtsmärlte einfach keinen Reiz. Glaub die Bäume sehen überall so gerupft aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diesem Jahr hat es bei uns irgendwie auch nicht mit selbstgemachten Kalendern geklappt (ebenfalls aus Zeitgründen). Gibt aber zum Glück die obigen Alternativen :)

      Jepp, die Faschingskostüme stehen bereits. Bei einer Veranstaltung sehr konkret, bei der anderen noch relativ grob. Wie würdest du z.B. ein Venedig-Thema verkleidungstechnisch konkret interpretieren? Also abgesehen von (glitzernden oder glänzenden) Masken?

      Ja, das Wetter und die Tageszeit spielen irgendwie schon die wichtigste Rolle beim Weihnachtsmarktbesuch. Eine FZB schmeckt bei milden Temperaturen einfach nur doof :)

      Löschen
  2. Wir werden von meiner Mum zuverlässig mit Adventskalendern versorgt. Für sowas - ebenso wie für Nikolaus-Überraschungen - fehlt meinem Mann (leider) ein bisschen der Sinn. Und alleine macht das ja irgendwie keinen Spaß.

    Ich war gestern zum ersten Mal dieses Jahr auf dem Weihnachtsmarkt, aber bei 11 Grad wollte der Glühwein nicht so wirklich schmecken. Kommendes Wochenende ist hier bei uns im Ort Weihnachtsmarkt, vielleicht kommt da etwas mehr Weihnachtsstimmung auf.

    Ist Karneval bei euch in der Region eigentlich ein weit verbreitetes Phänomen? Ich hatte Leipzig bisher noch nicht so als Faschingshochburg wahrgenommen, aber wenn ich so an eure Kostüme denke, müsst ihr ja ganz schön jeck sein, wie man hier in Köln so sagt ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt ... wenn man alleine hinter solchen Dingen steht, dann wird das nix. Schade, dass dein Mann dahingehend so gar nicht mitzieht, aber dafür hat er mit Sicherheit viele andere Qualitäten :)

      Oooh ja ... das glaube ich dir sofort, dass man bei diesen Temperaturen nichts mit Gühwein anfangen kann. Es fehlt nicht viel und man könnte auf dem Weihnachtsmarkt genüsslich ein Eis schlecken xD

      Das mit dem Karneval ist hier eigentlich nur auf entsprechenden Partys ein weit verbreitetes Phänomen. Bei uns gibt es dafür keine anderen Veranstaltungen, wie z.B. Umzüge und dergleichen. Faschingshochburg ist Leipzig demnach tatsächlich nicht wirklich ... v.a. nicht im Vergleich zu Köln ;)

      Löschen
  3. Beim ersten Bild fällt mir spontan ein, wie Ostfriesen den vierten Advent feiern - sie stellen zwei Kerzen vor den Spiegel...

    Bei uns war der Nikograus fleißig, besonders Victor hat sich Gedanken gemacht.
    Von ihm haben wir auch einen DIY-Adventskalender bekommen. Weichnachtliche Gefühle? Stress in der Firma und sommerliche Temperaturen - warum nach Malle fliegen? Hier ist es ebenso warm... :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Ostfriesenwitz war mir bisher noch nicht geläufig *g*

      Das mit dem DIY-Kalender vom Spross finde ich genial. Gutes Kind! :)
      Weihnachtliche Gefühle habe ich wie gesagt auch noch nicht wirklich. Die beiden Kevin-Filme gestern und heute haben jedoch schon ein kleines bisschen geholfen.
      Der Stress in deiner Firma geht sicherlich auch bald wieder vorüber ... drücke dir dafür ganz fest die Daumen.

      Löschen
  4. Die Ikea-Sterne sind auch beleuchtet sehr schön :)

    Ich bin auch (noch) nicht richtig in Weihnachtsstimmung. Draußen sind es 10 Grad, und heute habe ich mich mal wieder halb tot geschwitzt -.- Memo an mich: morgen unbedingt einen dünneren Mantel anziehen!

    Süß, dass ihr euch was zum Nikolaus geschenkt habt <3 Mein Freund und ich haben uns nichts geschenkt, dafür waren wir essen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin zurzeit auch ständig zu warm angezogen. Das irritiert mich jedes Mals aufs Neue wieder und trotzdem lerne ich nicht wirklich daraus. Mit solch einer Wärme rechnet man halt einfach nicht im Dezember :(

      Leckeres Essen klingt supi. Eine echt gute Alternative zur Stiefelbefüllung! :)

      Löschen
  5. Auch in Aktion gefällt mir die Leuchtsterndeko.
    Ich habe lange genug Stiefel befüllt. Seit letztem Jahr nicht mehr. Witzigerweise hatte der Göttergatte dieses Mal einen Pralinenkasten für mich.
    Auf unserem Weihnachtsmarkt gibt´s seit ein paar Jahren gar keinen Baum mehr. Auf dem Markt steht so ein hohes spitzes Brunnengebilde, da kommt dann immer so ein Gestell drumrum, dass mit Tannenzweigen oder eher -ästen bestückt wird. Ansonsten muss man schon langsam gehen, um 10 min. auf dem Weihnachtsmarkt zu verbringen.
    Aber mir ist (auch) eh nicht besonders weihnachtlich zumute und es gibt bei mir auch nur wenig Deko.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find's super, dass dein Liebster sich da Gedanken gemacht hat! :)

      Weihnachtlich zumute war mir in diesem Jahr irgendwie auch nur ganz wenig (seit gestern Abend bin ich allerdings doch schon gut in Stimmung *lol*). Da passte das Wetter im Dezember einfach nicht, finde ich.

      Löschen
  6. Ich bekomme meinen Adventskalender immer von meiner Schwester und ich liebe ihn! Ich glaube, es ist der beste Kalender überhaupt. Ok, deiner ist auch nicht schlecht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch ... dein Kommentar war mir doch glatt durch die Lappen gegangen. Na besser spät als nie, oder? *g*

      Ich beneide alle Nicht-Einzelkinder! Dein Adventskalender ist bestimmt wirklich sehr schön :)

      Löschen