Freitag, 8. Januar 2016

KNUTscherei im Schwedenhaus

Eigentlich hatten wir ja nicht unbedingt vor, so schnell nochmal zum IKEA unseres Vertrauens zu fahren, aber nachdem ich hier auf dem Blog einen kleinen, aber feinen Tipp erhalten hatte, dass FABRIKÖR (= die hellgrüne Vitrine im Retro-Look, die ich schon seit einer Ewigkeit anschmachte) offenbar aus dem Sortiment geht und derzeit abverkauft wird, mussten wir dann doch ganz fix erneut aktiv werden. Am ersten Samstag des Jahres, der zugleich auch der erste IKEA-Öffnungstag 2016 war (meine böse Vorahnung hinsichtlich des Andrangs stellte sich vor Ort als durchaus berechtigt heraus), schlugen wir dann beim Möbelschweden auf, um uns eines der letzten vier Exemplare vom Einrichtungshaus zu sichern ... räusper ... nebst etwas Kleinkram:


FABRIKÖR Vitrine in hellgrün => 129,- € (statt 179,- €; Family-Preis)
HÖSTFINT Geschenkpapierrolle => 1,99 €
VINTER 2015 Geschenkpapierrolle in silber/ weiß => 0,99 € (statt 1,99 €)
2x VINTER 2015 Geschenkschachtel in blau/ rosa => je 1,50 €/ 2er-Set (statt 3,99 €; Fundgrube)
SINNLIG Duftkerze im Glas => 1,49 €
HÖSTFINT Selbstklebeetiketten => 1,99 €
BEFINTLIG Blockkerzen in Lilatönen; duftend => 4,99 €/ 3er-Set (statt 6,99 €; KNUT-Angebot)
HÖSTFINT Geschenkband => 1,49 €/ 4er-Pack


Wir hatten uns bei der Ankunft im Schwedenhaus bereits auf den Vitrinen-Originalpreis eingestellt und dann eine umso größere Überraschung erlebt, als uns die freundliche Mitarbeiterin am Beratungsstand euphorisch mitteilte, dass das gute Stück gerade als Family-Angebot zu haben sei für 50,- € weniger (galt offenbar auch erst ab Januar, also ab dem Tag unseres Kaufs). Was für ein Glück ... zumal es später am gleichen Abend kein einziges grünes Exemplar mehr davon gab laut Verfügbarkeitsprognose :)

Inzwischen wurde das gute Stück auch bereits aufgebaut (ist ohne Beschädigungen oder fehlende Teile ... GsD!) und zieht demnächst an seinen finalen Stellplatz (im großen Arbeitszimmer) um:


Ich stehe auf Happy Endings! ;)


Falls sich jemand von euch gefragt haben sollte, was der geheimnisvolle Möbelzuwachs von Ende Dezember war:


TIRUP Drehsessel in weiß *_*
(war im Übrigen auch ein KNUT-Angebot)


Im Restaurant entschied ich mich dieses Mal übrigens für mediterrane Tortelloni nebst eines Schwedischen Apfelkuchens:




Beides schmeckte ausgesprochen lecker! *_*

Wir werden frühestens im Februar wieder bei IKEA vorbeischauen, denn um ehrlich zu sein habe ich grad absolut keine Lust, einen Möbelschweden so schnell wieder von innen zu sehen. Das war die letzten Wochen einfach too much (vor allem gab es paktisch jedes Mal einen unnatürlichen Massenandrang) -.-

Kommentare:

  1. Der Fabrikör gefällt mir auch - Gratulation zu dem Schnäppchen.....und viel Freude damit....

    AntwortenLöschen
  2. Wir waren heute bei IKEA - Horror, so viel los! Die Adventskalender-Karten hatte ich zwar dabei, aber dann verpennt über die Kasse zu ziehen. Möööp! Aber ich werde dann diesen Monat nochmal hingehen, weil ich jetzt endlich Schreibtisch(e) kaufen kann. Büro ist soweit fertig - Mo hat mir heute auch ihr altes 25er Expedit überlassen. <3

    Na endlich haste den FABRIKÖR - Daumen hoch! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den vergessenen Karten kenne ich leider nur allzu gut (ein seltsames IKEA-Phänomen). Zum Glück haben wir aber dieses Mal an unsere Guthabenkarte gedacht und sie artig durchgezogen, sodass der Einkauf stolze 19,99 € günstiger wurde :)

      Den Beitrag mit den Kalenderkarten werde ich gleich mal noch in der Sidebar verlinken, damit du ihn dann schnell wieder findest und deine Werte eintragen kannst *g*
      Bin gespannt, welcher Schreibtisch (Überlegst du tatsächlich, mehr als nur einen zu kaufen?) bei dir einziehen wird :)
      Das 25er EXPEDIT ist wirklich klasse und inzwischen eine absolut begehrte Rarität auf dem Gebrauchtmöbelmarkt (KALLAX gibt es schließlich nur noch max. als 16er Variante).

      Wegen FABRIKÖR freue ich mich noch immer wie verrückt :)

      Löschen
  3. Das freut mich, dass sich da ein langgehegter Wunsch erfüllt hat!
    Ich will dann doch bald mal wieder zum Schweden, hab noch zwei Gutscheine. Allerdings beeinhalten die mehr, als ich für Kerzen und Servietten bräuchte :-) Mal sehen, ob mir noch was einfällt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spontan würde ich da in deinem Fall wohl an Meterware denken. Allerdings finde ich die aktuellen Textilkollektionen nicht unbedingt so hübsch, dass sie mich vom Hocker reißen -.-
      Bin gespannt, wofür du dich letztlich entscheiden wirst :)

      Löschen
  4. Was für ein tolles Schnäppchen! :) Zeigst du dann noch, wie es sich im Arbeitszimmer macht?

    Die Knut-Zeit bei Ikea finde ich auch ganz, ganz schlimm. Letztes Jahr musste ich mich direkt an einem Knut-Samstag UND unserem Umzugstag in die wahrhaftige Hölle stürzen, um meinen neuen Kleiderschrank zu kaufen ("musste" deshalb, weil wir nur an dem Tag den passenden Transporter gemietet haben, der einen 2m-Pax fasst -.-).
    Es war wirklich höllisch! T____T Ich habe mir geschworen, dass ich nie wieder zu einem Knut-Schlussverkauf gehe ... Unter der Woche, am besten gleich am Vormittag, ist daher immer noch meine präferierte Ikea-Besuchszeit ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, einen Vorher-Nachher-Arbeitszimmer-Beitrag habe ich (neben einem vom Flur) im Prinzip schon länger geplant. Derzeit sieht das Zimmer jedoch (noch!) nach Kraut und Rüben aus, weil es von uns in erster Linie als Abstellkammer genutzt wird xD

      IKEA Besuche gefallen mir auch mit Abstand am besten vormittags unter der Woche :)

      Löschen
  5. Great post!!!I like your blog , I stay as a follower in your social networks , I invite you to my blog and you stay if you like!!! good Sunday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Carolina, thank you for your visit. I'll check out your blog right away :)
      Have a nice Sunday, too!

      Löschen